Q-DSL Support  

Zurück   Q-DSL Support > Die Hardware-Abteilung > QDSL Zugangshardware > Nokia

Nokia SHDSL: MW1352

Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 17. October 2007, 18:12   #1
jmt
Noch ziemlich neu hier
 
Registriert seit: 03/2007
Ort: Hildesheim
Beiträge: 10
Mtu

Hallo,

seit ich ein Nokia DSL Modem verwende, meckert mein Rechner über Pakete mit zu Großer MTU:

kernel: rl1: discard oversize frame (ether type 8864 flags 3 len 1526 > max 1514)

Hat jemand vielleicht eine Idee, woran das liegen kann? Das voherige Modell hatte dieses Verhalten nicht.
jmt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17. October 2007, 19:12   #2
Breti@QSC
QSC-Moderator
 
Benutzerbild von Breti@QSC
 
Registriert seit: 06/2005
Ort: Bremen
Beiträge: 6.504
Breti@QSC eine Nachricht über ICQ schicken Breti@QSC eine Nachricht über MSN schicken
AW: Mtu

Sagt mir so nix... das Modem bestimmt die Größe ja nicht, es verändert die Daten nicht, sondern schiebt die nur durch. Kann ich mir nicht erklären.
Breti@QSC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17. October 2007, 22:53   #3
jmt
Noch ziemlich neu hier
 
Registriert seit: 03/2007
Ort: Hildesheim
Beiträge: 10
AW: Mtu

Naja, das ist so ja nicht ganz richtig. Die Daten werden zwar durchgereicht, aber pro Interface wieder in neue Ethernet Frames verpackt. Die Frage ist halt, warum sendet das Modem auf dem Netzwerkport Packete mit einer Größe von 1526 Byte? Evtl. ist das Modem ja auch defekt..?
jmt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17. October 2007, 23:09   #4
5v3n!
Moderator
 
Benutzerbild von 5v3n!
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: Berlin / Köpenick
Beiträge: 2.220
AW: Mtu

Hi,

also 1526 is sooo verkehrt abba auch nicht:

Ethernet_II
7 Byte Präambel
1 Byte Start Frame Delimiter
6 Byte Ethernet Ziel
6 Byte Ethernet Quelle
2 Längenangabe
46 - 1500 Byte Nutzdaten
4 Frame Check Sequence

Macht 1526 Bytes auf dem Ethernetkabel (!).

MfG.
5v3n! ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17. October 2007, 23:20   #5
jmt
Noch ziemlich neu hier
 
Registriert seit: 03/2007
Ort: Hildesheim
Beiträge: 10
AW: Mtu

Ich will ja nicht mosern, aber die standard mtu ist doch wohl 1500, oder?
Zumindestens wikipedia gibt mir recht ;-)

Wie auch immer, die beiden Thomson SpeedTouch, die ich zuvor im Einsatz hatte, verursachten dieses Problem nicht.

Geändert von jmt (17. October 2007 um 23:28 Uhr)
jmt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17. October 2007, 23:24   #6
Pegasus
Berlinerjung
 
Registriert seit: 07/2003
Beiträge: 89
AW: Mtu

dann schau mal hier :

http://www.sebbi.de/archives/2005/02...-dsl-overhead/
__________________
Unwissenheit schuetz auch nicht vor einer leeren Geldboerse
Pegasus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17. October 2007, 23:55   #7
jmt
Noch ziemlich neu hier
 
Registriert seit: 03/2007
Ort: Hildesheim
Beiträge: 10
AW: Mtu

In dem Blog steht ja sogar:

Ethernet: 26 Byte Header und CRC (MTU 1500 Byte)

also MTU 1500
jmt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18. October 2007, 16:31   #8
Satras
Mag dich nicht !
 
Benutzerbild von Satras
 
Registriert seit: 08/2006
Ort: NRW
Beiträge: 278
Satras eine Nachricht über ICQ schicken Satras eine Nachricht über AIM schicken Satras eine Nachricht über MSN schicken Satras eine Nachricht über Skype™ schicken
AW: Mtu

Hast du den MTU fest in Windows eingetragen ?
Satras ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18. October 2007, 19:47   #9
jmt
Noch ziemlich neu hier
 
Registriert seit: 03/2007
Ort: Hildesheim
Beiträge: 10
AW: Mtu

Ja, die MTU steht fest auf 1500 Byte, wie bei jedem Ethernet Interface. Der Treiber macht allerdings nur eine maximale MTU von 1516 und nicht 1526.

PS: Und es ist nicht Windows
jmt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18. October 2007, 22:25   #10
5v3n!
Moderator
 
Benutzerbild von 5v3n!
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: Berlin / Köpenick
Beiträge: 2.220
AW: Mtu

Hi,

was macht dich eigentlich so sicher das die Log Meldung von dir im ersten Beitrag nur mit der MTU zu tun hat ?

"Oversize Frame" geht mehr in Richtung Ethernet Interface hat also primär erstmal nix mit MTU zu tun.

Die MTU wird in IP Netzen die über Ethernet gehen idR. auf 1500 Byte festgelegt da dies die maximale Nutzdatengröße von normalen Ethernetframes ist (Jumboframes ausgenommen). Ein Ethernet Frame kann aber max. 1526 Byte groß sein - siehe oben.

Das eine ist OSI Ebene 2 (Ethernet) und das andere OSI 3 (IP).

MfG.
5v3n! ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18. October 2007, 23:13   #11
jmt
Noch ziemlich neu hier
 
Registriert seit: 03/2007
Ort: Hildesheim
Beiträge: 10
AW: Mtu

Hi,

das ist eine gute Frage. Wahrscheinlich ist es zuerst einmal die Assoziation zwischen Ethernet und einem Wert um 1500. Also, die Meldung

kernel: rl1: discard oversize frame (ether type 8864 flags 3 len 1526 > max 1514)

bei FreeBSD bedeutet, dass der Kernel ein zu großes Ethenet Frame verworfen hat. Der Typ ist 8864, also PPPoE Session Stage. Wenn ich mich richtig informiert habe, dann sprechen wir also von Ethernet Typ II 802.2 statt 802.3. Nebenbei habe ich auch herausgefunden, dass es vielleicht an einer falschen Media Einstellung liegt.
Hier mal die Ausgabe von ifconfig rl1:

rl1: flags=8843<UP,BROADCAST,RUNNING,SIMPLEX,MULTICAST> mtu 1500
options=8<VLAN_MTU>
ether 00:0e:2e:31:fb:d0
media: Ethernet autoselect (10baseT/UTP)
status: active

Da genau diese Karte mit den beiden Thomson SpeedTouch Routern funktionierte ( bei gleichen Einstellungen), stellt sich mir die Frage, was der Unterschied bzgl. des Ethernet Anschlusses bei beiden Geräten ist.
Meine Vermutung ist, dass das Nokia nur 10baseT macht und der SpeedTouch 100baseTX. Vielleicht weiss ja jemand etwas Genaueres...
jmt ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
QDSL Office / TCP und MTU jatzkowski QSC - QDSL - Office 12 8. August 2007 22:44
MTU Wert ^rAdi0o^ Gamers Corner 24 1. July 2005 00:26
mtu wert ?? ^rAdi0o^ QSC - QDSL - Home (SDSL/SHDSL) 7 20. December 2004 17:41
MTU + Downloadraten Pac-man Sonstiges zum Thema Q-DSL + Netzwerk 11 24. December 2002 00:05
Problem mit MTU Wert kiss Sonstiges zum Thema Q-DSL + Netzwerk 6 22. May 2002 13:05


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:28 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.