Q-DSL Support  

Zurück   Q-DSL Support > Erfahrungen und Bemerkungen zu QSC / QDSL > QSC - QDSL - Home (ADSL2+)

QSC - QDSL - Home (ADSL2+) Erfahrungensberichte und Fragen zu den neuen Home-Anschlüssen (ADSL2+) mit bis zu 16000 Bandbreite.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 24. December 2009, 00:57   #1
daddy-dj
War schon öfter hier
 
Registriert seit: 12/2008
Beiträge: 66
Auswirkungen von T-DSL RAM auf QDSL ADSL2+

Hallo,

habe eine Frage zu folgendem Thema:

Wie vll. der eine oder andere weiss, plant der rosa Riese ab Feb. 2010 auf Kundenwunsch RAM Profile aufzuschalten. Mein Gedanke dreht sich darum, dass T-Com daher die Leitungen mehr auslastet und wollte fragen, in wie weit sich Probleme mit den QDSL geschalteteen Leitungen verursachen könnten sprich Leitungskapazitätssinkung durch höhere Leitungsdämpfung, kleinerer Signal / Rausschabstand, Störungen durch "Übersprechen " der Leitungen,....

Für die Kunden, die einen kleinen Leitungsweg haben, sollte das keine Probleme verursachen. Ich selbst habe aber einen Leitungsweg von ca 5700 m und da kommen mir die oben benannten Probleme durch den Kopf.


Wie sieht Ihr das?
__________________
Router: Fritz Box 7570
daddy-dj ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24. December 2009, 02:23   #2
Langnase
Admin
 
Benutzerbild von Langnase
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: Berlin
Beiträge: 5.123
AW: Auswirkungen von T-DSL RAM auf QDSL ADSL2+

Das ist bereits jetzt schon Alltag. Bin selbst ein Opfer von neuen Aufschaltungen und dem Telekomheini zu Folge ist das kein Einzelfall und wird noch schlimmer werden. Ich bin daher wieder zurück auf SDSL und habe eine Alice-Notfallleitung, die aber genau so gestört ist wie ADSL2+ von QSC. Nur dank der Laborware der Fritzbox läuft bei mir Alice überhaupt.
Langnase ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24. December 2009, 03:18   #3
firefox888
Fleißiger Schreiber
 
Registriert seit: 01/2009
Beiträge: 239
AW: Auswirkungen von T-DSL RAM auf QDSL ADSL2+

In Berlin wohnen so viele Menschen auf kleinem raum und mit den ganzem Kupferkabel wirds dann noch schlimmer.

Das kommt jedoch nicht nur auf deine Leitungslänge an, sondern auch auf den Querschnitt und andere gegebenheiten.

Ich denke ein Fachmann wird hier im Forum aber noch mehr darüber berichten können.
firefox888 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24. December 2009, 16:53   #4
Breti@QSC
QSC-Moderator
 
Benutzerbild von Breti@QSC
 
Registriert seit: 06/2005
Ort: Bremen
Beiträge: 6.504
Breti@QSC eine Nachricht über ICQ schicken Breti@QSC eine Nachricht über MSN schicken
AW: Auswirkungen von T-DSL RAM auf QDSL ADSL2+

Tja... das Übersprechen zwischen den Leitungen ist in der Tat zunehmend ein Thema. Das merken wir sowohl in der Form, dass Leitungen, die über Jahre stabil waren, es nun nicht mehr sind, als auch derart, dass die Datenrate plötzlich rapide sinkt. Manchmal kann man durch Entstörung, anderes Endgerät oder andere Technologie was retten, manchmal hilft auch das alles nicht.

Positiv ist, dass neuere Technologien zunehmend auf "spektrale Kompatibilität" achten, sowohl zu weiteren Leitungen der gleichen Technik als auch zu anderen Technologien. Wäre das nicht der Fall, sähe das heute noch viel übler aus, als es ist. Auch sortiert die Telekom die zulässigen Übertragungsverfahren immer mal wieder aus, klassisches Lucent SDSL z.B. darf heute kein Provider in Deutschland auf keiner TAL mehr anschalten, es laufen nur noch die Leitungen weiter, die zur Zeit aktiv sind. G.SHDSL bzw. G.SHDSL.bis sind natürlich weiterhin zulässig und bleiben es auch.

Durch RAM befürchte ich aber erstmal kein großes Thema. RAM ermöglicht es ja erst, dass eine Leitung eben nicht mit Gewalt die eigene Datenrate durchdrückt, sondern eben auf die Umgebung reagiert und sich ggf zurücknimmt. Ich habe daher die Hoffnung, dass es zumindest dadurch nicht schlimmer wird, aber wissen tue ich es natürlich nicht. Dafür müsste man genauer wissen, wie grenzwertig die aktuellen Leitungen laufen, und das kann wohl keiner bewerten.

Hilfreich wäre sicherlich, wenn auf Seiten aller Provider die aktuellen Stromsparmechanismen von ADSL2+ etc. intensiv genutzt würden, so dass z.B. Leitungen, über die keine Daten fließen, in einen Stromsparmodus fallen und nur noch minimal Leistung verbraten und damit auch kaum noch stören. Das würde aber auch bedeuten, dass alle alten ADSL1 Geräte aus dem Feld müssten, und auch einige ADSL2+ Geräte mittleren Alters wären dann aus dem Rennen. Daher bleibt das wohl ein Traum. Durch die Hintertür bringt RAM bei der DTAG aber sicherlich auch hier einen kleinen Fortschritt, weil viele Uralt-ADSL1-Modems damit schlicht nichts mehr anfangen können.
__________________
Bitte beachtet auch die inoffiziellen FAQs hier im Forum:
Inoffizielle Q-DSL home 16000 FAQ | Inoffizielle Q-DSL Office FAQ | Inoffizielle IPfonie-FAQ
Kostet nix - hilft viel! Vor allem meiner Freizeit.

Spaß an Informatik, Elektronik und Mechanik? Komm' in den Hackerspace Bremen e.V.!
Breti@QSC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2. January 2010, 23:33   #5
Luminator
Fleißiger Schreiber
 
Registriert seit: 07/2008
Ort: Hördt
Beiträge: 190
Luminator eine Nachricht über ICQ schicken
AW: Auswirkungen von T-DSL RAM auf QDSL ADSL2+

FROHES NEUES

hi,

kann man eigentlich noch von nem qschome adsl2+ in sdsl wechseln ?
__________________
FRITZ!Box Fon WLAN 7170



Geändert von Luminator (2. January 2010 um 23:53 Uhr)
Luminator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 3. January 2010, 11:48   #6
Breti@QSC
QSC-Moderator
 
Benutzerbild von Breti@QSC
 
Registriert seit: 06/2005
Ort: Bremen
Beiträge: 6.504
Breti@QSC eine Nachricht über ICQ schicken Breti@QSC eine Nachricht über MSN schicken
AW: Auswirkungen von T-DSL RAM auf QDSL ADSL2+

Ja. Formular unter http://www.q-dsl-home.de/download.html
__________________
Bitte beachtet auch die inoffiziellen FAQs hier im Forum:
Inoffizielle Q-DSL home 16000 FAQ | Inoffizielle Q-DSL Office FAQ | Inoffizielle IPfonie-FAQ
Kostet nix - hilft viel! Vor allem meiner Freizeit.

Spaß an Informatik, Elektronik und Mechanik? Komm' in den Hackerspace Bremen e.V.!
Breti@QSC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 3. January 2010, 11:51   #7
Luminator
Fleißiger Schreiber
 
Registriert seit: 07/2008
Ort: Hördt
Beiträge: 190
Luminator eine Nachricht über ICQ schicken
AW: Auswirkungen von T-DSL RAM auf QDSL ADSL2+

danke
__________________
FRITZ!Box Fon WLAN 7170


Luminator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 3. January 2010, 13:44   #8
4105m
War schon öfter hier
 
Benutzerbild von 4105m
 
Registriert seit: 04/2007
Ort: Saarbrücken
Beiträge: 47
AW: Auswirkungen von T-DSL RAM auf QDSL ADSL2+

Die Sache mit RAM bei T-Com ist doch wie das Warten auf Godot. Seit Jahren wird das Thema verschleppt, und inzwischen heißt es "voraussichtlich 1. Halbjahr 2010" und nicht mehr Februar 2010. Es gibt viele Bremser bei der T-Com, das Thema wurde immer wieder hinausgeschoben und auch gerade wegen der Problematik der zunehmenden Beschaltung der Kabel und höheren Datenraten bei den Kollokations-Partnern wäre es durchhaus möglich, daß auch 2011 noch alle auf RAM warten.
__________________
ISP: Q-DSL home 2048/1024 Modem: Zyxel 791R/M (4105m @40.5dB, DL:239kB/s)
Router: DrayTek Vigor 2930VSn
VOIP: dus.net (portiert), QSC, personal-voip, sipgate
HSPA: Huawei E586 mit vodafone.it prepaid
4105m ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Häufiger Verlust des SYNC mawi User - Störungsmeldungen 15 24. July 2009 13:33
Störung in 30161 Hannover SuperDAU User - Störungsmeldungen 1 31. October 2008 06:32
ADSL2 Verbindungs-sync hält selten länger als ein paar Stunden. HILFE :( dw-darkmoon QSC - QDSL - Home (ADSL2+) 2 30. October 2008 22:15
DSL-Sync Probleme - Ständige ReSync´s optodoxie QSC - QDSL - Home (ADSL2+) 51 18. July 2008 13:05
Seit 4 Wochen jeden Tag etliche Rsyncs Brazos Surfat QSC - QDSL - Home (ADSL2+) 2 1. July 2008 21:41


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:09 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.