Q-DSL Support  

Zurück   Q-DSL Support > Konkurrenz und Off-Topic-Abteilung > Real Off-Topic

Real Off-Topic Hier die interessanteste Ecke: Wenn man(n)/frau einfach mal was erzählen möchte !

Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 27. November 2001, 12:52   #1
James Bond 007
Mod. & Commander-in-Chief
 
Benutzerbild von James Bond 007
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 2.045
QSC Quartalsbericht

Hi allerseits,

hier der aktuelle Quartalsbericht in Form einer AdHoc:

ADHOC - MITTEILUNG --------------------------------------------

QSC steigert Q3 Umsatz und Ergebnis deutlich trotz schwierigen Marktumfeldes

Köln, 27. November 2001.
Die QSC AG, führender alternativer DSL-Anbieter in Deutschland, erzielte im dritten Quartal 2001 einen
Umsatz von 7,8 Millionen EUR (3. Quartal 2000: 1,2 Millionen EUR). Kumuliert ergibt sich daraus ein
Umsatz von 20,2 Millionen EUR für die ersten neun Monate des laufenden Geschäftsjahres
(1.1.-30.9.2000: 1,7 Millionen EUR). Bis zum 30. September 2001 waren insgesamt 26.779 Leitungen
verkauft, davon werden 17.557 Leitungen in 2001 und zusätzlich 9.222 ab 01. Januar 2002 sukzessive
Umsätze generieren.

Das Ergebnis vor Steuern belief sich im dritten Quartal 2001 auf -23,6 Millionen EUR (3. Quartal 2000:
-21,5 Millionen EUR). Für die ersten neun Monate beträgt das Ergebnis -78,3 Millionen EUR
(1.1.-30.9.2000: -51,7 Millionen EUR) und liegt damit weiter deutlich unterhalb der Markterwartungen. Auf
EBITDA-Basis liegt der Verlust für diese Periode bei 64,6 Millionen EUR (1.1.-30.9.2000: -44,0 Millionen
EUR).

Ein Vergleich dieser Größe auf Quartalsbasis dokumentiert den Turn-Around beim Ergebnis trotz
schwierigen Marktumfeldes. Der Verlust auf EBITDA-Basis lag im dritten Quartal 2001 mit 18,9 Millionen
EUR 20% niedriger als im zweiten Quartal 2001 (-23,6 Millionen EUR).

Auch der Liquiditätsabfluss verringerte sich im dritten Quartal 2001 deutlich. Per 30. September 2001
verfügte die QSC AG über eine Liquidität in Höhe von 175,9 Millionen EUR und blieb weitgehend
schuldenfrei (0,4 Millionen EUR Finanzschulden).

Für das laufende Geschäftsjahr bekräftigt die QSC AG ihre Ergebnisprognosen, wonach der Umsatz bei
26-34 Millionen EUR sowie der Verlust auf EBITDA-Basis zwischen 85 und 100 Millionen EUR liegen
wird. Eine deutliche Steigerung des Leitungsverkaufs ist sowohl durch die aktive Vermarktung der Marke
Q-DSL im Weihnachtsgeschäft als auch durch neue Vertriebskooperationen zu erwarten. Die neue
Vertriebskooperation mit Tiscali in 46 Städten wird ab Dezember diesen Jahres einen wesentlichen
Beitrag zur Absatzsteigerung liefern. Die Parteien schätzen, dass sich im Laufe von 2002 mindestens
20.000 Privatanwender für Tiscali DSL FlatPlus entscheiden werden.

Für Rückfragen:

Investor Relations-Partner der QSC AG
Schumachers AG
Dorothee Kagelmann
Fon: 089/4892720
Fax : 089/48927212
Mail : qsc@schumachers.net

Erläuterungen:

Diese Adhoc-Mitteilung enthält zukunftsbezogene Angaben (sogenannte "forward looking statements" nach dem US-Gesetz "Private Securities Litigation
Act" von 1995). Diese zukunftsbezogenen Angaben basieren auf den aktuellen Erwartungen und Prognosen zukünftiger Ereignisse durch das Management
der QSC AG. Auf Grund von Risiken oder fehlerhaften Annahmen können die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den zukunftsbezogenen Angaben
abweichen. Zu den Annahmen, bei denen es zu erheblichen Abweichungen auf Grund nicht vorhersehbarer Entwicklungen kommen kann, zählen unter
anderem aber nicht ausschließlich: die Nachfrage nach unseren Produkten und Leistungen, die Wettbewerbssituation, die Entwicklung, die Verbreitung
sowie die technische Leistungsfähigkeit der DSL-Technologie und ihrer Preise, die Entwicklung, Verbreitung alternativer Breitbandtechnologien und ihrer
Preise, Änderungen in den Bereichen Regulierung, Gesetzgebung und Rechtssprechung, Preise und rechtzeitige Verfügbarkeit notwendiger externer
Vorleistungen und Produkte, die rechtzeitige Entwicklung weiterer marktreifer Mehrwertdienstleistungen, die Fähigkeit bestehende Marketing- und
Vertriebsvereinbarungen, auszubauen und neue Marketing- und Vertriebsvereinbarungen abzuschließen, die Fähigkeit weitere Finanzierung zu erhalten
für den Fall, dass die Planungsziele des Managements nicht erreicht werden, die pünktliche und vollständige Bezahlung offener Forderungen durch die
Vertriebspartner und Wiederverkäufer der QSC AG sowie die Verfügbarkeit von ausreichend qualifiziertem Fachpersonal.

Der QSC 'Quartalsbericht 3/2001' steht auf unserer Homepage ( www.qsc.de ) zum Download bereit.
( hier direkt: http://www.qsc.de/download/qsc_bericht301_de.pdf. / pdf-Datei - ca. 272 KB )

so long

JB
__________________
Ferengi Rules of Acquisition Nr. 89:

Ask not what your profits can do for you, but what you can do for your profits.

Mitglied werden beim Q-DSL Support SETI Team -> OffTopic Forum
James Bond 007 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27. November 2001, 12:53   #2
James Bond 007
Mod. & Commander-in-Chief
 
Benutzerbild von James Bond 007
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 2.045
2. Teil

Hier noch der 2. Teil (mußte aufgesplittet werden, weil der Beitrag für ein Posting zu lang war)

PRESSEMITTEILUNG----------------------------------------------

QSC AG und Tiscali schließen Vertriebskooperation

Tiscali startet echte Flatrate für Poweruser - DSL FlatPlus

München, Köln 27. November 2001
Tiscali Deutschland und die QSC AG, Deutschlands führender alternativer DSL-Anbieter, haben eine
Vertriebskooperation geschlossen. Danach wird Tiscali künftig neben T-DSL auch das schnelle
DSL-Netz von QSC einsetzen. Schon im Dezember stellt Tiscali privaten Powerusern Tiscali DSL
FlatPlus für 59 im Monat bereit. Die echte Flatrate ist in 46 deutschen Ballungszentren, in denen QSC
ein eigenes Netz hat, verfügbar. Vorteile der ADSL-Flatrate: Hohe Up- und Downstream-Raten selbst auf
der letzten Meile und keine regelmäßige Zwangstrennung. Die Partner schätzen, dass sich im Laufe des
nächsten Jahres bundesweit mindestens 20.000 Privatanwender für Tiscali DSL FlatPlus entscheiden
werden.

Bei Tiscali findet jeder Internet-Nutzer genau das Breitband-Angebot, das seinem individuellen
Surfverhalten entspricht: Tiscali DSL 500, Tiscali DSL time100 und Tiscali DSL FlatPlus. Die Flatrate
bietet auf Basis einer Verbindung des QSC-Netzes mit dem Tiscali-Backbone eine definierte
Downstream-Bandbreite von 1024 KB/sec* und eine Upstream-Bandbreite von 256 KB/sec* eine
wesentlich höhere Geschwindigkeit als andere deutsche Provider. Durch die leistungsfähige
Netzinfrastruktur können Ping-Zeiten von ca. 15 Millisekunden und konstante Datendurchsatzraten
erreicht werden. Dies sorgt für hohe Qualität bei zeitkritischen Anwendungen, die in Echtzeit Daten
verarbeiten, etwa Video on demand via Internet oder Online-Gaming. Zudem gibt es bei Tiscali keine
regelmäßige Zwangstrennung nach 24 Stunden. Flatrate-Kunden können also non-stop online bleiben.
Unterbrechungsfreies Herunterladen großer Dateien, beliebig lange Online-Spielesessions und
durchgängige Erreichbarkeit werden damit Realität.

"Durch die Kooperation mit QSC stellen wir Powerusern in 46 deutschen Städten eine leistungsstarke
DSL-Verbindung bereit. Damit sind wir einer der Provider, die bewusst neben T-DSL auf die
QSC-Technologie setzen und hierdurch ein Potential von über 20 Millionen Kunden erschließen",
bekräftigt Carl Mühlner, Chief Executive Officer von Tiscali in Deutschland, die Kooperation. "Die
Tiscali-Flatrate wird unter anderem aktiv über 220 Saturn- und Mediamärkte vermarktet. So können wir
potentiellen Interessenten die hervorragenden Leistungsmerkmale dieses Produktes am besten näher
bringen."

"Dank unserer hochperformanten DSL-Infrastruktur kann Tiscali seine Privatkunden intensiver und
schneller mit Content- und Zugangsdiensten bedienen und so enger an sich binden", kommentiert Bernd
Schlobohm, Vorstandsvorsitzender der QSC, die getroffene Vereinbarung. "So können beide Partner
ihren Anteil im deutschen Privatkundenmarkt deutlich ausbauen."

*abhängig von der Leistungsfähigkeit der anbietenden Server im Internet

Preise und Verfügbarkeit

Tiscali DSL FlatPlus ist ein Komplettpaket für 59 im Monat, das aus der Bereitstellung des
DSL-Anschlusses sowie dem DSL-Internetzugang besteht. Für eine einmalige Anschlussgebühr von 59
erhält jeder Kunde ein Modem im Wert von 149 für die Dauer der Vertragslaufzeit, einen
DSL-Anschluss, für den eine eigene TAE-Dose von QSC vor Ort installiert wird und die echte Flatrate.
Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 12 Monate. Ab Dezember 2001 ist Tiscali DSL FlatPlus in den 46
deutschen QSC-Ballungszentren verfügbar.

Tiscali wird die Kooperation mit QSC im Geschäftskundensektor weiter ausbauen und symmetrische
DSL-Dienste ebenfalls in allen 46 QSC-Städten anbieten.

QSC im Profil

Die QSC AG (QSC) ist der führende alternative DSL-Anbieter in Deutschland. Diese Technologie nutzt die 'letzte Meile' auf
Basis des entbündelten Netzzuganges und beschleunigt den Datenverkehr über die normale kupferbasierte
Teilnehmeranschlussleitung auf ein Vielfaches der heute üblichen Geschwindigkeiten. QSC bietet Geschäfts- und
Privatkunden breitbandige Standleitungsverbindungen in und aus dem Internet mit bis zu 2,3 Megabit pro Sekunde. Das
Unternehmen hat bisher die 40 größten Städte Deutschlands mit seinem Breitband-Netz abgedeckt und erreicht damit über
20 Millionen potenzielle Nutzer. Seit April 2000 ist QSC am Neuen Markt [QSC] in Frankfurt und der New Yorker Nasdaq
[QSCG] notiert. Der Börsengang erhöhte das Eigenkapital um mehr als 280 Millionen Euro auf über 420 Millionen Euro.

Tiscali im Profil

Tiscali S.p.A., (Nuovo Mercato, Mailand: TIS, Nouveau Marché, Paris: 005773), ist das führende paneuropäische
Internet-Kommunikationsunternehmen, das Internetzugang, Inhalte, Business-Applikationen sowie innovative
Kommunikationsdienste anbietet. Am 30. September hatte Tiscali 7,56 Millionen aktive Kunden und einen täglichen
Internetverkehr von 130 Millionen Minuten. Mit 14,5 Millionen unique visitors auf seinen Webseiten im September 2001 wird
Tiscali als führende web property bestätigt (Quelle MMXI). Die Tiscali corporate website finden Sie unter www.tiscali.com.
Die Tiscali GmbH bietet Privatkunden einen leistungsfähigen, preiswerten und zuverlässigen Internetzugang, nationale und
internationale Sprachdienste, exklusiven Content in Partnerschaft mit marktführenden Medienhäusern, kostenlose
Zusatzdienste sowie attraktive E-Commerce-Angebote.

Weitere Informationen finden Sie unter www.tiscali.de.

Weitere Informationen erhalten sie bei:

QSC AG, Uta Teigel
Corporate Communications
Mathias-Brüggen-Str. 55
50829 Köln
Tel.: 0221/6698-281
Fax: 0221/6698-289
E-Mail: presse@qsc.de

Fourier Marcom GmbH
Susanne Fiederer
Richmodstrasse 3
50667 Köln
Tel.: 0221/272573
Fax: 0221/272 57 55
E-Mail: susanne.fiederer@fourier-group.de

Tiscali GmbH
Corporate Communications
Marina Baader
Konrad-Celtis-Straße 77
81369 München
Tel. + 49/ 89/ 71 047-118
Fax + 49/ 89/ 71 047-318
E-Mail: marina.baader@de.tiscali.com
Website: www.tiscali.de

Ahrens & Behrent Münche
Nicholas Kettner
Kaulbachstraße 85
80802 München
Tel. + 49/ 89/ 23 08 97-12
Fax + 49/ 1850/ 22 32 85
E-Mail: n.kettner@a-b.de



Mit freundlichen Grüssen,
Ihr QSC-Team.

P.S.: der QSC 'Quartalsbericht 3/2001' steht auf unserer Homepage ( www.qsc.de ) zum Download bereit.
( hier direkt: http://www.qsc.de/download/qsc_bericht301_de.pdf. / pdf-Datei - ca. 272 KB )




so long

JB
__________________
Ferengi Rules of Acquisition Nr. 89:

Ask not what your profits can do for you, but what you can do for your profits.

Mitglied werden beim Q-DSL Support SETI Team -> OffTopic Forum
James Bond 007 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27. November 2001, 22:45   #3
Krischan
Mensch
 
Benutzerbild von Krischan
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: Leipzig
Beiträge: 418
Krischan eine Nachricht über ICQ schicken
Question Aktien...?

Humm...die Aktie steht momentan im Mittel bei ca. 1,70 € ...hat jemand die Entwicklung des letzten halben Jahres / Jahres beobachtet und/oder hat (fundierte...) Prognosen?

Wäre ja mal einen Gedanken wert...evtl.?

Cheerio,

Christian
__________________
...wenn Du Recht hättest würde ich Dir zustimmen
Krischan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28. November 2001, 00:27   #4
James Bond 007
Mod. & Commander-in-Chief
 
Benutzerbild von James Bond 007
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 2.045
Hi Krischan,

der Chart sieht nicht so dolle aus...
Kurs vor 6 Monaten ca 4€,
Kurs vor 12 Monaten ca 4,25€
horizontale Widerstandslinien bei 1,25€ und 1,95€

Bald positives Trendfolgesignal:
GD38 durchstößt GD100 von unten

Außerdem läuft die Aktie in ein Dreieck hinein, ein Ausbruch nach oben, würde die Aktie wohl dann über die 1,95€ bzw 2€ rampen, dann könnte man einsteigen

Allerdings wird weiterhin Kapitalabfluß angezeigt (OBV negativ). Slow Stochastik neutral, ebenso wie MACD.

Aufwärtstrend seit Mitte September aber weiterhin intakt.

Ich würde mit einem Einstieg (technischer Standpunkt) warten bis die 2€ deutlich geknackt werden-> nächster Widerstand dann bei ca. 3,25€.

Wenn die 2€ nicht genommen werden, dann theoretisch shorten (unter $5 geht das eh nicht) oder mit einem Put hebeln (gibt aber keinen).

so long

JB
__________________
Ferengi Rules of Acquisition Nr. 89:

Ask not what your profits can do for you, but what you can do for your profits.

Mitglied werden beim Q-DSL Support SETI Team -> OffTopic Forum
James Bond 007 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Inkompetenz seitens QSC Gliorius Wolfsf QSC - QDSL - Home (SDSL/SHDSL) 38 2. November 2006 17:35
Berlin "Connection Lost" mareto User - Störungsmeldungen 26 11. February 2005 13:58
Disconnects mit qsc-home (!!Achtung detaillierte Infos!!) Travelon User - Störungsmeldungen 1 3. April 2004 20:27
Plötzliche Kündigung seitens QSC oxygene QSC - QDSL - Home (SDSL/SHDSL) 20 6. July 2003 23:05
QSC der gleiche Nepp wie alle anderen und nichts dahinter! rayX QSC - QDSL - Home (SDSL/SHDSL) 28 19. August 2002 02:17


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:14 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.