Q-DSL Support  

Zurück   Q-DSL Support > Die Hardware-Abteilung > QDSL Zugangshardware > Siemens/Efficient Networks SpeedStream

Siemens/Efficient Networks SpeedStream SDSL: 5251, 5851; SHDSL: 5950; ADSL: 4100, 5100

Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 9. July 2001, 13:25   #1
5v3n!
Gast
 
Beiträge: n/a
Exclamation Router Info's

Ich hab seit einer Woche den Anschuß und den Router (EN5851) - Der Anschluß geht natürlich nicht (immer noch nicht)! -Die LINK LED blinkt gelb dann grün dan gelb ...
Mein Standort Berlin/Friedrichshain.

Also hab ich ein wenig mit dem Router gespielt....

Unter http://www.efficient.com/ gibts ne nette Anleitung und den Configuration Manager (incl. TFTP - Server und WAN Port Monitor).

Als erstes würde ich empfehlen sich ein Consolen-Kabel zu bauen (das kommt an den undokumentierten RJ-45 am Router und an eine freie RS-232 am PC). Mit einem Terminal-Programm (z.B.: Windows-Hyperterm oder Norton Commander - Term95) und den Porteinstellungen 9600/8N1 (9600 bps / 8 Datenbits / keine Parität / 1 Stopbit) kann man ohne den ganzen TCP/IP Kram und ohne zu wissen welche IP der Router hat an das Gerät. (oder falls man sich via Telnet ausgesperrt hat ;-).

NUTZUNG AUF EIGENE GEFAHR !!!
- siehe Q-DSL AGB - kostenpflichtige Reparaturen -


| Das Konsolen Passwort sollte: "Prit_Stift" sein.
| Web/IF: Nutzer: login | PWD: Prit_Stift

- jeder muß selbst wissen was er tut -

Bevor (!) man Anfängt die Config zu ändern sollte man ein Backup machen. Dazu braucht man den TFTP-Server.
An der Console des Routers wird dann einfach jede (!) Konfigurationsdatei kopiert:
"copy system.cnf tftp@192.168.100.1:system.cnf"

In der system.cnf steht auch das Passwort für die Console drin (ab Offset 0000041Ch).

An der Stelle würde mich interessieren welche Meldungen eure Router rausschmeißen wenn das obgenannte Phänomen auftritt das sie sich nicht mit dem Netz sync. Können:
Bei mir sieht das so aus der er erst alle Speeds durch probiert hat und dann bei 160kBit/s hängen bleibt und ständig eine Verbindung zu "test1- 1*51" Aufbaut:

07/06/2001-10:20:06:SDSL: Preactivation unavailable, using rate of 2320 Kb/s
07/06/2001-10:20:06:SDSL: CPE is Activating at 2320 Kb/s
07/06/2001-10:20:35:SDSL: Deactivated
07/06/2001-10:22:18:SDSL: Preactivation unavailable, using rate of 768 Kb/s
07/06/2001-10:22:18:SDSL: CPE is Activating at 768 Kb/s
….
07/06/2001-10:53:02:SDSL: Preactivation unavailable, using rate of 160 Kb/s
07/06/2001-10:53:02:SDSL: CPE is Activating at 160 Kb/s
07/06/2001-10:54:07:SDSL: Activated at 160 Kb/s
07/06/2001-10:54:08:FRAMER: The framer is synchronized
DUM: BR CHG ATM-VC/1 - to test1 now forwarding
07/06/2001-10:54:08: DOD: connecting to <test1> using 1*51 over ATM-VC/1
07/06/2001-10:54:52:SDSL: Saving Autospeed -- no write needed
07/06/2001-10:54:52:SDSL: Line Rate at last activation saved
07/06/2001-10:55:34:SDSL: Deactivated


URL-Update für EN Produkte (30.01.2003):
http://kb.efficient.com/article.asp?article=45348&p=351

Geändert von 5v3n! (16. August 2001 um 14:18 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 9. July 2001, 15:26   #2
Sebastian /Friedlhain
Gast
 
Beiträge: n/a
Hier ist das selbe. Wohne auch im Friedrichshain und anscheinend hat sich hier noch keine S** um die Vst gekümmert. Prenzlberg scheint ja nun gemacht worden zu sein nur hier klappt seit 13 Tagen nix.... :/ ...

Danke für die Router-Info, werde mir mal die Log anschauen und vielleicht gibt das ja mehr Aufschluss.

btw. diese 160K Geschichte sieht ja irgendwie nach einem falschen ATM-Protokoll aus... Aber genau das wurde bei mir angeblich von dem QSC-Techniker schon vor 9 Tagen erledigt.

Habe noch keine Rückmeldung von Mitte, aber es scheint so, als seien alle anderen Bezirke in Berlin angeschlossen, ausser Friedrichshain...

Gruß,
Sebastian
  Mit Zitat antworten
Alt 9. July 2001, 16:21   #3
5v3n!
Gast
 
Beiträge: n/a
Das "Speed-Problem" sollte sich mit nem kleinen
Denkanstoß lösen lassen:

Router Console:

SDSL SPEED 784

Sollte dann so aussehen:

sdsl speed
# SDSL Current Speed: [AUTO] 784 Kb/s
usage: sdsl speed <value in Kb/s> [ 144 160 192 208 272 384 400 416
528 768 784 1040 1152 1168 1536 1552 1568 2320 ] | noauto

Um zu checken ob das Teil "Online ist" hilft:

ifs
# ifs
Interface Speed In % Out % Protocol State Connection
ETHERNET/0 10.0mb 0%/0% 0%/0% (Ethernet) OPENED
SDSL/0 784kb 0%/0% 0%/0% (ATM) OFF
ATM-VC/1 160kb 0%/0% 0%/0% (ATM) OFF
ATM-BAUD/2 160kb 0%/0% 0%/0% (ATM) OFF
CONSOLE/0 9600 b 0%/0% 0%/0% (TTY) OPENED

(ich weiß sieht ein bisschen komisch aus - habs aber nicht besser hinbekommen...)

da sollte eigendlich überall "OPENED" stehen...

kompl. cfg gibts mit "SYS SUP"
"SYS HIST" is aber auch ganz nett...
  Mit Zitat antworten
Alt 9. July 2001, 17:03   #4
Sebastian (Berlin-Friedrichshain)
Gast
 
Beiträge: n/a
Ich stelle mich zu blöde an...

Habe noch nen altes Kabel von meiner Eumex-Anlage gefunden (Com Schnittlstelle <-> 8adriges RJ45(?)) und es mit Hyperterm & Telnet probiert... Mit dne Einstellung 9600/8/n/1...
Leider passiert nix...

Kabel ist an dem Consolenanschluss dran.

Eine Idee?
  Mit Zitat antworten
Alt 9. July 2001, 17:28   #5
5v3n!
Gast
 
Beiträge: n/a
Ideen hab ich viele (wenn mir kurzweilig ist...)

Ich denke du solltes mal die Verdrahtung Kabels überprüfen. Die richtige Belegung findest du hier:
http://support.efficient.com/docs/pdf/Techrefguide.pdf

Seite 5-6 - Belegung
Seite 3-4 - Zeichnung RJ-45 PINs (Buchse)

Beim Stecker:

Wenn du von oben (kontakte zeigen nach vorne und die Plasik-Nase nach unten) auf den Stecker siehts
ist PIN 1 der linke und 8 der rechte:

_ 1-----8
+--------+
| ||||||| |
+--------+
| |
| -RJ45 - |
+--------+
Kabel
Kabel
Kabel

Wenn du ein wenig Laune zum basteln hast:
(Lötkolben ist erforderlich!)

1x altes Netzwerkkable (mit RJ45 - 8pol.)
1x 9pol. SUB-D (Buchse/Female)

Gibts zb.: bei Conrad oder Reichelt
  Mit Zitat antworten
Alt 9. July 2001, 17:31   #6
5v3n!
Gast
 
Beiträge: n/a
Ergänzung:

Beim einschalten es Routers (beim Booten)
schreibt das Teil etliche Infos auf die Console
(wie ein PC beim POST = PowerOnSelfTest)

Im "normalen" Betrieb sollte er eigendlich recht schweigsam sein.
  Mit Zitat antworten
Alt 9. July 2001, 17:53   #7
Sebastian (Berlin-Friedrichshain)
Gast
 
Beiträge: n/a
Danke der Infos!

Werde ich mal ausprobieren. Zeit haben wir ja leider zu genüge...

Man sollte mal nen FAQ bzw. Guide zu QDSL & Router machen. Deine Tipps sollten da auf Jeden Fall mit drinnen sein.

Die Rumlöterei erinnert mich irgendwie an alte Computerclub-Sendungen mit dem Akkustikkoppler 8-o

Damals war doch alles noch so einfach *träum*


Wenn der/die Admin das hier lesen sollten: Wie wärs denn mal mit nem Guide. Hat bisher kein anderes Forum. Und praktische Tipps wie diese hier sollten nicht untergehen.

Gruss,
Sebastian
  Mit Zitat antworten
Alt 9. July 2001, 19:43   #8
twmeyer
Benutzer
 
Benutzerbild von twmeyer
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 904
yep. ich werd erstmal diesen thread als "sticky" dauerhaft nach oben hängen, bis wir nen guide zusammenbekommen.
twmeyer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 9. July 2001, 23:10   #9
5v3n!
Moderator
 
Benutzerbild von 5v3n!
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: Berlin / Köpenick
Beiträge: 2.220
Ich hab noch nen kleinen Nachtrag:

Den DSL Conf. Man gibts hier:
http://support.efficient.com/kb/tech...figManager.htm
und hier:
Version 394
Version 395
Version 396

Das Telnet Passwort ist das selbe wie das Consolen-PWD aber Telnet geht nur wenn der PC auch im selben IP-Netz liegt wie der Router - defaultmässig hat der Router einen DHCP Server eingerichtet, also am besten unter Win TCP/IP - auf Autom. einstellen. (Dann sollte auch der WAN-PortMonitor gehen). Die IP des Routers sollte die 192.68.0.117 sein (Irgend wie stört mich hierbei aber die 68 - KEIN privates Netzwerk - ne 168 würde mir persönlich besser gefallen...)

BTW: Der Router ist zwar ein Router arbeitet z.Z. aber als Bridge also auf OSI Ebene 2.

BTW2: In einem anderen Thread habe ich das Stichwort Firewall gelesen...
Zu dem Thema liegen einige Beispiel-Scripte dem Cfg.-Man bei. (Also ich ziehe mir da ZoneAlarm vor...)

Geändert von 5v3n! (31. July 2001 um 11:15 Uhr)
5v3n! ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10. July 2001, 09:31   #10
chkdesign
Fleißiger Schreiber
 
Benutzerbild von chkdesign
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: Frankfurt
Beiträge: 116
chkdesign eine Nachricht über ICQ schicken
Das Passwort stimmt. Man kommt auch ohne serielles Kabel übers Netzwerk an den Router dran. Über Browser und Telnet.

http://192.68.0.117 - Die IP Adresse ist allerdings sehr komisch. Denn ich muss immer meine IP umstellen.

Der Router arbeitet, so wie ich das sehe, auch als DHCP Server und verteilt die IP Adressen automatisch. Es reicht also in den Netzwerkeinstellungen "IP Adresse automatisch beziehen" einzuschalten.
__________________
chkdesign ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10. July 2001, 23:23   #11
dreas
Gast
 
Beiträge: n/a
Frage: hat jemand Erfahrung mit nem Kernelupdate?
ist bei mir bisher immer schiefgegangen :-(

Das Licht sei mit dir
  Mit Zitat antworten
Alt 11. July 2001, 12:46   #12
5v3n!
Moderator
 
Benutzerbild von 5v3n!
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: Berlin / Köpenick
Beiträge: 2.220
Kernel Update

Warum willst du UNBEDINGT ein Kernel-Update machen ???

Sowas macht man nur wenns GROSSE Probleme gibt und nich aus Versions-Geilheit !

Getreu dem Motto: Never change a running system!

Außerdem bin ich mir nich ganz sicher ob die von QSC nicht evtl. einen "modifizierten" Kernel benutzt. (siehe P/N: 120-5851-034)

Zusätzlich ist auch noch die key.dat zu beachten,
laut Anleitung ist diese für JEDEN Router EINMALIG.
5v3n! ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11. July 2001, 17:24   #13
Unregistered
Gast
 
Beiträge: n/a
Re: Kernel Update

Zitat:
Originally posted by 5v3n!
Warum willst du UNBEDINGT ein Kernel-Update machen ???

Sowas macht man nur wenns GROSSE Probleme gibt und nich aus Versions-Geilheit !

Getreu dem Motto: Never change a running system!

Außerdem bin ich mir nich ganz sicher ob die von QSC nicht evtl. einen "modifizierten" Kernel benutzt. (siehe P/N: 120-5851-034)

Zusätzlich ist auch noch die key.dat zu beachten,
laut Anleitung ist diese für JEDEN Router EINMALIG.

Ist ja nur zum Test. Leider kommt meine TAE Dose erst nächste Woche. Ein wenig Testen hat noch keinem geschadet.

grüsse
dreas

Das Licht sei mit dir
  Mit Zitat antworten
Alt 11. July 2001, 20:09   #14
5v3n!
Moderator
 
Benutzerbild von 5v3n!
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: Berlin / Köpenick
Beiträge: 2.220
Na dann "teste" doch mal die ober erwähnte Konfigurations-Software. Ich errinere mich dort eine Update Möglichkeit gesehen zu haben (v.396).
[Unter "Tools" -> "Upgrade/Backup"]

Ansonsten gibts noch die Möglichkeit das der Router "Remote" gebooted wird. Dazu gibts im Cfg. Man einen BootP - Server. Weiters steht in der BDA
(Command Line Interface Guide) auf Seite 158.

Für alle anderen die das hier lesen:
| Macht UNBEDINGT (!!!) ein Backup der "alten"
| Software (Kernel) sowie SÄMTLICHER (!!!)
| Konfigurations-Files BEVOR (!) ihr etwas umbaut.
|_
5v3n! ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11. July 2001, 20:36   #15
Unregistered
Gast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Originally posted by 5v3n!
Na dann "teste" doch mal die ober erwähnte Konfigurations-Software. Ich errinere mich dort eine Update Möglichkeit gesehen zu haben (v.396).
[Unter "Tools" -> "Upgrade/Backup"]

Ansonsten gibts noch die Möglichkeit das der Router "Remote" gebooted wird. Dazu gibts im Cfg. Man einen BootP - Server. Weiters steht in der BDA
(Command Line Interface Guide) auf Seite 158.

Für alle anderen die das hier lesen:
| Macht UNBEDINGT (!!!) ein Backup der "alten"
| Software (Kernel) sowie SÄMTLICHER (!!!)
| Konfigurations-Files BEVOR (!) ihr etwas umbaut.
|_
Hab’s mit der Upgradefunktion probiert, leider bootet er dann aber nich mehr. Mußte dann immer die alte Konf zurückspielen, was zum Glück, dank des Autobackups, sehr komfortabel funktioniert.
Mit dem BootP-Server kann ich aber nur von meinem Backup starten. Es muß mit dem neuen Kernel zusammenhängen.
Vielleicht haben die den Router ja auch extra für QSC kastriert.
Bei mir hat die Routersoftware das Release 4.08
Ist das bei euch auch obige Version?


Hab grad noch mal bei Efficient.com geschaut wahrscheinlich das falsche File gesaugt nämlich für die Software 5.10
werde es noch mal mit der für 4.08 versuchen

grüsse dreas
das licht sei mit dir
  Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Efficent Modem (SpeedStream 5121) [aka ...neue Hardware...] 5v3n! Siemens/Efficient Networks SpeedStream 46 3. October 2007 02:49
Wie IP Adresse dem Router zuweisen? Alex@FFM QSC - QDSL - Home (SDSL/SHDSL) 8 18. November 2003 19:48
Q-DSL mit T-DSL Router impulse Sonstiges zum Thema Q-DSL + Netzwerk 9 27. July 2002 03:02


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:49 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.