Q-DSL Support  

Zurück   Q-DSL Support > Erfahrungen und Bemerkungen zu QSC / QDSL > IPfonie und VoIP > Software

Software Informationen und Konfigurationsanleitungen zu diversen Softclients

Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 22. May 2006, 12:25   #1
baron@QSC
QSC-Moderator
 
Registriert seit: 02/2005
Beiträge: 60
Post Asterisk Configuration für QSC SIP

Hallo zusammen,

hier ist die Configuration für Asterisk an QSC SIP.

Die Open Source Software Asterisk, ursprünglich von Marc Spencer geschrieben, deckt alle Funktionalitäten einer herkömmlichen Telefonanlage ab. Asterisk unterstützt Voice over IP (VoIP) mit unterschiedlichen Protokollen und kann mittels relativ günstiger Hardware mit unterschiedlichster Telefonausstattung verbunden werden.
Die Software ist lauffähig unter den Betriebssystemen GNU/Linux, Open BSD, FreeBSD und MacOS (ab OS X 10.2). Es sind auch Portierungen für Windows in Entwicklung.
Asterisk ist für öffentliche und private Telefonanbieter und Callcenter genauso geeignet wie für den Privathaushalt.


Die Software sowie alle erforderlichen Informationen zur Implementation und Konfiguration findet sich samt weiterführenden Links unter http://www.asterisk.org im Internet.

Die für den Betrieb einer Asterisk-PBX im Netz der QSC AG erforderlichen Anpassungen sind als Konfigurationsdateien im Anhang zu finden.

Teilnehmer-spezifische Anpassungen:
In den Konfigurationsdateien sind folgende teilnehmer-spezifischen Anpassungen vorzunehmen:

sip.conf
Es ist erforderlich im Abschnitt [general] die Registrierungsdaten einzutragen:
register => [Rufnr]:[Passwort]@sip.qsc.de/[Rufnr];

Im Abschnitt [qsc] ist einzutragen:
username=[. . .]
fromuser=[. . .]
secret=[Passwort]
Zusätzlich ist die Eintragung der Nebenstellen vorzunehmen

extensions.conf
Im Abschnitt [globals] ist einzutragen:
QSCUSERID=[. . .]
QSCUSERNAME=[. . .]
Außerdem sind die Nebenstellen zu ergänzen bzw. entsprechend zu konfigurieren.

voicemail.conf
Voicemail für die Nebenstellen kann unter [default] eingerichtet werden.
Angehängte Dateien
Dateityp: zip asteriskconf.zip (6,9 KB, 944x aufgerufen)
baron@QSC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 8. June 2006, 11:28   #2
baron@QSC
QSC-Moderator
 
Registriert seit: 02/2005
Beiträge: 60
Wink AW: Asterisk Configuration für QSC SIP

und noch ein
Angehängte Dateien
Dateityp: zip asteriskconf.zip (6,9 KB, 882x aufgerufen)
baron@QSC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 8. December 2006, 17:51   #3
c24
Noch ziemlich neu hier
 
Registriert seit: 12/2006
Beiträge: 5
AW: Asterisk Configuration für QSC SIP

Hallo,

ne Idee wie multiple Verbindungen/Registrierungen bei euch funktionieren?
Sagen wir mal, ich habe bei euch 2 x 10 Nummern-Blöcke (.....1X und ......2X).

Wenn ich in der SIP.conf folgendes eingebe:
register => [Rufnr 1 Nummernblock]:[Passwort]@sip.qsc.de/[1 Nummernblock]
register => [Rufnr 2 Nummernblock]:[Passwort]@sip.qsc.de/[2 Nummernblock]

Man registriert bei euch die 10er Blöcke, leider scheint es mit der Rufnummernübermittlung nicht zu funktionieren.
Es wird immer die zuerst registrierte Rufnummer übermittelt. Es werden alle Nummern von allen 10'er Blocks reingeroutet, leider aber immer nur mit einer einzigen CallerID.
Sagen wir mal der 10'er Block registriert sich zuerst und ich dann auf dem 20'er Block anrufe, wird trotzdem die CallerId vom 10'er Block übermittelt.
c24 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 1. March 2007, 12:10   #4
baron@QSC
QSC-Moderator
 
Registriert seit: 02/2005
Beiträge: 60
AW: Asterisk Configuration für QSC SIP

und noch ein fuer IPfonie extended
Angehängte Dateien
Dateityp: zip Astext.zip (7,1 KB, 980x aufgerufen)
baron@QSC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24. July 2007, 08:21   #5
spriebe
Noch ziemlich neu hier
 
Registriert seit: 07/2007
Beiträge: 16
AW: Asterisk Configuration für QSC SIP

betrifft die extended conf:

Hallo!

Warum wird bei type er account auf peer und nicht auf friend gesetzt? Laut meiner Doku:
; type friend: kann anrufen und angerufen werden. peer: kann nur anrufen. user: kann nur angerufen werden.

Danke für die Antwort.

Stefan
spriebe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24. July 2007, 11:04   #6
spriebe
Noch ziemlich neu hier
 
Registriert seit: 07/2007
Beiträge: 16
AW: Asterisk Configuration für QSC SIP

Hallo!

Wie kann ich die richtige Absenderkennung setzen?

Stefan
spriebe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15. January 2008, 16:24   #7
baron@QSC
QSC-Moderator
 
Registriert seit: 02/2005
Beiträge: 60
AW: Asterisk Configuration für QSC SIP

Hallo zusammen,

Wichtig:
Kunden mit einer ASTERISK als TK-Anlage sollten bis dahin Ihre Konfig anpassen.

In der sip.conf Datei im Abschnitt [general] ist folgender Parameter (pedantic) auf "yes" zu setzen:

Syntax
pedantic=yes

Description
Enable slow, pedantic checking of Call-ID:s, multiline SIP headers and URI-encoded headers.
baron@QSC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14. October 2008, 16:16   #8
kju
Noch ziemlich neu hier
 
Registriert seit: 10/2008
Beiträge: 4
Exclamation AW: Asterisk Configuration für QSC SIP

Zitat:
Zitat von baron@QSC Beitrag anzeigen
und noch ein fuer IPfonie extended
Auch wenn dieser Thread schon etwas älter ist von mir der Hinweis, daß diese Konfiguration so nicht korrekt ist. Wie ich gestern bei einem Kunden festgestellt habe, steht bei einem Anruf der über eine Rufweiterleitung reinkommt im To:-SIP-Headerfeld (welches in der Konfiguration ausgewertet wird) nicht die endgültige Zielrufnummer sondern die Rufnummer, die weitergeleitet hat. Dies ist auch so in der SIP DDI Beschreibung von QSC dokumentiert. Statt "To:" ist das Headerfeld "X-ORIGINAL-DDI-URI" auszuwerten, in diesem steht immer die Zielrufnummer. QSC empfiehlt in der Doku ausdrücklich, dieses Feld zu verwenden.

Aus
Zitat:
exten => _XX.,2,Set(tmpcid=${CUT(SIP_HEADER(TO),':',2)})
muss also
Zitat:
exten => _XX.,2,Set(tmpcid=${CUT(SIP_HEADER(X-ORIGINAL-DDI-URI),':',2)})
werden.

Es gibt zwei weitere Threads in denen ein Configschnipsel mit To-Feld gepostet wurde, da ich hier nicht alles zumüllen wollte, habe ich dort erstmal keinen Hinweis hingesetzt, aber ich denke es wäre sinnvoll auch dort darauf hinzuweisen, da man die Threads über Google findet, wenn man nach QSC und DDI sucht.

Geändert von kju (14. October 2008 um 16:22 Uhr)
kju ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29. November 2009, 18:29   #9
kcsejbadxkgckx
Noch ziemlich neu hier
 
Registriert seit: 11/2009
Beiträge: 2
AW: Asterisk Configuration für QSC SIP

Eine technische Erklärung dazu habe ich hier gefunden:
http://www.kempgen.net/voip/sip-requ...r-routing.html
kcsejbadxkgckx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29. November 2009, 20:33   #10
kju
Noch ziemlich neu hier
 
Registriert seit: 10/2008
Beiträge: 4
AW: Asterisk Configuration für QSC SIP

Zitat:
Zitat von kcsejbadxkgckx Beitrag anzeigen
Eine technische Erklärung dazu habe ich hier gefunden:
http://www.kempgen.net/voip/sip-requ...r-routing.html
Die Behauptungen auf dieser Seite sind so auch nicht richtig, insbesondere nicht die Behauptung, daß die Zielrufnummer im Request zu stehen habe, wie hier behauptet:

Zitat:
Blöderweise senden einige SIP-Provider die angerufene Nummer (mit Nebenstelle) zwar in der To-URI, verwenden in der Request-URI aber den Namen des Accounts (manchmal "SIP-ID" genannt, meist alphanumerisch oder die Kopfnummer unseres Rufnummernblocks) den wir bei ihnen haben.
...
Dieses Verhalten ist nicht RFC-konform!
Dieses Verhalten ist sehr wohl RFC-konform. Der Autor hat den RFC nur nicht verstanden. Dieser sagt nämlich (ebenfalls von der Seite zitiert):

Zitat:
Request-URI: The Request-URI is a SIP or SIPS URI as described in
Section 19.1 or a general URI (RFC 2396 [5]). It indicates
the user or service to which this request is being addressed.
Die Angabe im REQUEST benennt als den BENUTZER(-Account) an den der Request gerichtet ist. Das ist gerade eben nicht notwendigerweise die Zielrufnummer. Es wäre folgerichtig in Wirklichkeit ein Verstoß gegen den RFC wenn dort die Nummer stehen würde.

Und wenn der Autor dann basierend auf seinem Mißverständnis auch noch fabuliert, daß das tatsächlich RFC-konforme Verhalten ein Sonderkündigungsrecht darstellen würde, dann wird mir leicht schlecht.

Ich will nicht sagen, daß die Darstellungen auf der Seite nicht an einigen Stellen richtig sind, aber an dieser Stelle liegt der Autor voll daneben. Die Erklärung warum die gewählte Zielrufnummer nicht notwendigerweise in To: steht ist korrekt, aber sie kann eben auch nicht RFC-konform in den Request gepackt werden, sondern es ist ein gesonderter Header notwendig. Dieser Header ist bei QSC leider mit einem sehr unglücklichen Namen versehen worden, der leicht zu weiteren Mißverständnissen führt.
kju ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2. December 2009, 14:15   #11
kju
Noch ziemlich neu hier
 
Registriert seit: 10/2008
Beiträge: 4
AW: Asterisk Configuration für QSC SIP

Zitat:
Zitat von kju Beitrag anzeigen
Die Behauptungen auf dieser Seite sind so auch nicht richtig, insbesondere nicht die Behauptung, daß die Zielrufnummer im Request zu stehen habe, wie hier behauptet:
Der Autor hat auf meinen Hinweis hin jetzt seinen Text korrigiert.
kju ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 3. December 2009, 12:00   #12
ProXy@QSC
QSC-Moderator
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: Bremen
Beiträge: 444
AW: Asterisk Configuration für QSC SIP

Hallo zusammen,

komme leider erst heute dazu hier zu Antworten.

Das mit dem To Feld wurde je bereits berichtigt.

Zur Übermittlung der Ziel-Rufnummer gibt es noch folgendes zu sagen:

Seit 03/2009 haben wir zusätzlich zum „X-ORIGINAL-DDI-URI" den „P-Called-Party Header“ implementiert. Dieser übernimmt die gleiche Funktion wie der zuvor genutzte X-ORIGINAL-DDI-URI:-Header. Beide Header werden parallel genutzt, um Abwärtskompatibilität zu erhalten. Der „P-Called-Party“ Header ist in der RFC 3455 Kapitel 4.2 beschrieben.

Gruss
ProXy@QSC
ProXy@QSC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20. September 2010, 19:41   #13
Wallnerm
Noch ziemlich neu hier
 
Registriert seit: 09/2010
Beiträge: 8
AW: Asterisk Configuration für QSC SIP

Hab das Problem gefunden und gefixt. Die einfachen Anführungszeichen müssen da weg bei ':' und '@'. Schwupp und schon funktionierts. Dass das noch keinem aufgefallen ist wundert mich allerdings etwas ?!?!
Wallnerm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18. October 2010, 19:54   #14
sixfox
Noch ziemlich neu hier
 
Registriert seit: 10/2010
Beiträge: 1
AW: Asterisk Configuration für QSC SIP

Hallo, wie muss denn aber nun schließlich die Config aussehen damit es funktioniert?
Könnte man das bitte nochmal komplett auflisten?
Vielen Dank
LG
sixfox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19. October 2010, 17:39   #15
ProXy@QSC
QSC-Moderator
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: Bremen
Beiträge: 444
AW: Asterisk Configuration für QSC SIP

Zitat:
Zitat von sixfox Beitrag anzeigen
Hallo, wie muss denn aber nun schließlich die Config aussehen damit es funktioniert?
Könnte man das bitte nochmal komplett auflisten?
Vielen Dank
LG
Hallo sixfox,

vorraussichtlich Ende dieses Monats werden wir eine neue Beispiel Config online stellen.


Gruss
ProXy@QSC
ProXy@QSC ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
QSC und Asterisk Register Hilfe!!! Laterunner IPfonie und VoIP 8 16. May 2005 20:43
QSC weiß anscheinend nicht das die Kunden alles am Leben halten. JB6493 QSC - QDSL - Home (SDSL/SHDSL) 8 8. March 2003 21:32
Meine Erfahrungen mit QSC Q-Rular QSC - QDSL - Home (SDSL/SHDSL) 15 7. March 2003 00:03
QSC der gleiche Nepp wie alle anderen und nichts dahinter! rayX QSC - QDSL - Home (SDSL/SHDSL) 28 19. August 2002 02:17
Führungswechsel bei QSC James Bond 007 Real Off-Topic 27 25. September 2001 20:42


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:23 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.