Q-DSL Support  

Zurück   Q-DSL Support > Erfahrungen und Bemerkungen zu QSC / QDSL > IPfonie und VoIP > IPfonie Privat

IPfonie Privat Hier gehts ausschließlich um IPfonie privat von QSC, Anschluss, Störungen, Allgemeines

Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 12. May 2006, 22:48   #16
Breti@QSC
QSC-Moderator
 
Benutzerbild von Breti@QSC
 
Registriert seit: 06/2005
Ort: Bremen
Beiträge: 6.504
Breti@QSC eine Nachricht über ICQ schicken Breti@QSC eine Nachricht über MSN schicken
AW: Einseitige Gespräche (einer hört den anderen nicht) noch vorhanden?

Wenn die Kollegen korrekt gehandelt haben, haben die KEIN Ticket aufgemacht. Wer nicht wenigstens mit dem Softclient testet, kriegt auch keinen Support.
Breti@QSC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12. May 2006, 22:59   #17
BuchIT
War schon öfter hier
 
Registriert seit: 02/2006
Beiträge: 91
AW: Einseitige Gespräche (einer hört den anderen nicht) noch vorhanden?

Zitat:
Zitat von Breti@QSC
Wenn die Kollegen korrekt gehandelt haben, haben die KEIN Ticket aufgemacht. Wer nicht wenigstens mit dem Softclient testet, kriegt auch keinen Support.

Tja, dann habt ihr uns ein ein Produkt mit Features verkauft die es nicht erfüllt.

Weitere Schritte werd ich dann nächste Woche einleiten.

Wenn ich alleine daran denke das ich 2 Tage mit euren Support telefoniert habe um überhaupt mal starten zu können.
Es stellten sich Probleme bei eurer Datenbank raus.

Rufnummernunterdrückug ging nicht.
Es stellte sich ein Problem raus das bei euch gefixt werden musste.

Und den Spruch "Posten Sie es nicht gleich im Forum" könnt ihr euch in Zukunft sparen.
__________________
Gruß
BuchIT


********** Standort 1 @HomeOffice
T-Com DSL 1565/203
FRITZ!Box Fon WLAN 7270 [54.04.74-14371]
OpenVPN Client (Box2Box VPN)

********* Standort 2 @MainOffice
QDSL Pro Flat 6029/580
QSC IPfonie Home 4 Accounts [2 je Box]
OpenVPN Server (Box2Box VPN)
1. FBF WLAN 7050 [14.03.101] <DSL - WLAN - VoIP>
2. FBF WLAN 7050 [14.03.101] <I-Net over LAN A - VoIP - OpenVPN>
Anlagenkopplung mit Siemens HiPath 3550 <2x FBF als NTBA Ersatz>
BuchIT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12. May 2006, 23:00   #18
BuchIT
War schon öfter hier
 
Registriert seit: 02/2006
Beiträge: 91
AW: Einseitige Gespräche (einer hört den anderen nicht) noch vorhanden?

Nochwas.

Was glaubst du was passiert wenn ich zu meinem Chef gehe und sage:

"QSC kann doch nicht was was sie versprechen.
Wir müssn jetzt alle eine Software installieren und per Headset vom PC aus telefonieren."

Diesen Ärger versuche ich noch zu vermeiden.
__________________
Gruß
BuchIT


********** Standort 1 @HomeOffice
T-Com DSL 1565/203
FRITZ!Box Fon WLAN 7270 [54.04.74-14371]
OpenVPN Client (Box2Box VPN)

********* Standort 2 @MainOffice
QDSL Pro Flat 6029/580
QSC IPfonie Home 4 Accounts [2 je Box]
OpenVPN Server (Box2Box VPN)
1. FBF WLAN 7050 [14.03.101] <DSL - WLAN - VoIP>
2. FBF WLAN 7050 [14.03.101] <I-Net over LAN A - VoIP - OpenVPN>
Anlagenkopplung mit Siemens HiPath 3550 <2x FBF als NTBA Ersatz>
BuchIT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12. May 2006, 23:01   #19
BuchIT
War schon öfter hier
 
Registriert seit: 02/2006
Beiträge: 91
AW: Einseitige Gespräche (einer hört den anderen nicht) noch vorhanden?

Und wenn euer Supporter kein Ticket anlegt, soll er mir nicht sagen er ruft zurück und dann meldet sich keiner.
Das ist doch kein Geschäftsgebaren
__________________
Gruß
BuchIT


********** Standort 1 @HomeOffice
T-Com DSL 1565/203
FRITZ!Box Fon WLAN 7270 [54.04.74-14371]
OpenVPN Client (Box2Box VPN)

********* Standort 2 @MainOffice
QDSL Pro Flat 6029/580
QSC IPfonie Home 4 Accounts [2 je Box]
OpenVPN Server (Box2Box VPN)
1. FBF WLAN 7050 [14.03.101] <DSL - WLAN - VoIP>
2. FBF WLAN 7050 [14.03.101] <I-Net over LAN A - VoIP - OpenVPN>
Anlagenkopplung mit Siemens HiPath 3550 <2x FBF als NTBA Ersatz>
BuchIT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12. May 2006, 23:43   #20
the_freak
Fleißiger Schreiber
 
Benutzerbild von the_freak
 
Registriert seit: 03/2002
Ort: Berlin
Beiträge: 342
AW: Einseitige Gespräche (einer hört den anderen nicht) noch vorhanden?

Hallöchen,

@Breti@QSC

das Problem mit dem einseitigen Hören besteht bei mir derzeit aktut. Ich habe heute versucht mehrere Gespräche zu führen, bei welchem mich mein Gegenüber nicht gehört hat. Sehr ärgerlich kann ich nur sagen. Was mich wundert, dass das Problem so plötzlich auftritt, ich habe die letzte Monate keinerlei Probleme gehabt .

Habt Ihr irgend etwas geändert?
__________________
Viele Grüße

the_freak
~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Was nicht ist, das wird noch!
the_freak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13. May 2006, 00:49   #21
mredd
Noch ziemlich neu hier
 
Registriert seit: 04/2006
Ort: Bremen
Beiträge: 48
AW: Einseitige Gespräche (einer hört den anderen nicht) noch vorhanden?

Hallo!

Hatte den Fehler vorhin auch: Der von mir Angerufene hörte mich nicht,
aufgelegt und wieder neu gewählt, da ging's.

Gruß, mredd
__________________
Cellpipe 20s/ Vigor2200vg/ Voip über Spa1001

Geändert von mredd (13. May 2006 um 11:22 Uhr)
mredd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13. May 2006, 01:06   #22
Pixelfreak
War schon öfter hier
 
Registriert seit: 10/2001
Ort: Bielefeld 33613
Beiträge: 102
AW: Einseitige Gespräche (einer hört den anderen nicht) noch vorhanden?

BuchIT: Wenn du den Softclient mal probieren würdest, könntest du mit Leichtigkeit herausfinden ob das Problem an den ipfonie-Accounts oder an der Fritzbox liegt.

Dass Fritzboxen und qsc ipfonie sich nicht sonderlich gut vertragen sollte bekannt sein. Du hast selber ja schon im Thread zur .101 Firmware gepostet.

Mein Tipp: Softclient testen. Wenns damit geht: Fritzbox auf .91 downgraden (siehe auch http://www.mellod.de/ ). Wenns mit dem Softclient auch nicht geht hast du wenigstens nen Grund den Support zu falten.
Pixelfreak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13. May 2006, 09:55   #23
MalkoV2
Fleißiger Schreiber
 
Registriert seit: 08/2005
Ort: Krefeld
Beiträge: 247
AW: Einseitige Gespräche (einer hört den anderen nicht) noch vorhanden?

Zitat:
Zitat von Breti@QSC
Wenn die Kollegen korrekt gehandelt haben, haben die KEIN Ticket aufgemacht. Wer nicht wenigstens mit dem Softclient testet, kriegt auch keinen Support.
da glaube ich dir jetzt nicht, das das wirklich eure feste (Firmen)Meinung ist, weil

Zitat:
Zitat von Pixelfreak
BuchIT: Wenn du den Softclient mal probieren würdest, könntest du mit Leichtigkeit herausfinden ob das Problem an den ipfonie-Accounts oder an der Fritzbox liegt.

Dass Fritzboxen und qsc ipfonie sich nicht sonderlich gut vertragen sollte bekannt sein. Du hast selber ja schon im Thread zur .101 Firmware gepostet.

Mein Tipp: Softclient testen. Wenns damit geht: Fritzbox auf .91 downgraden (siehe auch http://www.mellod.de/ ). Wenns mit dem Softclient auch nicht geht hast du wenigstens nen Grund den Support zu falten.
Wenn die FBFs mit allen anderen SIP-VoIP - Providern tadellos funktionieren, bei mir immernhin mit sipgate, web.de, voipbuster, purtel, bluesip und 1und1, und nur bei QSC probleme wie dtmf-töne im gespräch und andere Probleme - ich hatte gestern früh leider auch, das meine GP in KR mich nicht hörte - vorhanden sind, ist ein Fehler der FBF wohl nahezu auszuschliessen
OK, das eine niedrigere Version dann doch mit QSC [evtl.] läuft, kann vorübergehend helfen, identifiziert aber keineswegs das problem...

Und ein Softclient hängt von soo vielen zusätzlichen Gegebenheiten - OS-Version, ServicePacks, Firewalls, Soundkarte, Headset, ... - das der nun wirklich schlecht als Referenz - speziell für dieses Problem taugt, da man damit keine VErgleichs-Voip-Accounts testen kann - bei der FBF eben wohl...

.

.
__________________
Signatur: Suche, was es zu finden gibt! Ist oft schneller als das Ergebnis zu erwarten... Wenn Ich alles wüsste, wäre ich GOTT - wenn ich sowas behaupten würde, wäre ich niemand... "Ich habe eine Art Wasserzeichen in den Datenfluss an sich integriert, in das Timing der Pakete", erklärt Wang..(onlinekosten.de-News 19.08.05)
(CCNA,MCP1998,MCSE2003-Security, CompTIA-Security+ * QDSL2560, FritzBox.Fon als ATA, WXP,W2k, W2K3, Fedora5, VMWare/VirtualPC, IPCOP)
MalkoV2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13. May 2006, 10:17   #24
dweckerle
Noch ziemlich neu hier
 
Benutzerbild von dweckerle
 
Registriert seit: 04/2006
Beiträge: 14
AW: Einseitige Gespräche (einer hört den anderen nicht) noch vorhanden?

Melde aus Berlin die gleichen Probelem. Selbst der Support (QSC) legte mehrfach auf mit der Aussage: "Ich höre nur Tastentöne". Bei der Anwahl reagierte die Hotline nicht mal auf die dtmf Töne, bei der Bereichsselektion
__________________
Sehe schon die Völkerwanderung zu QSC sobald die Technik läuft.
FritzBox 7050 WLAN analoge Endgeräte Firmware-Version 14.04.01
VoIPeinstellungen:
Benutzername: Nummer mit Vorwahl
Registrar: sip.qsc.de
Ortsvorwahl ergänzen/an

Standort: Berlin Zentrum
QSC Tarif Home 2560
Eigestellte Bandbreite: U 1024/D 1536
Rechner Einstellungen:
DNS:
1) 213.148.129.10
2) 213.148.130.10
dweckerle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13. May 2006, 11:20   #25
tm13
Fleißiger Schreiber
 
Registriert seit: 07/2005
Ort: Bayern
Beiträge: 321
AW: Einseitige Gespräche (einer hört den anderen nicht) noch vorhanden?

hi breti,

gestern massive probleme !!
wir haben jetzt auf folg. registrar umgestellt:
vproxy1.fra.qsc.de

seither hatten wir keine probleme mehr, bezüglich der probleme das bei manchen anrufen uns der angerufene nicht hören kann,
wir aber den anderen (siehe auch unser ticket dazu vom donnerstag bzw. freitag).
allerdings haben wir jetzt die letzten 2 tage auch nicht mehr soviel telefoniert !

kann es nicht doch sein, dass es derzeit irgendwelche probleme bei vproxy1.dus.qsc.de gibt bzw.
die beiden derzeit irgendwie unterschiedlich sind !?
__________________
Router: AVM Fritz!BoxFon 7170, Firmware 29.04.76;
dahinter: Lancom 1811 Wireless DSL, Firmware 5.22;
VoIP: 1und1; QSC IPfonie privat free; sipgate;
Telefon: Siemens Gigaset SX255isdn (FW 04.206) am S0 der Fritz!Box;
Anbindung: 1und1 Doppel-Flat 16.000 (feste Bandbreite: 11.261/927);
Signal/R (D/U) = 15/11 dB; Dämpfung (D/U) = 15/14 dB;

Geändert von tm13 (13. May 2006 um 11:25 Uhr)
tm13 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13. May 2006, 12:31   #26
cyro8568
Bastard Ops from Hell
 
Benutzerbild von cyro8568
 
Registriert seit: 10/2002
Beiträge: 400
AW: Einseitige Gespräche (einer hört den anderen nicht) noch vorhanden?

Komisch das QSC die Probleme von sich schiebt, da alle anderen Accounts wie Freenet, Sipgate usw. über meine ATA funktionieren ! Es ist traurig.
Wie ich bereits gestern gesagt hatte, habe ich auf die 65`er Firmware gedowngradet. Hier versteht man mich wenn ich anrufe, allerdings tritt seit heute morgen wieder mal die Roboterstimme auf. Habe jetzt grade dank tm13 den Registar auf vproxy1.fra.qsc.de umgestellt und jetzt tritt auch keine Roboterstimme auf.
Also kann es doch eindeutig nur an einem Update von QSC liegen, da vproxy1.fra.qsc.de ja euer Testsystem sein sollte.....
Die Fritz Boxen funktionieren doch mit QSC, ich habe Monatelang keine Probleme und da behaubtet man hier die funktionieren nicht......
__________________
der Cyro hat 400 im QSC Forum geschafft und es wird der letzte gewesen sein.
cyro8568 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13. May 2006, 12:36   #27
cyro8568
Bastard Ops from Hell
 
Benutzerbild von cyro8568
 
Registriert seit: 10/2002
Beiträge: 400
AW: DRINGEND: Keine Telefonat mehr möglich seit gestern

Zitat:
Zitat von Breti@QSC
Wir hatten heute vermehrt Fehlermeldungen der Art "der nicht-IPfonieler hört den IPfonieler nicht". Ich selbst hatte es gestern abend mit eyeBeam, ein Kollege mit einer Fritzbox. Tickets hab ich dazu heut aber erst ca 5 Stück gesehen (und SIP-Tickets laufen mittlerweile alle durch meine Finger). Ursache noch unklar.
Besteht das Problem bei euch noch? Wie häufig und mit welchem Client oder Codec tritt es auf? Immer nur in einer Richtung, dh bei abgehenden Anrufen hört der angerufene einen nicht?
Na wenigstens konntest Du das Problem am eigenen Leib erfahren.

- Das Problem besteht immer noch (bei der Fritz! Box ATA mit der 01´er Firmware, siehe Post über diesem hier)
- Das Problem tritt nur bei von mir aus ausgehenden Anrufen auf, ruft man mich an klappt alles wunderbar
- Software probiere ich im Moment keine aus da wie gesagt Monate lang KEINE Probleme mit der Fritz! hatte

Hoffe Dir damit ein wenig geholfen zu haben....
__________________
der Cyro hat 400 im QSC Forum geschafft und es wird der letzte gewesen sein.
cyro8568 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13. May 2006, 13:02   #28
tm13
Fleißiger Schreiber
 
Registriert seit: 07/2005
Ort: Bayern
Beiträge: 321
AW: DRINGEND: Keine Telefonat mehr möglich seit gestern

Zitat:
Zitat von cyro8568
- Das Problem besteht immer noch (bei der Fritz! Box ATA mit der 01´er Firmware, siehe Post über diesem hier)
jetzt auch mit dem anderen registrar ??
__________________
Router: AVM Fritz!BoxFon 7170, Firmware 29.04.76;
dahinter: Lancom 1811 Wireless DSL, Firmware 5.22;
VoIP: 1und1; QSC IPfonie privat free; sipgate;
Telefon: Siemens Gigaset SX255isdn (FW 04.206) am S0 der Fritz!Box;
Anbindung: 1und1 Doppel-Flat 16.000 (feste Bandbreite: 11.261/927);
Signal/R (D/U) = 15/11 dB; Dämpfung (D/U) = 15/14 dB;
tm13 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13. May 2006, 14:10   #29
Breti@QSC
QSC-Moderator
 
Benutzerbild von Breti@QSC
 
Registriert seit: 06/2005
Ort: Bremen
Beiträge: 6.504
Breti@QSC eine Nachricht über ICQ schicken Breti@QSC eine Nachricht über MSN schicken
AW: Einseitige Gespräche (einer hört den anderen nicht) noch vorhanden?

Erstmal nochmal zu dem Problem von BuchIT: Es wurde in diesem Fall ein Ticket von einem Kollegen eröffnet und direkt an die Sprachtechnik gegeben. Dort konnte kein Fehler festgestellt werden. Soeben habe ich die Nummern nochmal mit IPfonie Softclient und mit X-Lite getestet. Auch damit konnte ich kommend wie gehend keinen Fehler feststellen. Alle Gespräche wurden fehlerfrei aufgebaut und die Verbindung war ok.
Was ich feststellen konnte war, dass in myQSC keine Mailadresse für AB eingetragen war, die habe ich nun nachgetragen. Das kann ansonsten zu Fehlern führen, allerdings nur bei kommenden Gesprächen, nicht bei gehenden. Hat also hierzu keinen Zusammenhang.
Breti@QSC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13. May 2006, 14:15   #30
Breti@QSC
QSC-Moderator
 
Benutzerbild von Breti@QSC
 
Registriert seit: 06/2005
Ort: Bremen
Beiträge: 6.504
Breti@QSC eine Nachricht über ICQ schicken Breti@QSC eine Nachricht über MSN schicken
AW: Einseitige Gespräche (einer hört den anderen nicht) noch vorhanden?

Zitat:
Zitat von tm13
hi breti,

gestern massive probleme !!
wir haben jetzt auf folg. registrar umgestellt:
vproxy1.fra.qsc.de

seither hatten wir keine probleme mehr, bezüglich der probleme das bei manchen anrufen uns der angerufene nicht hören kann,
wir aber den anderen (siehe auch unser ticket dazu vom donnerstag bzw. freitag).
allerdings haben wir jetzt die letzten 2 tage auch nicht mehr soviel telefoniert !

kann es nicht doch sein, dass es derzeit irgendwelche probleme bei vproxy1.dus.qsc.de gibt bzw.
die beiden derzeit irgendwie unterschiedlich sind !?
Ich hab grad nochmal auf beide draufgeschaut, beide haben exakt die gleiche Firmware. Und beide verwenden den gleichen nachgeschalteten SER. Ich kann keinen Unterschied zwischen den Geräten feststellen.
Breti@QSC ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
01159 - Seit gestern Disconnects chrisas User - Störungsmeldungen 0 24. November 2004 08:34
Keine Verbindung zum POP seit gestern Mittag !!! woshmac User - Störungsmeldungen 0 6. September 2002 17:22
Berlin:heftiger Ausfall gestern!? hopz QSC - QDSL - Home (SDSL/SHDSL) 1 25. May 2002 11:15
NGI DSL in Berlin seit gestern Tot DarthAlex QSC - Reseller 7 23. November 2001 20:23
seit gestern speedprobleme bei shoutcast nicetime Gamers Corner 3 10. September 2001 15:09


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:49 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.