Q-DSL Support  

Zurück   Q-DSL Support > Erfahrungen und Bemerkungen zu QSC / QDSL > IPfonie und VoIP > Voice over IP generell

Voice over IP generell Sonstiges zum Thema VoIP, alternative Anbieter...

Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 21. July 2012, 18:46   #1
buggy
War schon öfter hier
 
Registriert seit: 10/2009
Ort: München
Beiträge: 59
Easybell Erfahrungen

Hallo zusammen,

Hat jemand (längere) Erfahrung mit dem VoIP Anbieter Easybell? Wäre für Rückmeldungen sehr dankbar.

Vergleiche z.Z. VoIP Provider als Alternative zum ISDN Anschluss. Erste Versuche mit Ventengo und Easybell via SHDSL-Leitung von QSC haben mich positiv überrascht, das läuft ziemlich gut.

Was ich natürlich nicht testen kann sind Langzeiterfahrungen wie z.B. Portierungsprobleme, Vertragsänderungen, etc. Falls da jemand was an Infos hat, würde mich freuen. Falls jemand einen anderen Top-Anbieter hat (und das auch begründen kann), auch gerne.

Danke,
Stefan
buggy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22. July 2012, 07:59   #2
Langnase
Admin
 
Benutzerbild von Langnase
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: Berlin
Beiträge: 5.123
AW: Easybell Erfahrungen

Ich nutze seit ca. 4-6 Jahren Sipgate. Ursprünglich als zuverlässiges Fax per Internet wurde schnell auch mein Telefonanschluss draus.
Ich nutze diesen privat als auch geschäftlich und bin sehr zufrieden.
Portierung meiner gesch. und priv. Telefonnummern hat ausgezeichet geklappt. Tarife sind ok (ich nutze "sipgate-plus"). Sehr gut ist der Preis nach z.B. Amerika.
Faxe (auch 20-seitig) kommen zuverlässig per Email und sind natürlich auch über den Browser abrufbar. Sipgate hat einen Faxdrucker entwickelt, mit dem man Dokumente aus allen erdenklichen Programmen faxen kann. Funktioniert sehr gut. Aber auch das ist natürlich über den Browser machbar.
Einrichtung über Browser denkbar einfach (Umleitungen, AB, Faxnummern...).
Qualität beim Tefonieren wie bei ISDN (bei mir über Fritzbox+Billig-Dect-Mobilteil).
Bisher getestet/benutzt mit QDSL, Alice, aktuell Vodafone-VDSL.
Nachteil gegenüber ISDN: Fällt das Internet aus, fällt auch Telefonie aus.

Der für mich größte Vorteil: Ich brauche keine Nummern mehr zu portieren. Alles bleibt bei Sipgate, egal bei welchem Telefon-/Internet-/Kabelanbieter ich gerade bin. (ok, das hängt jetzt nicht unbedingt mit Sipgate zusammen).

www.sipgate.de
Langnase ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22. July 2012, 09:52   #3
buggy
War schon öfter hier
 
Registriert seit: 10/2009
Ort: München
Beiträge: 59
AW: Easybell Erfahrungen

Hallo Langnase,

Danke für die Info. Wenn man zu VoIP recherchiert, dann kommen im Wesentlichen die drei Grossen raus, Sipgate, Easybell und Dus.net.

Was die Verbindungsqualität betrifft, hab ich jetzt Easybell und Ventengo getestet an einer Fritzbox, die VoIP terminiert und dahinter am S0-Bus eine alte Gigaset Dect Basis mit zwei Mobilteilen. Ich muss sagen, dass mich die Sprachqualität echt beeindruckt hat. Kann mich erinnern, dass ich so vor etwa 5 oder 6 Jahren sehr schlechte Erfahrungen gemacht habe, aber da hat sich wohl ordentlich was getan. Einzig der Verbindungsaufbau dauert bei manchen Gesprächen ein paar Sekunden.
Betrachtet man die reinen Zahlen zur Verbindungsqualität (Laufzeiten, Jitter, etc.) in der Fritzbox, so ist Easybell deutlich vorn. Muss allerdings nichts heissen, bei der subjektiven Wahrnehmung der Gepräche fällt das nicht ins Gewicht.

Der Preis ist nicht mein primäres Kriterium. Was nützt mir ein sehr billiger Anbieter, wenns Probleme gibt mit Erreichbarkeit, Verfügbarkeit, Portierung, oder der Anbieter schlicht nach einer Weile nicht mehr existiert. Und selbst die teureren VoIP Provider sind durchschnittlich günstiger als ein Telekom ISDN Anschluss.
Daher gehts mir im Wesentlichen darum einen Provider zu finden, bei dem ich meine wertvollen ISDN-Nummern gut aufgehoben weiss.

Also, vielen Dank für den Erfahrungsbericht und hoffentlich gibts noch mehr Input von anderen Usern.

Gruss,
Stefan
buggy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22. July 2012, 10:53   #4
Breti@QSC
QSC-Moderator
 
Benutzerbild von Breti@QSC
 
Registriert seit: 06/2005
Ort: Bremen
Beiträge: 6.504
Breti@QSC eine Nachricht über ICQ schicken Breti@QSC eine Nachricht über MSN schicken
AW: Easybell Erfahrungen

Ein Freund von mir nutzt Easybell und ist damit wohl recht zufrieden. In Sachen Sprachqualität sind die bislang nicht negativ aufgefallen, wenn ich mit ihm telefoniert habe. Allerdings sollte das mittlerweile auch wirklich jeder Anbieter im Griff haben...

Was bei VoIP fast generell nicht klappt ist COLP, also das Rückübermitteln der angerufenen Nummer, wie man es von ISDN kennt. Wenn also zB du (A-Teilnehmer) jemanden anrufst (B-Teilnehmer) und der leitet um (C-Teilnehmer). Bei ISDN siehst du dann die Nummer des C-Teilnehmers, bei SIP bleibt die des B-Teilnehmers stehen. Falls jemand SIP Provider kennt, die COLP hinbekommen, bitte melden...
__________________
Bitte beachtet auch die inoffiziellen FAQs hier im Forum:
Inoffizielle Q-DSL home 16000 FAQ | Inoffizielle Q-DSL Office FAQ | Inoffizielle IPfonie-FAQ
Kostet nix - hilft viel! Vor allem meiner Freizeit.

Spaß an Informatik, Elektronik und Mechanik? Komm' in den Hackerspace Bremen e.V.!
Breti@QSC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22. July 2012, 12:06   #5
buggy
War schon öfter hier
 
Registriert seit: 10/2009
Ort: München
Beiträge: 59
AW: Easybell Erfahrungen

Hallo Breti,

Danke für das Feedback!

Ob wirklich jeder Anbieter die Sprachqualität im Griff hat? Bin da skeptisch.

Das Fehlen von COLP kann ich durchaus verschmerzen, kann mich auch nicht erinnern, wann mir das mal untergekommen ist.

Im weitesten Sinne ist aber dieses Feature der Grund, warum ich mich jetzt überhaupt mit VoIP befasse. Die Telekom hat nämlich auf meiner letzten ISDN Rechnung plötzlich Verbindungen nach Russland anders berechnet.
Meine Familie telefoniert schon lange recht häufig nach Russland, immer zu einer Festnetznummer. Diese werden mit 4ct/min berechnet. Vor ein paar Wochen nun wurden diese Anrufe im EVN anders ausgewiesen, und zwar zu einer Mobilfunknummer in Russland, die ich gar nicht kenne. Das ist natürlich mit 26ct/min deutlich teurer. Da gibts jetzt ein bischen Stress mit der Telekom, da ich auf meiner Seite eine Festnetznummer anrufe und auch keinen Hinweis auf eine Umleitung bekomme, die zu meinen Lasten geht.
Ich weiss, dass dort auf dem Dorf keine Kabelverbindungen liegen. Telefon ist per Richtfunk realisiert, vermutlich GSM basiert. Neuerdings bekomme ich, wenn ich von dort angerufen werde, diese ominöse Mobilnummer angezeigt. Aber den Sachverhalt muss man der Telekom ja nicht unbedingt auf die Nase binden.

Danke und Gruss,
Stefan
buggy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22. July 2012, 12:36   #6
Breti@QSC
QSC-Moderator
 
Benutzerbild von Breti@QSC
 
Registriert seit: 06/2005
Ort: Bremen
Beiträge: 6.504
Breti@QSC eine Nachricht über ICQ schicken Breti@QSC eine Nachricht über MSN schicken
AW: Easybell Erfahrungen

Auf dem EVN darf keine andere Nummer auftauchen als die, die du gewählt hast. Rein rechtlich dürftest du da auf jeden Fall auf der sicheren Seite sein, nur das durchzuboxen ist natürlich mal wieder nicht so einfach...
__________________
Bitte beachtet auch die inoffiziellen FAQs hier im Forum:
Inoffizielle Q-DSL home 16000 FAQ | Inoffizielle Q-DSL Office FAQ | Inoffizielle IPfonie-FAQ
Kostet nix - hilft viel! Vor allem meiner Freizeit.

Spaß an Informatik, Elektronik und Mechanik? Komm' in den Hackerspace Bremen e.V.!
Breti@QSC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22. July 2012, 12:49   #7
buggy
War schon öfter hier
 
Registriert seit: 10/2009
Ort: München
Beiträge: 59
AW: Easybell Erfahrungen

Zitat:
Zitat von Breti@QSC Beitrag anzeigen
Auf dem EVN darf keine andere Nummer auftauchen als die, die du gewählt hast. Rein rechtlich dürftest du da auf jeden Fall auf der sicheren Seite sein, nur das durchzuboxen ist natürlich mal wieder nicht so einfach...
Jo, Recht haben und Recht bekommen...
Mal abwarten. Widerspruch ist eingelegt, hab gelernt, dass man die Telekom auffordern muss die Daten nicht nach 80 Tagen zu löschen, und vieles mehr.

Jetzt mal ein paar Wochen VoIP und ISDN parallel testen und dann überlegen.

Gruss,
Stefan
buggy ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Erfahrungen mit KomTel ? wandfarbenfan`` Andere "Highspeed" Internetzugänge 0 21. November 2003 23:37
Wer hat noch Erfahrungen mit ish gemacht? koelnerX Andere "Highspeed" Internetzugänge 12 9. August 2002 07:26
Erfahrungen mit Bundesliga Manager X Mike1977 Real Off-Topic 12 7. June 2002 17:30
Eure Erfahrungen zur EnterNet 300 in Deutsch ? frankkl QSC - QDSL - Home (SDSL/SHDSL) 15 23. December 2001 23:08
Erfahrungen mit Windows XP! soll mans kaufen oder besser lassen? Mike1977 Real Off-Topic 40 28. November 2001 07:41


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:20 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.