Q-DSL Support  

Zurück   Q-DSL Support > Erfahrungen und Bemerkungen zu QSC / QDSL > IPfonie und VoIP > IPfonie Privat

IPfonie Privat Hier gehts ausschließlich um IPfonie privat von QSC, Anschluss, Störungen, Allgemeines

Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 14. October 2006, 22:55   #46
Breti@QSC
QSC-Moderator
 
Benutzerbild von Breti@QSC
 
Registriert seit: 06/2005
Ort: Bremen
Beiträge: 6.504
Breti@QSC eine Nachricht über ICQ schicken Breti@QSC eine Nachricht über MSN schicken
AW: Bitte DTMF-Problemfälle melden

Zitat:
Zitat von Duke_Arminius Beitrag anzeigen
Muss einen DTMF-Ton melden. Bin vorhin angerufen worden und während des Gesprächs wurde genau ein DTMF-Ton erzeugt.
Breti@QSC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15. October 2006, 09:26   #47
tm13
Fleißiger Schreiber
 
Registriert seit: 07/2005
Ort: Bayern
Beiträge: 321
AW: Bitte DTMF-Problemfälle melden

Zitat:
Zitat von Duke_Arminius Beitrag anzeigen
Muss einen DTMF-Ton melden. Bin vorhin angerufen worden und während des Gesprächs wurde genau ein DTMF-Ton erzeugt.
welchen provider hat den derjenige, der dich angerufen hat.
ist es nicht so, das es eigentlich dann ein problem dieses provider sein müsste.

bei qsc ist/war es doch auch immer so, das die töne erzeugt wurden,
wenn wir jemanden angerufen haben.
__________________
Router: AVM Fritz!BoxFon 7170, Firmware 29.04.76;
dahinter: Lancom 1811 Wireless DSL, Firmware 5.22;
VoIP: 1und1; QSC IPfonie privat free; sipgate;
Telefon: Siemens Gigaset SX255isdn (FW 04.206) am S0 der Fritz!Box;
Anbindung: 1und1 Doppel-Flat 16.000 (feste Bandbreite: 11.261/927);
Signal/R (D/U) = 15/11 dB; Dämpfung (D/U) = 15/14 dB;
tm13 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15. October 2006, 10:49   #48
Duke_Arminius
Lt. / TO
 
Benutzerbild von Duke_Arminius
 
Registriert seit: 03/2002
Ort: Essen
Beiträge: 1.733
AW: Bitte DTMF-Problemfälle melden

Zitat:
Zitat von tm13 Beitrag anzeigen
welchen provider hat den derjenige, der dich angerufen hat.
ist es nicht so, das es eigentlich dann ein problem dieses provider sein müsste.

bei qsc ist/war es doch auch immer so, das die töne erzeugt wurden,
wenn wir jemanden angerufen haben.
Also Provider ist Versatel (ehemals CNE Essen) Den zweiten Punkt kann ich so nicht bestätigen. Es wurden in beiden Fällen Töne erzeugt.
__________________
AUM BHOOR BHUWAH SWAHA,
TAT SAVITUR VARENYAM
BHARGO DEVASAYA DHEEMAHI
DHIYO YO NAHA PRACHODAYAT
Duke_Arminius ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15. October 2006, 10:54   #49
tm13
Fleißiger Schreiber
 
Registriert seit: 07/2005
Ort: Bayern
Beiträge: 321
AW: Bitte DTMF-Problemfälle melden

hi duke_arminius,

also wir telefonieren nur abgehend über qsc.
ankommend läuft bei uns noch alles über das festnetz.
sicher, wir hatten auch töne, wenn uns jemand angerufen hat,
das war aber dann ganz klar so, das das dann von dem anrufer kommen musste,
d. h. auch andere provider werden diese "ton probleme" haben.

ich bin bis jetzt immer davon ausgegangen, das wenn ich anrufe und ein ton
kommt, der verursacher mein provider ist und genauso umgekehrt.
__________________
Router: AVM Fritz!BoxFon 7170, Firmware 29.04.76;
dahinter: Lancom 1811 Wireless DSL, Firmware 5.22;
VoIP: 1und1; QSC IPfonie privat free; sipgate;
Telefon: Siemens Gigaset SX255isdn (FW 04.206) am S0 der Fritz!Box;
Anbindung: 1und1 Doppel-Flat 16.000 (feste Bandbreite: 11.261/927);
Signal/R (D/U) = 15/11 dB; Dämpfung (D/U) = 15/14 dB;
tm13 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15. October 2006, 16:17   #50
MalkoV2
Fleißiger Schreiber
 
Registriert seit: 08/2005
Ort: Krefeld
Beiträge: 247
AW: Bitte DTMF-Problemfälle melden

Wenn ich mich Recht entsinne , ist doch Telefonica in Sachen Voip bei QSC mit im Spiel...

Nun, eine Bekannte hat seit Donnerstag einen 3DSL von 1und1 und dieser ist auch über Telefonica geschaltet (weiss ich vom Support, eher zufällig, aber OK) .

Nun das Phänomen:
Heute Früh: Bekannte DTMF Töne zwischen 2 1und1 Benutzern!

.....
__________________
Signatur: Suche, was es zu finden gibt! Ist oft schneller als das Ergebnis zu erwarten... Wenn Ich alles wüsste, wäre ich GOTT - wenn ich sowas behaupten würde, wäre ich niemand... "Ich habe eine Art Wasserzeichen in den Datenfluss an sich integriert, in das Timing der Pakete", erklärt Wang..(onlinekosten.de-News 19.08.05)
(CCNA,MCP1998,MCSE2003-Security, CompTIA-Security+ * QDSL2560, FritzBox.Fon als ATA, WXP,W2k, W2K3, Fedora5, VMWare/VirtualPC, IPCOP)
MalkoV2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15. October 2006, 16:20   #51
Breti@QSC
QSC-Moderator
 
Benutzerbild von Breti@QSC
 
Registriert seit: 06/2005
Ort: Bremen
Beiträge: 6.504
Breti@QSC eine Nachricht über ICQ schicken Breti@QSC eine Nachricht über MSN schicken
AW: Bitte DTMF-Problemfälle melden

Telefonica und QSC sind Wettbewerber, es gibt keinerlei Kooperation oä mit Telefonica in Sachen VoiP.
Breti@QSC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15. October 2006, 16:36   #52
tm13
Fleißiger Schreiber
 
Registriert seit: 07/2005
Ort: Bayern
Beiträge: 321
AW: Bitte DTMF-Problemfälle melden

Zitat:
Zitat von MalkoV2 Beitrag anzeigen
Nun das Phänomen:
Heute Früh: Bekannte DTMF Töne zwischen 2 1und1 Benutzern!

.....
wie schon oben erwähnt, dieses "ton problem" haben auch andere provider
__________________
Router: AVM Fritz!BoxFon 7170, Firmware 29.04.76;
dahinter: Lancom 1811 Wireless DSL, Firmware 5.22;
VoIP: 1und1; QSC IPfonie privat free; sipgate;
Telefon: Siemens Gigaset SX255isdn (FW 04.206) am S0 der Fritz!Box;
Anbindung: 1und1 Doppel-Flat 16.000 (feste Bandbreite: 11.261/927);
Signal/R (D/U) = 15/11 dB; Dämpfung (D/U) = 15/14 dB;
tm13 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15. October 2006, 19:09   #53
snOOpy
Admin
 
Benutzerbild von snOOpy
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: Dresden
Beiträge: 8.374
AW: Bitte DTMF-Problemfälle melden

Wie oben bereits erwähnt hatte ich diese DTMF-Töne auch bei GMX-VoIP (ebenfalls United Internet Gruppe)
snOOpy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15. October 2006, 22:54   #54
Stevie123
Noch ziemlich neu hier
 
Registriert seit: 05/2006
Beiträge: 40
AW: Bitte DTMF-Problemfälle melden

Ich hatte früher als ich noch einen Festnetzanschluss hatte sowohl 1und1 als auch GMX benutzt und nie diese Töne gehabt.
Stevie123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16. October 2006, 21:07   #55
Breti@QSC
QSC-Moderator
 
Benutzerbild von Breti@QSC
 
Registriert seit: 06/2005
Ort: Bremen
Beiträge: 6.504
Breti@QSC eine Nachricht über ICQ schicken Breti@QSC eine Nachricht über MSN schicken
AW: Bitte DTMF-Problemfälle melden

ich glaub United Internet hat mehrere verschiedene Dienstleister für VoIP... aber sicher weiß ich das natürlich nicht.
Breti@QSC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16. October 2006, 21:29   #56
Duke_Arminius
Lt. / TO
 
Benutzerbild von Duke_Arminius
 
Registriert seit: 03/2002
Ort: Essen
Beiträge: 1.733
AW: Bitte DTMF-Problemfälle melden

Also: Weg sind die Töne nicht, das kann ich schon mal feststellen. Egal in welche Richtung QSC IPfonie privat -> Versatel oder umgekehrt: Töne werden erzeugt.
__________________
AUM BHOOR BHUWAH SWAHA,
TAT SAVITUR VARENYAM
BHARGO DEVASAYA DHEEMAHI
DHIYO YO NAHA PRACHODAYAT
Duke_Arminius ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20. April 2007, 00:30   #57
vali
Noch ziemlich neu hier
 
Registriert seit: 02/2007
Beiträge: 16
Exclamation xlite konfigurationsbeschreibung

Hi,
wo finde ich hier im Forum eine konfigurationsbescheibung über das alternative xlite , für mac?
vali ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20. July 2007, 21:38   #58
peer
Moderator
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: Nürnberg-Alt/Nürnberg-Neu
Beiträge: 3.587
AW: Bitte DTMF-Problemfälle melden

Um dieses Thema nochmal aufzugreifen. Ich habe in letzter Zeit keine Töne mehr gehört. Und nach dem Datum des lesten Posts scheint das bei euch auch so zu sein, oder?
__________________
Die Menschheit ist dazu bestimmt sich selbst zu vernichten.
peer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20. July 2007, 21:58   #59
Duke_Arminius
Lt. / TO
 
Benutzerbild von Duke_Arminius
 
Registriert seit: 03/2002
Ort: Essen
Beiträge: 1.733
AW: Bitte DTMF-Problemfälle melden

Zitat:
Zitat von peer Beitrag anzeigen
Um dieses Thema nochmal aufzugreifen. Ich habe in letzter Zeit keine Töne mehr gehört. Und nach dem Datum des lesten Posts scheint das bei euch auch so zu sein, oder?
Nein, ich höre immer noch sporadisch Töne.
Hatte aber keine Lust mehr das zu posten.

Vielleicht ändert sich ja jetzt was mit meinem neuen Router...
__________________
AUM BHOOR BHUWAH SWAHA,
TAT SAVITUR VARENYAM
BHARGO DEVASAYA DHEEMAHI
DHIYO YO NAHA PRACHODAYAT
Duke_Arminius ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15. October 2007, 16:06   #60
Stevie123
Noch ziemlich neu hier
 
Registriert seit: 05/2006
Beiträge: 40
AW: Bitte DTMF-Problemfälle melden

hatte auch wieder zweimal das pfeiffen. ich glaube nach wie vor das es am gesprächspartner liegt. ich glaube wenn eine bestimmte frequenz vom gesprächspartner durch die leitung geschickt wird, höre ich das pfeiffen. der gesprächspartner hört es nicht.
Stevie123 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
DTMF mit QSC ? tm13 IPfonie Privat 39 26. February 2008 14:23
DTMF Töne bei AutoAttent Menüs AECP IPfonie und VoIP 9 25. January 2006 12:54
DTMF mit IPFonie über Sipura cycroft IPfonie und VoIP 1 23. May 2005 23:32
neue Kontoverbindung! wo+wie melden? mbeekay QSC - QDSL - Home (SDSL/SHDSL) 1 22. October 2004 14:30
T-DSL "Light" für die Problemfälle?! Matzinger Andere "Highspeed" Internetzugänge 7 24. August 2002 08:54


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:26 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.