Q-DSL Support  

Zurück   Q-DSL Support > Erfahrungen und Bemerkungen zu QSC / QDSL > IPfonie und VoIP

IPfonie und VoIP Alles zum Theme IPfonie und VoIP

 
 
Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 10. December 2005, 15:15   #1
Optiwan
Noch ziemlich neu hier
 
Benutzerbild von Optiwan
 
Registriert seit: 07/2005
Beiträge: 2
Fritz Box Fon ATA 91 Firmware

Hallo,

Kann mir jemand sagen ob die 91 Firmware funktioniert?
Habe eine Fritz Box Fon ata Firmware version Version 11.03.90 oder könnte die mir die Firmware vielleicht jemand zuschicken?

Gruß Optiwan
Optiwan ist offline  
Alt 10. December 2005, 15:38   #2
the_freak
Fleißiger Schreiber
 
Benutzerbild von the_freak
 
Registriert seit: 03/2002
Ort: Berlin
Beiträge: 342
AW: Fritz Box Fon ATA 91 Firmware

Hallo,

die 91ziger Firmware sollte auch mit einer FRITZ!Box Fon ATA funktionieren. Wende Dich bitte per Mail oder telefonisch an den AVM-Support, diese schicken Dir die benötigte Firmware dann zu.
__________________
Viele Grüße

the_freak
~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Was nicht ist, das wird noch!
the_freak ist offline  
Alt 10. December 2005, 23:33   #3
Chrischan
Noch ziemlich neu hier
 
Registriert seit: 12/2005
Beiträge: 9
AW: Fritz Box Fon ATA 91 Firmware

Zitat:
Zitat von Optiwan
Hallo,

Kann mir jemand sagen ob die 91 Firmware funktioniert?
Habe eine Fritz Box Fon ata Firmware version Version 11.03.90 oder könnte die mir die Firmware vielleicht jemand zuschicken?

Gruß Optiwan

Bei mir klappts auch mit der .91 er Firmware leider nicht :-(
Chrischan ist offline  
Alt 11. December 2005, 00:09   #4
cyro8568
Bastard Ops from Hell
 
Benutzerbild von cyro8568
 
Registriert seit: 10/2002
Beiträge: 400
AW: Fritz Box Fon ATA 91 Firmware

Was genau funktioniert denn bei Euch nicht ?
Meine ATA läuft eigentlich fast problemlos...
Und ich habe nicht die .91, welche AVM übrigens nicht mehr versendet, bzw. hier auf den Betastatus der FW hinweist und zu Abstand rät, dies habe ich zumindestens vor 2 Tagen von AVM zu hören bekommen...
__________________
der Cyro hat 400 im QSC Forum geschafft und es wird der letzte gewesen sein.

Geändert von cyro8568 (11. December 2005 um 00:19 Uhr)
cyro8568 ist offline  
Alt 11. December 2005, 03:28   #5
Chrischan
Noch ziemlich neu hier
 
Registriert seit: 12/2005
Beiträge: 9
AW: Fritz Box Fon ATA 91 Firmware

Ich habe Abbrüche der VoIP Verbindungen im Minutentakt, allerdings nur über den QSC Sip Server andere Provider (Sipgate,Web.de) laufen stressfrei, ausserdem funktioniert bei mir die (weiter)Vermittlung von Gesprächen zu anderen internen Teilnehmern nicht.
Chrischan ist offline  
Alt 11. December 2005, 11:29   #6
andre_du
Noch ziemlich neu hier
 
Benutzerbild von andre_du
 
Registriert seit: 10/2005
Ort: Duisburg
Beiträge: 37
andre_du eine Nachricht über ICQ schicken
AW: Fritz Box Fon ATA 91 Firmware

Hallo, nur mal zur Vervollständigung des wirren Bildes. Ich selbst telefoniere wenig, 0-60 Minuten am Tag, so um die 0-6 Telefonate vielleicht.
Ich habe die FritzBox Fon!ATA , 86er Firmware, hinter einer Linux-FW.
Ab und an, alle paar Tage mal die Fehlermeldung
"Anmeldung der Internetrufnummer 02031234XX ist gescheitert. Fehlergrund: Gegenstelle antwortet nicht. Zeitüberschreitung." , das dann stapelweise, auch wenn die internet leitung an sich lief und daher ein problem mit sip.qsc.de bestehen muss. Wenn diese Fehler kommen, dann stapelweise, das ist extrem nervig, weil dann meistens auf allen 3 QSC Rufnummern die Leitung tot ist. Von einem QSC eigenen Produkt muss man 99% Verfügbarkeit, das sind schon viele Problem-Minuten im Monat, erwarten können.
Den Dialtone habe ich auch ab und an im Gespräch, meistens zu Beginn nach vielleicht 1 Minute, ich messe die Zeit nicht , da es mir zu unwichtig ist.
Disconnects hatte ich am 3.12. abends stapelweise, hier war wirklich keine telefonie möglich, schlimm daran ist, liebe QSC-ag, dass jede neuanwahl MICH Geld kostet und EUCH Geld bringt, auch wenn nach 10Sek. wieder die Leitung zusammenbricht.
Gerne hätte ich auch die 91er, wg. EMail benachrichtigung, doch Angst ist mein Gegner ;-)
Ich hoffe inständig, dass QSC mal was an der Stabilität ändert, das Bild des professionellen Unternehmens und die Stabilität , bislang DAS Argument für uns meinen Kollegen gegenüber, ist im Moment im VoIP Bereich soweit wie nur möglich entfernt - und das färbt ab auf die gesamte QSC-AG.
Die letzte Zeile ist für QSC übrigens weitaus existenz-bedrohender als die Tatsache, dass ich ab und zu mal Sipgate benutzen könnte, oder wie sieht die GF das ?

Grüße Andre, der jetzt bei 86er bleibt, denn es geht einigen anscheinend schlechter.
andre_du ist offline  
Alt 12. December 2005, 09:28   #7
blaubaer
Fleißiger Schreiber
 
Benutzerbild von blaubaer
 
Registriert seit: 11/2005
Ort: Berlin
Beiträge: 196
blaubaer eine Nachricht über ICQ schicken blaubaer eine Nachricht über AIM schicken blaubaer eine Nachricht über Yahoo! schicken
AW: Fritz Box Fon ATA 91 Firmware

kann man bei dem ding intern vermitteln? war mir neu?

mal davon abgesehen.. die firtzbox hat nen anderen geilen bug...

und zwar... ich wollte mich mit dem ding in mein unternnehmensnetz (SIP) einwählen und dadurch die operator funktion aktivieren (also dass bestimmte rufnummern auf meinen anschluss geschalten werden... bzw. wenn ich mal weg gehe die wieder abschalte, dass ich die nicht mehr annehme)

dies geht aber nur mit den rufnummern "*71" usw. die mailbox ruft man mit "*98" ab usw. das ist lustig... das geht mit dem wlan handy oder mit der X-Lite software prima.. aber bei der fritzbox sind das ja system meldungen und das ignoriert die fritzbox dann einfach mal, wenns ihr nicht passt.

selbst wenn ich eine nummer habe: "123456*123" dann meckert das mistding rum... auch bei "***123" mecker mecker... waa... wenn ich zumindest die möglichkeit hätte bestimmte dinger durchzulassen.. aber nee

toll.. so muss ich jetzt immer am rechner sitzen und mit x-lite machen *grml
blaubaer ist offline  
Alt 16. December 2005, 17:17   #8
the_freak
Fleißiger Schreiber
 
Benutzerbild von the_freak
 
Registriert seit: 03/2002
Ort: Berlin
Beiträge: 342
AW: Fritz Box Fon ATA 91 Firmware

Nabend,
@blaubaer

um externe Funktionen der Ortsvermittlungsstelle nutzen zu können, musst Du mit der Tastenkombination "*#" der FRITZ!Box mitteilen, dass sie diese unverändert weiter gibt.

Bei Deinem Beispiel sollte die Tastenkombination so ausehen: "*#*71"
__________________
Viele Grüße

the_freak
~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Was nicht ist, das wird noch!
the_freak ist offline  
Alt 16. December 2005, 17:24   #9
blaubaer
Fleißiger Schreiber
 
Benutzerbild von blaubaer
 
Registriert seit: 11/2005
Ort: Berlin
Beiträge: 196
blaubaer eine Nachricht über ICQ schicken blaubaer eine Nachricht über AIM schicken blaubaer eine Nachricht über Yahoo! schicken
AW: Fritz Box Fon ATA 91 Firmware

thx
blaubaer ist offline  
 

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fritz Box Fon Wlan an QSC-home Bigred QSC - QDSL - Home (SDSL/SHDSL) 6 8. May 2006 19:09
Fritz Box Fon 7050 + Cellpipe Berbo04 QSC - QDSL - Home (SDSL/SHDSL) 4 16. November 2005 17:44
fritz box ata kein freizeichen leo IPfonie und VoIP 6 22. October 2005 21:40
Dringend Fritz box fon qdsl fähig????? redampter IPfonie und VoIP 110 3. June 2005 15:56
Fritz BOX Fon geht nur mit dem UR-2-Protokoll was QSC nicht nutzt hackmac3 Siemens/Efficient Networks SpeedStream 4 29. November 2004 22:33


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:05 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.