Q-DSL Support  

Zurück   Q-DSL Support > Erfahrungen und Bemerkungen zu QSC / QDSL > User - Störungsmeldungen

User - Störungsmeldungen Eurer Anschluss läuft nicht wie er soll? Hier könnt ihr eine Störung melden. Bitte beachtet die Hinweise für eine richtige Störungsmeldung.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 30. July 2004, 13:13   #1
malalma
Noch ziemlich neu hier
 
Registriert seit: 07/2004
Ort: Bonn
Beiträge: 12
53111 Bonn: Erst keine Verbindung, dann doch, aber keine eingehende Verbindungen

Hallo!

Zur ganzen Geschichte:

Letzte Woche hatte mein Cellpipe sein Geist aufgegeben, vorgestern kam das neue SpeedStream 5210

Auch mit neuer Modem (alle LEDs leuchtet richtig)koennte ich mich nicht einwaehlen, nach Tausend Versuche klappte das einmal, aber dann gingen die haelfte der Pakete einer einfachen ping Abfrage an den DNS Server verloren, so dass keine Kommunikation stattfinden konnte.

Langsam (also heute) konnte ich mich wieder anmelden und sogar laenger als 5 Minuten online bleiben (gerade sind es 3 Stunden online!), und mittlerweile habe ich sogar erreicht, die volle Bandbreite zu nutzen, nur scheinen bei mir eingehende Verbindungen nicht zu klappen.
Damit will ich sagen, dass wenn ich eine (ftp bzw. scp) von mir aus starte, dann klappt das, aber wenn ich aus einem remote Rechner die Verbindung starten will, das nicht klappt (als ob ich hinter eine Firewall haengen wuerde, aber ich habe *keine* firewall auf meinem Rechner laufen) Das kannich mir wirklich nicht erklaeren, da eindeutig Pakete in beide Richtungen gesendet und empfangen werden, aber wieso klappt das nicht, mich von der Uni aus mit meinem Rechner per ftp zu verbinden? Dazu faellt mir nichts ein (ausser, dass QSC Ports filtert, was ich mir nicht wirklich vorstellen kann...)

Hat jemand eine Idee woran das Phenomen liegen koennte, oder was man noch testen kann?

Also, ich hatte scp und ftp aus meinem Rechner ,sowohl in Upload als auch in Download Richtung erfolgreich getestet, aber ftp von der Uni gestartet laeuft so: ich kann mich mit dem Server zwar verbinden, aber die Ubertragung startet nicht. Echt komisch, nicht? Oder vielleicht uebersehe ich einfach etwas.

Und surfen... Na ja, fuer eine Weile klappt das wunderbar, dann faengst es an, keine neue Verbindungen mehr herstellen zu koennen... und dann irgendwann klappt es wieder. So macht das wirklich kein Spass...
Emails checken konnte ich, icq konnte sich aber nicht verbinden.

Bin sehr dankbar fuer irgendwelche Ideen...

P.S.: Versuche seit 15 Minuten den Beitrag abzuschicken, aber er schafft es nicht eine Verbindung herzustellen (aber meine test downloads laufen noch...) Ich hoffe es klappt heute noch...

P.S.2: Hatte das gestern noch 2 Stunden ohne Erfolg versucht, danach bin ich schlafen gegangen. Heute Morgen will er sich nicht anmelden, mal schauen ob ich die Chance bekomme den Beitrag zu posten...
malalma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30. July 2004, 15:11   #2
malalma
Noch ziemlich neu hier
 
Registriert seit: 07/2004
Ort: Bonn
Beiträge: 12
Also, die vorherige Nachricht habe ich gestern (Donnerstag) verfasst, konnte sie aber erst vorhin abschicken.

Heute (Freitag) habe ich massive Probleme mich anzumelden (folgende Errors: e0038p, e0040p, wc113, e0037p [<- passwort nicht geaendert, daher falsche meldung], am meisten e0040p).
4 Mal koennte ich mich anmelden, wurde aber jedesmal vom Server nach 8, 3, 49 und 20 Minuten abgetrennt. Dabei war keine Kommunikation moeglich aufgrund extrem hoher Paketverluste (bei Pingabfrage ueber 30%)

Koennte sich ein admin bitte das genauer anschauen?
Hat jemand Tips fuer mich?
Die Hotline erzaehlt mir nur, dass sie den Technikern Bescheid geben, aber von denen hat sich noch keiner bei mir gemeldet (wollen sie nicht Messungen durchfuehren? Muss ich dafuer nicht den Modem Ein-/Ausschlaten, roter Stecker einstecken?)

Ich bin ratlos...

Gruesse
malalma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30. July 2004, 17:07   #3
malalma
Noch ziemlich neu hier
 
Registriert seit: 07/2004
Ort: Bonn
Beiträge: 12
Nachtrag

Mittlerweile klappt die Anmeldung, und sogar der Down- und Upload (aber *nur* ausgehende Verbindungen) klappt mit maximaler Rate.
Leider werde ich auch nach eine Weile (5-20 Minuten)abgetrennt.

Das Problem mit den eingehenden Verbindungen (gar keine moeglich!) besteht immer noch...
malalma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30. July 2004, 21:38   #4
peer
Moderator
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: Nürnberg-Alt/Nürnberg-Neu
Beiträge: 3.590
Was sagt denn die Hotline bzw die Technik zu Deinem Problem???
peer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30. July 2004, 21:52   #5
malalma
Noch ziemlich neu hier
 
Registriert seit: 07/2004
Ort: Bonn
Beiträge: 12
Habe vor 2 Stunden mit einem Techniker deswegen gesprochen, er meinte die Leitung scheint in Ordnung zu sein (das sehe ich auch so). Aber die Sache mit den eingehenden Verbindungen, darueber wusste er auch nicht woran es liegen kann.

Die hatten mir die eine PingProtokoll-Batchdatei geschickt, die unter anderem auch einen Up-/Download Test macht, aber der schlaegt immer fehl.

Also verbinde ich mich (XP ftp Programm) mit dem Server
dltest.qsc.de
und geben den Usernamen ((dltest) und Passwort ein, schalte den binary-Transfermodus ein und beginne mit dem Download (get 10MByte.bin). Weiter kommt ert nicht. Nach etwa einer Minute bricht *der Server* die Verbindung ab (vermutlich wegen Idle, da keine Daten uebertragen worden sind) und auf dem lokalen Verzeichnis bleibt eine Datei mit Null Bytes liegen.
Komischerweise kann ich mich beim Server genauso einloggen, aber anstatt ein Download ein Upload machen und das klappt wunderbar.
Und bei mir laueft mit Sicherheit keine Firewall (auch kein Router zwischen PC und Modem), daher weiss ich gar nicht woran das liegen kann, der Techniker genauso wenig.

Auf seinen Wunsch habe ich dasselbe auch unter Linux versucht (knoppix-CD), selbe Ergebnis.

Irgendwelche Ideen?
malalma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31. July 2004, 11:59   #6
malalma
Noch ziemlich neu hier
 
Registriert seit: 07/2004
Ort: Bonn
Beiträge: 12
Thumbs down Unglaublich!!!

Heute Morgen laeuft wieder nichts:
Anmeldung dauert mindestens 30 Sekunden, danach extrem hoher Paketvelsut (Pingabfrage) und nach 5 Minuten wird die Verbindung *vom Server* abgetrennt.

Gestern abends lief das schon Mal viel besser, ich weiss nicht was QSC da gemacht hatte, aber ich haette damit zumindest einigermassen arbeiten koennen.

Die Situation heute ist fuer mich unerklaerlich und inakzeptabel!

Da Hotline und Techniker bisher keine informative Ideen geaeussert haben (ausser: "Die Leitung scheint zu funktionieren.") woran es liegen koennte, hat jemand eine Idee?

Ich habe ausgeschlossen, dass mein System es ist (2 Netzwerkarten, 3 Netzwerkkabel, 2 Betriebsysteme versucht), und ich bin zuversichtlich, dass es entweder die QSC-Serverseite oder die Leitung (letzte Woche war dieser Sturm hier in Bonn, danach fing alles schief zu gehen) sein muss, wenn ich jetzt davon ausgehen darf, dass der neue (<- ehrlich gesagt denke ich dass er bereits benutzt worden ist) Modem richtig funktioniert (alle LEDs staendig gruen)

Meiner Meinung nach:
Wieso schicken sie nicht einen Techniker, der meine Steckdose hier prueft?
Wieso koennen sie nicht an deren Server die Logs checken und nachsehen was fuer Fehler die melden?

malalma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 1. August 2004, 14:56   #7
malalma
Noch ziemlich neu hier
 
Registriert seit: 07/2004
Ort: Bonn
Beiträge: 12
Ist mir ein Raetsel...

Also, gestern koennte ich zusammenfassend folgendes beobachten:
Morgens keine Anmeldung moeglich
Vormittags Anmeldung moeglich, aber keine Kommunikation moeglich (zu hohe Paketverluste), staendig vom Server abgetrennt (laut Enternet Logs)
Nachmittags stark beschraenkte (<1KByte/s)Kommunikation moeglich (surfen z.B. ging gar nicht, eine SSH-Verbindung nur, solange man sich keine mittelgrossen Textdateien mit cat anzeigen lies)
Abends Kommunikation moglich (allerdings nur 50% der Downloadrate moeglich)

Heute morgen fing es genauso an, bis vor 10 Minuten (es ist 13 Uhr jetzt) koennte ich mich verbinden, aber keine Kommunikation war moeglich, Downloadrate unter 1KByte/sec, ueber 20% Paketverluste bei Pingabfragen)

Gerade (13 Uhr) scheint das surfen wieder moeglich zu sein, aber vieles funktioniert nicht (ICQ, FTP-Download von dltest.qsc.de...)

Das dieser Verhalten (vor allem, da ich an meinem System *ueberhaupt* keine Aenderung vornehme) extrem komisch ist, stimmt mir wahrscheinlich jeder zu. Hat jemand eine Idee woher so was kommen koennte?

Koennte sich jemand @QSC die Sache genauer anschauen? Die von der Hotline (gestern zuletzt mit denen gesprochen) koennen nichts mehr machen (haben wohl 4-5 Mal Messungen durchgefuehrt und finden keine Probleme an der Leitung) und hatten das an die Technik weitergeleitet (ich soll auch einen Port-Reset bekommen haben, der nichts gebracht hat), aber da ich jetzt seit 11 Tage keine Anschluss habe und das meine Arbeit sehr beeintraechtigt, moechte ich das es endlich bald behoben wird, sonst muss ich mich schnellstmoeglich nach Alternativen umsehen; bis jetzt war ich aber sehr zufrieden, bis die Probleme anfingen und ich anfing, mich als treuer Kunde (seit 2002) vernachlaesssigt zu fuehlen.

Ciao
malalma ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Disconnects mit qsc-home (!!Achtung detaillierte Infos!!) Travelon User - Störungsmeldungen 1 3. April 2004 20:27
Problem mit den Verbindungen pro Minute amin QSC - QDSL - Home (SDSL/SHDSL) 10 12. March 2004 07:43
Hilfe...(heul) mrsuicide QSC - QDSL - Home (SDSL/SHDSL) 4 24. May 2002 19:02
Abriss verbindung Bonn 2:15 uhr GoldenHawk QSC - QDSL - Home (SDSL/SHDSL) 1 14. November 2001 10:04


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:47 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.