Q-DSL Support  

Zurück   Q-DSL Support > Erfahrungen und Bemerkungen zu QSC / QDSL > IPfonie und VoIP > IPfonie Privat

IPfonie Privat Hier gehts ausschließlich um IPfonie privat von QSC, Anschluss, Störungen, Allgemeines

Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 11. February 2010, 06:31   #16
kufi
Fleißiger Schreiber
 
Benutzerbild von kufi
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: Essen
Beiträge: 130
kufi eine Nachricht über ICQ schicken
AW: Rufnummernportierung weg von IPfonie

Wenn sipgate das Wegportieren einzelner Rufnummern zulässt. Dann würde ich alle dorthin portieren und die Faxnummer wieder weg.
kufi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20. March 2010, 20:46   #17
bender_21
3-Sterne-Poster
 
Registriert seit: 06/2003
Ort: Berlin/St.Eglitz
Beiträge: 1.968
AW: Rufnummernportierung weg von IPfonie

Mir ist da noch eine 'Lösung' eingefallen.

Wäre es nicht möglich einen zweiten IPfonie Vertrag für die eine Nummer, die weg portiert werden soll kurzzeitig einzurichten?

Dann wird der mit der Protierung wieder gekündig und alle sind glüklich.
So langsam sollte sich da mal irgendetwas ergeben....

Danke und Grüße
bender21
__________________
greez bender


__________________

Cool!
bender_21 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20. March 2010, 20:49   #18
kufi
Fleißiger Schreiber
 
Benutzerbild von kufi
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: Essen
Beiträge: 130
kufi eine Nachricht über ICQ schicken
AW: Rufnummernportierung weg von IPfonie

Man sollte dabei nicht ausser Acht lassen, dass die ganze Portiererei auch (unnötig) Geld kostet.
kufi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20. March 2010, 21:27   #19
bender_21
3-Sterne-Poster
 
Registriert seit: 06/2003
Ort: Berlin/St.Eglitz
Beiträge: 1.968
AW: Rufnummernportierung weg von IPfonie

Naja, hoffentlich nicht.
Aber was soll ich machen, ich brauche die Nummer halt von QSC weg.
__________________
greez bender


__________________

Cool!
bender_21 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 6. April 2010, 14:36   #20
bender_21
3-Sterne-Poster
 
Registriert seit: 06/2003
Ort: Berlin/St.Eglitz
Beiträge: 1.968
AW: Rufnummernportierung weg von IPfonie

Keine Antwort ist auch eine....

Wie sieht es denn nach einer Wegportierung weg von QSC mit neune Nummer aus?
Bekomme ich noch neue Nummern für meine 'Leeren' IPfonie-Vertrag, oder ist der dann ganz weg?....
__________________
greez bender


__________________

Cool!
bender_21 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 7. April 2010, 06:30   #21
kufi
Fleißiger Schreiber
 
Benutzerbild von kufi
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: Essen
Beiträge: 130
kufi eine Nachricht über ICQ schicken
AW: Rufnummernportierung weg von IPfonie

Zitat:
Zitat von bender_21 Beitrag anzeigen
Keine Antwort ist auch eine....
Was sollte ich auch dazu noch sagen?
kufi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 7. April 2010, 10:22   #22
bender_21
3-Sterne-Poster
 
Registriert seit: 06/2003
Ort: Berlin/St.Eglitz
Beiträge: 1.968
AW: Rufnummernportierung weg von IPfonie

Zitat:
Zitat von kufi Beitrag anzeigen
Was sollte ich auch dazu noch sagen?
Du warst ja nicht gemeint
__________________
greez bender


__________________

Cool!
bender_21 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13. May 2010, 10:06   #23
bender_21
3-Sterne-Poster
 
Registriert seit: 06/2003
Ort: Berlin/St.Eglitz
Beiträge: 1.968
AW: Rufnummernportierung weg von IPfonie

Textbausteine at its best...
Zitat:
vielen Dank, dass Sie sich mit der Q-DSL home GmbH in Verbindung gesetzt haben.



Für die Portierung der Rufnummer wenden Sie sich an Ihren neuen Anbieter.

Dieser wird einen Portierungsauftrag bei uns einreichen, so das die Rufnummer zum neuen Anbieter wechseln kann.
__________________
greez bender


__________________

Cool!
bender_21 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13. May 2010, 17:38   #24
dsl-reiter@QSC
QSC-Moderator
 
Benutzerbild von dsl-reiter@QSC
 
Registriert seit: 09/2008
Ort: mal hier mal da ;)
Beiträge: 503
AW: Rufnummernportierung weg von IPfonie

Zitat:
Zitat von bender_21 Beitrag anzeigen
Textbausteine at its best...
ähhm, hast du eine andere Antwort erwartet?

Portierung reicht halt immer der neue Anbieter ein

und zu den Textbausteinen, das ist halt so, wird sich auch keiner hinsetzen und jede E-Mail persöhnlich auf den Kunden zugeschnitten beantworten,
sorry aber wir haben auch noch was anderes an der Hotline zu tun

außerdem steht adoch alles drin was relevant ist oder vermißt du irgendwas?
ich sehe ja hier auch nur die Antwort-Mail und nicht deine Anfrage-Mail
dsl-reiter@QSC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13. May 2010, 18:04   #25
bender_21
3-Sterne-Poster
 
Registriert seit: 06/2003
Ort: Berlin/St.Eglitz
Beiträge: 1.968
AW: Rufnummernportierung weg von IPfonie

Zitat:
Hallo Support-Team,

ich möchte bald meinen QDSLhome Anschluss innerhalb Berlins umziehen.
An dem gewünschten Standort ist auch QSC verfügbar.

Mein Problem liegt nun darin, dass eigentlich nur *eine* Rufnummer aus
meinem IPfonie-Vertrag (xxx) zu einem anderen Anbieter übertragen
werden soll.

Wie ist nun die Vorgehensweise in diesem Fall?
Sollte dies nicht möglich sein, welche Alternativen stehen zur Verfügung???

Zur Not würde ich auch alle anderen Nummern kündigen, wenn ich danach
wieder einen neue Nummern bekommen würde. Dies sollte aber wirklich nur
die letzte Lösung sein.

An meinem neuen Standort soll wieder ein IPfonie-Vertrag mit
Festnetflatrate eingebunden sein.
Präzise geht es wohl kaum mehr...
__________________
greez bender


__________________

Cool!
bender_21 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14. May 2010, 00:17   #26
mak@QSC
QSC-Moderator
 
Benutzerbild von mak@QSC
 
Registriert seit: 08/2008
Ort: bei Greifswald
Beiträge: 445
AW: Rufnummernportierung weg von IPfonie

1. entweder alle Portieren
2. die welche nicht portiert werden sollen mit einem formlosen Auftrag löschen lassen + Unterschrift.
nach der Portierung neues Zusatzprodukt IPFonie bestellen mit neuen Rufnummern.
mak@QSC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14. May 2010, 08:41   #27
bender_21
3-Sterne-Poster
 
Registriert seit: 06/2003
Ort: Berlin/St.Eglitz
Beiträge: 1.968
AW: Rufnummernportierung weg von IPfonie

Danke,
warum nicht gleich so?
__________________
greez bender


__________________

Cool!
bender_21 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23. June 2010, 13:51   #28
bender_21
3-Sterne-Poster
 
Registriert seit: 06/2003
Ort: Berlin/St.Eglitz
Beiträge: 1.968
AW: Rufnummernportierung weg von IPfonie

So, die Umzug verlief super!
Gute zwei Wochen vom Einreichen bis zum Sync!

Eine Anmerkung nur, der Telekom-Service-Mitarbeiter hatte ein anderes Zeitfenster bekommen.
Ich hatte 730 - 1230 mitgeteilt bekommen, er wohl später. Hätte also der erste auf seiner Trour sein können. Nur als Info ...

Nur finde ich mein TAE-RJ45 Adapterkabel für die FB7170 nicht mehr, zur Zeit habe ich eine etwa unschöne Frickellösung mit offfenen Kontakten und so am Laufen.

Könnte mir QSC einen Ersatz zur Verfügung stellen?

Danke und Grüße,
bender_21
__________________
greez bender


__________________

Cool!
bender_21 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23. June 2010, 15:19   #29
Breti@QSC
QSC-Moderator
 
Benutzerbild von Breti@QSC
 
Registriert seit: 06/2005
Ort: Bremen
Beiträge: 6.504
Breti@QSC eine Nachricht über ICQ schicken Breti@QSC eine Nachricht über MSN schicken
AW: Rufnummernportierung weg von IPfonie

Also das Zeitfenster ist vertraglich auf 8 bis 12 Uhr festgesetzt. Da es erfahrungsgemäß gerne überzogen wird, kommunizieren wir einheitlich 7:30 bis 12:30 Uhr.

Wenn der Techniker dir was anderes erzählt hat, hat er entweder gelogen oder die Telekom hat ihn intern auf ein falsches Zeitfenster gebucht...

Wg. Kabel kann ich urlaubsbedingt momentan nicht helfen, ggf. mal den Support anschreiben...
__________________
Bitte beachtet auch die inoffiziellen FAQs hier im Forum:
Inoffizielle Q-DSL home 16000 FAQ | Inoffizielle Q-DSL Office FAQ | Inoffizielle IPfonie-FAQ
Kostet nix - hilft viel! Vor allem meiner Freizeit.

Spaß an Informatik, Elektronik und Mechanik? Komm' in den Hackerspace Bremen e.V.!
Breti@QSC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23. June 2010, 15:28   #30
bender_21
3-Sterne-Poster
 
Registriert seit: 06/2003
Ort: Berlin/St.Eglitz
Beiträge: 1.968
AW: Rufnummernportierung weg von IPfonie

Zitat:
Zitat von Breti@QSC Beitrag anzeigen
Wenn der Techniker dir was anderes erzählt hat, hat er entweder gelogen oder die Telekom hat ihn intern auf ein falsches Zeitfenster gebucht...
So genau hat er es halt nicht gesagt, evtl. war es auch nur die 30 Minuten. War ja trotzdem pünktlich da, so gegen 10 Uhr.

Mit dem Adapter muss ich dann gucken

Danke
__________________
greez bender


__________________

Cool!
bender_21 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
IPFonie Konfiguration und Rufnummernportierung fehlgeschlagen ettan IPfonie Privat 3 21. September 2008 16:15
IPfonie privat Rufnummer nicht mit umgezogen bei Umstellung auf 16.000er Leitung moonjumper QSC - QDSL - Home (ADSL2+) 7 7. April 2008 03:07
IPfonie 2006 hat nen leichten Schuss weg. bender_21 Software 2 20. October 2007 13:27
Rufnummernportierung auf mehrere IPfonie Accounts Chewie IPfonie Privat 3 16. October 2007 19:09
QSC IPFONIE mit einmal weg. melchor QSC - QDSL - Home (SDSL/SHDSL) 47 25. September 2005 22:37


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:12 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.