Q-DSL Support  

Zurück   Q-DSL Support > Erfahrungen und Bemerkungen zu QSC / QDSL > IPfonie und VoIP > Hardware

Hardware Informationen, Konfigurationsanleitungen, Problemfälle und -lösungen zu diversen Routern und ATAs

Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 10. March 2006, 03:19   #1
mitz4ever
Noch ziemlich neu hier
 
Registriert seit: 03/2006
Beiträge: 5
Unhappy Iphonie mit Fritzbox geht nicht

Hallo

Ich habe bei QSC den IPhonie tarif (IPfonie privat free)

Meinen DSL Anschluss habe ich bei der Telecom und meine Flat bei Tiscali

Nun habe ich aber den Tarif wollte den ihn meiner Fritz box einrichten habe es genauso gemacht wie hier im Forum aber dieses fehler kommt andauernd

10.03.06 03:16:36 Anmeldung der Internetrufnummer 0322xxxxxx war nicht erfolgreich. Ursache: Gegenstelle antwortet nicht. Zeitüberschreitung


Kann mit jemand heöfen habe die Fritzbox

FritzBox Fon Wlan
mitz4ever ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10. March 2006, 06:01   #2
MalkoV2
Fleißiger Schreiber
 
Registriert seit: 08/2005
Ort: Krefeld
Beiträge: 247
AW: Iphonie mit Fritzbox geht nicht

ich kann mir nicht vorstellen, das tiscali da was filtert, aber als ersten schritt würde ich sehen, ob eine verbindung mit einfachen bordmitteln möglich ist:
In der Eingabeaufforderung (z.b. Start -> Ausführen -> "cmd")

Code:
c:> ping sip.qsc.de
oder
Code:
c:> tracert sip.qsc.de
wobei ein erfolgreicher Ping/Tracert nicht zwingend heisst, das auch der SIP-Dienst durchgeht, aber sicherstellt, das das Routing an sich funktioniert...
(sofern der Zielserver auch antworten darf, was aber bei sip.qsc.de der fall ist)
.
MalkoV2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10. March 2006, 06:08   #3
mitz4ever
Noch ziemlich neu hier
 
Registriert seit: 03/2006
Beiträge: 5
Smile AW: Iphonie mit Fritzbox geht nicht

Also habe grade mit der software von denen angerufen geht hmm aber die fritzbox leuft halt nur als netzwerkgrät aber ist auch nicht das problem die hat volle bandbreite und kollge surft darüber also geht hmm weiß jemand noch ne lösung oder geht das nicht weil ich keinen QDSL Anschluss haben und nur den Iphonie Privat tarif aber eigentlich kann ich mir das nicht vorstellen muss doch gehen

Geändert von mitz4ever (10. March 2006 um 06:13 Uhr)
mitz4ever ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10. March 2006, 06:19   #4
MalkoV2
Fleißiger Schreiber
 
Registriert seit: 08/2005
Ort: Krefeld
Beiträge: 247
AW: Iphonie mit Fritzbox geht nicht

wenn die fbf hinter einem router sitzt, und surfen geht; ipfonie-software ebenso, dann würde ich sagen das es am Port-Forwarding liegt...

weil, wenn die Box alles RAUS machen darf, heisst das nicht, das die für IPFonie/VoIP notwendigen Pakete die initial rein kommen, auch zur Box durchkommen...
Und: du kannst die relevanten ports nicht gleichzeitig zum Rechner für SoftPhone und zur Box für die FBF-VoIP Funktion forwarden - geht technisch nicht (zumindest wenn der selbe Provider benutzt wird)

.
MalkoV2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10. March 2006, 06:33   #5
MalkoV2
Fleißiger Schreiber
 
Registriert seit: 08/2005
Ort: Krefeld
Beiträge: 247
AW: Iphonie mit Fritzbox geht nicht

...um auszuschliessen, das es ein Routing/Port-Problem ist kannst du ja die Box mal zum Test direkt als DSL-Modem nutzen (vorrausgesetzt es ist ein Model mit DSL-Modem)...
(nachtrag: weil dann bist du sicher, das die box selber ipfonie-mäßig richtig konfiguriert ist und funktioniert)


.. wie stehts mit der aktuellen Firmware?

.
MalkoV2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10. March 2006, 06:47   #6
mitz4ever
Noch ziemlich neu hier
 
Registriert seit: 03/2006
Beiträge: 5
AW: Iphonie mit Fritzbox geht nicht

FRITZ!Box Fon WLAN, Firmware-Version 08.04.01


Neuste vom neusten neuer gehts nicht


Also in der fritzbox selber ist keine firewall mehr wenn es so eingestellt ist das heißt vollkommender swicht so in den super 3com router von mir habe ich grade mal geschaut und kann soviel sagen er blockt rein garnix nix rein und nix rauß für die frtitzbox

sonst wenn es so wäre könnte ich nicht über den router telen weißt über den 3com und das der 3com kein spielzeug ist und er abzulut alles logt

sehe ich garnix was geblockt wird
mitz4ever ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10. March 2006, 06:59   #7
mitz4ever
Noch ziemlich neu hier
 
Registriert seit: 03/2006
Beiträge: 5
AW: Iphonie mit Fritzbox geht nicht

Oha tat sache alleine angeschlossen nun geht hmm was könnte das sein wie kann ich den fehler im anderen router behben oder weißte du das zufällich
mitz4ever ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10. March 2006, 07:09   #8
MalkoV2
Fleißiger Schreiber
 
Registriert seit: 08/2005
Ort: Krefeld
Beiträge: 247
AW: Iphonie mit Fritzbox geht nicht

Zitat:
Zitat von mitz4ever
so in den super 3com router von mir habe ich grade mal geschaut und kann soviel sagen er blockt rein garnix nix rein und nix rauß für die frtitzbox
sonst wenn es so wäre könnte ich nicht über den router telen weißt über den 3com und das der 3com kein spielzeug ist und er abzulut alles logt
sehe ich garnix was geblockt wird
naja, aber ein "router" macht ja mindestens NAT, was ja eine (niedrige, aber effektive) Art Firewall ist. (es sei denn du hättest für jeden client ne eigene ISP-IP zur verfügung, aber bei T-DSL/Tiscali gibts normal nur eine)

Zitat:
Zitat von mitz4ever
Also in der fritzbox selber ist keine firewall mehr wenn es so eingestellt ist das heißt vollkommender swicht
stimmt insofern das der ja als client nicht routen muss, sondern voip selber nutzt.

Zitat:
Zitat von mitz4ever
FRITZ!Box Fon WLAN, Firmware-Version 08.04.01
Neuste vom neusten neuer gehts nicht
schonmal gut, das bringt dir für tests die möglichkeit dich per telnet in die fritz box einzuloggen ohne was patchen zu müssen mittels der neuen telnetd-tastaturcodes

kannst ja mal ein pring von dort probieren...

-----------

Um das mal, wie ich das verstehe zu "zeichnen":
Code:
                                            |------- PC1
T-DSL/Tiscali ----- 3Com-Router ---- Switch |----x-- FBF
              (WAN)    NAT      (LAN)       |------- PC2
sehe ich das richtig ?

NACHTRAG: Hast den 3Com-Router in der FBF als Standardgateway eingetragen??
.
MalkoV2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10. March 2006, 07:15   #9
mitz4ever
Noch ziemlich neu hier
 
Registriert seit: 03/2006
Beiträge: 5
AW: Iphonie mit Fritzbox geht nicht

Also

Spliter, 3com router und am 3com router ist die fritzbox so habe das auf automatische ip gelassen bei der frtiz box das heißt immer wenn ich die fritzbox an den router anschließe sucht er sie ne eigene IP so weiter habe ich garnix gemacht was muss ich genau einstellen und worin in der Fritzbox oder im 3com router

Und vor allen was meinste damit

NACHTRAG: Hast den 3Com-Router in der FBF als Standardgateway eingetragen??


das hatte ich nicht ganz gepeilt
mitz4ever ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10. March 2006, 07:26   #10
MalkoV2
Fleißiger Schreiber
 
Registriert seit: 08/2005
Ort: Krefeld
Beiträge: 247
AW: Iphonie mit Fritzbox geht nicht

Zitat:
Zitat von mitz4ever
Also

Spliter, 3com router und am 3com router ist die fritzbox so habe das auf automatische ip gelassen bei der frtiz box das heißt immer wenn ich die fritzbox an den router anschließe sucht er sie ne eigene IP so weiter habe ich garnix gemacht was muss ich genau einstellen und worin in der Fritzbox oder im 3com router

Und vor allen was meinste damit

NACHTRAG: Hast den 3Com-Router in der FBF als Standardgateway eingetragen??


das hatte ich nicht ganz gepeilt
In welchem Modus nutzt du die FBF, je nach Modus kannst du den Standardgateway zum nächsten Router angeben. (resp. unter Netzwekeinstellungen eine Route angeben)

hast du den Modus "Vorhandene Internetverbindung im Netzwerk mitbenutzen" eingestellt, sollte die Box sich eine IP als Client von der 3com ziehen.

Frage blieb offen: hängen die Rechner an der 3com parallel zur FBF oder an der FBF als Switch?

Gibt es einen Grund das du an A-DSL die 3com und dahinter die fritz-Box betreiben willst?

.
MalkoV2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10. March 2006, 07:38   #11
MalkoV2
Fleißiger Schreiber
 
Registriert seit: 08/2005
Ort: Krefeld
Beiträge: 247
AW: Iphonie mit Fritzbox geht nicht

du kannst dir das anschauen und testen, wenn du wie oben beschrieben telnet auf der fbf aktivierst und dich mittels
Code:
c:> telnet fritz.box
(oder ip-adresse der box) einlogst.
dort kannst dann mit
Code:
# ifconfig
die aktuellen schnittstellen und mit
Code:
# route
die eingestellten routen anzeigen
die default route sollte zur ip-adresse deines 3com-routers zeigen.

mit
Code:
# ping sip.qsc.de
# traceroute sip.qsc.de
kannst wieder die pure verbindung zu sip.qsc.de testen...

nachtrag: am ende telnetd per telefon wieder ausschalten...
.
MalkoV2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10. March 2006, 19:06   #12
MalkoV2
Fleißiger Schreiber
 
Registriert seit: 08/2005
Ort: Krefeld
Beiträge: 247
AW: Iphonie mit Fritzbox geht nicht

hmmm... lässt sich aus den fehlenden weiteren Hilfesuchen schliessen, das du auf die eine oder andere Art mittlerweile dein ziel erreicht hast?

Wäre dann für alle/anderen sicher interessant, was dich letztlich zum Ziel gebracht hat, damit der nächste mit ähnlichem Problem beim suchen schon die Lösung finden kann...


mfg

.
MalkoV2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17. May 2006, 15:01   #13
psiko
Noch ziemlich neu hier
 
Registriert seit: 05/2006
Beiträge: 12
AW: Iphonie mit Fritzbox geht nicht

habe das gleiche prob.
habe die eumex 300ip mit fritzbox firmware.
anschluss sieht so aus:
---|rechner1..3|
...---|sdsl-modem|---|linksys-wrt|/
\ ---|eumex-fritzb.-firmw.|---|fon1..3|

wegen qos werden ich wohl openwrt auf mein linksys machen müssen.
allerdings geht eben qsc phone nicht. fritzbox meldet authorization fehler 401.
sipgate geht und auch eine anmeldung bei einem asterisk(sip) server an der uni geht.

habe mal vom laptop aus traceroute gestertet (253 router, 254 eumex):
traceroute to sip.qsc.de (213.148.136.10), 64 hops max, 40 byte packets
1 192.168.1.253 (192.168.1.253) 4.610 ms 3.342 ms 3.182 ms
2 bsn4.fra.qsc.de (213.148.128.19) 37.582 ms 18.009 ms 20.113 ms
3 core2.fra.qsc.de (213.148.138.97) 30.391 ms 22.431 ms 19.572 ms
4 * * *
5 * * *
.
.
.
ohne ende!

was mache ich jetzt am besten?
achja die eumex hat nur 1 lan und ein usb!

gruß p.
psiko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17. May 2006, 16:18   #14
oger@QSC
QSC-Moderator
 
Registriert seit: 05/2005
Ort: Bremen
Beiträge: 218
AW: Iphonie mit Fritzbox geht nicht

Schreib mal Deine Kundennummer/CPE Nummer ins Profil
oger@QSC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17. May 2006, 16:22   #15
psiko
Noch ziemlich neu hier
 
Registriert seit: 05/2006
Beiträge: 12
AW: Iphonie mit Fritzbox geht nicht

Zitat:
Zitat von oger@QSC
Schreib mal Deine Kundennummer/CPE Nummer ins Profil
done!
gruß p.


EDIT:

achja da das bild oben ungenau ist.

cellpipe---linksys|ports1-3:rechner|port4:eumex---3telefone(an eumex)

EDIT2:

Portfreigaben für eumex (ip..1.254): 5004-5070 UDP + 8000 - 15000 UDP (war großzügig)

Geändert von psiko (17. May 2006 um 16:29 Uhr)
psiko ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fritz!box Fon WLAN 7050 und QSC the_freak Hardware 182 1. March 2006 19:23
Probleme mit FritzBox 7050 Berbo04 QSC - QDSL - Home (SDSL/SHDSL) 2 18. January 2006 17:32
QSC, Fritz!Box Fon 5050, Fritz!X USB Pharao IPfonie und VoIP 1 26. November 2005 19:37
Fritz!box fon (mit ADSL-Modem) an QSC erfolg bf98gros IPfonie und VoIP 24 11. October 2005 09:37
IPhonie + FritzBox Fon ATA DIGIMan IPfonie und VoIP 12 4. June 2005 16:11


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:01 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.