Q-DSL Support  

Zurück   Q-DSL Support > Erfahrungen und Bemerkungen zu QSC / QDSL > QSC - QDSL - Home (SDSL/SHDSL)

QSC - QDSL - Home (SDSL/SHDSL) Erfahrungensberichte und Fragen zu den Home-Anschlüssen (SDSL/SHDSL) mit 1536 / 2560 / 3072er Gesamtbandbreite.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 24. July 2001, 23:49   #16
Langnase
Admin
 
Benutzerbild von Langnase
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: Berlin
Beiträge: 5.125
Das QSC die IPs der DNS-Server nicht veröffentlicht (z.B. bei den F.A.Q.s), hat mich auch gewundert. Macht doch sonst jeder andere Provider. In der Eternet-Software sieht man sie ja sofort, und unter Linux können die ja wichtig sein.
Bei mir klappts aber auch ohne DNS-Angabe.
Daß es für Linux viele verschiedene Anleitungen gibt, liegt halt daran, daß es ein sehr offenes System ist. Und da viele Config-Dateien wieder nur auf andere Config-Dateien verweisen bzw. diese unterstützen, und diese Dateien in jeder Distribution auch noch andere Namen haben, ist Chaos vorprogrammiert (zumindest für DAUs wie mich).
Daß es mit YAST2 unter Suse7.2 einfach wie bei Windows ist, kann ich bestätigen. Die Hardwareunterstützung kann sich sehen lassen. Fehlt nur noch ausreichend Software, und Bill kann in den wohlverdienten Ruhestand
Gruß
Langnase
Langnase ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22. October 2001, 20:23   #17
RegSmilly
Noch ziemlich neu hier
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: Germany
Beiträge: 7
RegSmilly eine Nachricht über ICQ schicken RegSmilly eine Nachricht über AIM schicken
Unhappy q-dsl und Linux

Habe probleme mit der Installation von Enthernet PRG für Linux!!
Kann mir jemand helfen???

Ich bekomme keine Installation hin.....

Wenn es geht, genaue Beschreibung!!


Danke

RegSmilly
RegSmilly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22. October 2001, 21:26   #18
LutzBl
Noch ziemlich neu hier
 
Registriert seit: 10/2001
Ort: Berlin-Spandau
Beiträge: 26
LutzBl eine Nachricht über ICQ schicken
mit suse 7.3 und kernel 2.4.xx läufts hier wunderbar

in den 2 blättern von qsc (die bei modem/router dabei waren) sind ein paar kleine druckfehler

Schritt1:
cp /cdrom/Enternet-linux/pppoe-1.310.000/release/pppoe-2.2 /usr/local/bin
dasselbe für start-pppoe,status-pppoe,stop-pppoe

pppoe-2.2 in pppoe umbenennen

dann start-pppoe mit editor öffnen und in "user changeable area" benutzerkennung eintragen

danach
cp /cdrom/Enternet-linux/pppoe-1.310.000/release/options.pppoe /etc/ppp/

Schritt2 stimmt soweit

Schritt3
/etc/resolv.conf (musste ich erst anlegen) und dann einträge
nameserver 193.189.244.197
nameserver 193.189.244.205 vornehmen.

dann in der konsole (in kde) start-pppoe eingeben und verbindung wird aufgebautvielleicht hilft es dir ja

GRUSS LUTZ
LutzBl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23. October 2001, 06:11   #19
Langnase
Admin
 
Benutzerbild von Langnase
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: Berlin
Beiträge: 5.125
Also unter Suse 7.3 sollte das auch einfacher gehen. Es ist ja bereits ein pppoe-treiber integriert. Ich habe da ganz einfach (suse 7.2) ADSL configuriert (Benutzerdaten eingegeben) und schon war alles fertig.
Man braucht auch nicht in die Console, sondern hat einen schönen Knopf für die Verbindung.
Gruß
Langnase
Langnase ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23. October 2001, 11:03   #20
LutzBl
Noch ziemlich neu hier
 
Registriert seit: 10/2001
Ort: Berlin-Spandau
Beiträge: 26
LutzBl eine Nachricht über ICQ schicken
da hast du recht Langnase, ist ja auch im kinternet handbuch schön beschrieben.
mir ging es auch darum, den unerfahrenen linux-user, der sich auf diese 2 zusammengetackerten blätter von qsc verlässt, ein paar hinweise zu geben.

GRUSS LUTZ
LutzBl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23. October 2001, 17:53   #21
RegSmilly
Noch ziemlich neu hier
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: Germany
Beiträge: 7
RegSmilly eine Nachricht über ICQ schicken RegSmilly eine Nachricht über AIM schicken
Zitat:
Original geschrieben von LutzBl
da hast du recht Langnase, ist ja auch im kinternet handbuch schön beschrieben.
mir ging es auch darum, den unerfahrenen linux-user, der sich auf diese 2 zusammengetackerten blätter von qsc verlässt, ein paar hinweise zu geben.

GRUSS LUTZ
<zitat><b>Zitat: Welche 2 Blätter überhaubt? Ich habe von QSC nur Installhilfe für Windows erhalten. RegSmilly</b></zitat>
RegSmilly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23. October 2001, 17:59   #22
RegSmilly
Noch ziemlich neu hier
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: Germany
Beiträge: 7
RegSmilly eine Nachricht über ICQ schicken RegSmilly eine Nachricht über AIM schicken
Thumbs up Linux und Q-DSL

<b>Danke Ihr lieben,

es hat bei mir geklappt....

Und ich wünsche allen Q-DSL mitgliedern noch viel spaß....</b>



RegSmilly
RegSmilly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29. October 2001, 20:47   #23
B_Hofmann
Noch ziemlich neu hier
 
Registriert seit: 10/2001
Beiträge: 9
Linux?

Hallo,
ich überlege ob ich mir QDSL zulege und wollte einfach mal wissen was die anderen User so alles für Erfahrungen mit Q-DSL unter Linux gemacht haben.

MfG B_Hofmann
B_Hofmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29. October 2001, 22:00   #24
James Bond 007
Mod. & Commander-in-Chief
 
Benutzerbild von James Bond 007
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 2.045
Hi B_Hofmann,

ich habe Q-DSL unter Caldera Linux 3.1 und Debian Linux laufen...alles wunderbar
Pings, Download alles optimal. Ich habe mir irgendwo den PPPoE Dialer runtergezogen und damit funzt es prima. Leider muß man root sein, um sich einzuwählen, ansonsten wunderbar alles

so long


JB
__________________
Ferengi Rules of Acquisition Nr. 89:

Ask not what your profits can do for you, but what you can do for your profits.

Mitglied werden beim Q-DSL Support SETI Team -> OffTopic Forum
James Bond 007 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29. October 2001, 22:36   #25
Shevek
War schon öfter hier
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: bochum
Beiträge: 61
hi

ich benutze redhat 7.1. die verbindung wird aufgebaut,wenn der computer startet, und wenn die verbindung abbricht(rp-pppoe im daemon-modus).

und damit läuft alles super.

@ 007: du kannst dich als normaler user einwählen, wenn du ein paar dateiberechtigungen änderst. das ging jedenfalls mit isdn bei mir so.
es ist etwas rumgekrampfe("ok, die datei darf ich jetzt ausführen, wo wird denn jetzt gemeckert?"), aber dann gehts als user.

nachtrag: oder vielleicht gehts auch mit sudo?
Shevek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29. October 2001, 22:46   #26
James Bond 007
Mod. & Commander-in-Chief
 
Benutzerbild von James Bond 007
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 2.045
Hi Shevek,

hab schon das ominöse Bit umgesetzt, das Dialer Script umgeschrieben, etc. aber auf die Schnelle keine Verbindung hinbekommen, die als normaler User Dialup erlaubt.
Hab schon alles versucht und auch noch einen anderen Linuxer befragt...dem fiel aber auch nichts mehr dazu ein...
Da werde ich mich mal nochmal das Dialer Script in Ruhe zu Gemüte führen müssen...

Momentan wähle ich noch von Hand, am WE werde ich das noch als Daemon bzw. cronjob scripten, dann klappts auch automatisch

so long

JB
__________________
Ferengi Rules of Acquisition Nr. 89:

Ask not what your profits can do for you, but what you can do for your profits.

Mitglied werden beim Q-DSL Support SETI Team -> OffTopic Forum
James Bond 007 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29. October 2001, 22:56   #27
Shevek
War schon öfter hier
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: bochum
Beiträge: 61
viel glück.
btw: ich kenne diesen pppoe-dialer gar nicht, habe einfach nur rp-pppoe, und bei dem kann man in der conf eintragen, dass der verbindungsaufbau automatisch geht. das ist zwar unglaublich aggressiv und müllt dir etwas das log zu(z.b. heute zwischen 18:42 und 18:43 so 2 einträge die sekunde ;-), aber ich finde es sehr praktisch.
naja, jedem dass seine. und mir q-dsl ;-)
Shevek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30. October 2001, 08:39   #28
Langnase
Admin
 
Benutzerbild von Langnase
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: Berlin
Beiträge: 5.125
Hi,
unter Suse7.2 hatte ich keine Probleme mit der Verbindung. Jetzt habe ich mal Mandrake8.1 ausprobiert. Aber da funzt nix. "Draknet" und oder "Netzwerkmonitor" stürzt ab und läßt sich nur noch killen. Keine Fehlermeldung (Fenster sieht aus wie bei einem Grafikfehler). Hat jemand Erfahrungen damit? Wie ist das mit der IP-Adressierung? Gebt ihr DHCP an oder die Adressen manuell?
Gruß
Langnase
---warum tu ich mir eigentlich Linux an?---
Langnase ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30. October 2001, 10:16   #29
B_Hofmann
Noch ziemlich neu hier
 
Registriert seit: 10/2001
Beiträge: 9
Zitat:
Original geschrieben von Langnase
---warum tu ich mir eigentlich Linux an?---
Weil's besser ist?
B_Hofmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20. November 2001, 18:40   #30
Gropi
Noch ziemlich neu hier
 
Registriert seit: 11/2001
Beiträge: 2
Thumbs up

Also Linux war bei total problemlos (hab's nach Plan gemacht).Mit Linux habe ich auch sehr schnell feststellen können, dass das zugesandte Password nicht mehr gilt:

tail -f /var/log/messages

Und da stand:
PAP Authentication failed.

Ich möchte nicht wissen, welche Fehlermeldung mir da Win geschrieben hätte und mich in die Irre geführt hätte.

Naja, Windooze hat dann noch seine üblichen Probleme gemacht. Alles nochmal deinstallieren auf Win, ZUERST Netzwerkkarte aktivieren (ist sonst verständlicherweise deaktiviert) und DANN installieren. Anders ging es nicht. *******-BS eben, das Windooze (2000Prof).
Gropi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Netzwerk bricht zusammen nach Einwahl, SuSe9.0 hoshi QSC - QDSL - Home (SDSL/SHDSL) 11 5. March 2004 13:09
Exotische Betriebssysteme XoVoX QSC - QDSL - Home (SDSL/SHDSL) 50 12. January 2003 08:32
Disconnect, nur wenn edonkey läuft tHa SuiCiDa Sonstiges zum Thema Q-DSL + Netzwerk 25 5. October 2002 00:09
2x DSL gleichzeitig unter Linux ;) Schnabeltasse3 Sonstiges zum Thema Q-DSL + Netzwerk 0 13. June 2002 19:36
verbindung klappt net so recht MatzePeng QSC - QDSL - Home (SDSL/SHDSL) 16 8. January 2002 17:40


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:03 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.