Q-DSL Support  

Zurück   Q-DSL Support > Erfahrungen und Bemerkungen zu QSC / QDSL > IPfonie und VoIP > Software

Software Informationen und Konfigurationsanleitungen zu diversen Softclients

Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 30. March 2010, 19:26   #1
kruemeltee
Noch ziemlich neu hier
 
Benutzerbild von kruemeltee
 
Registriert seit: 03/2010
Beiträge: 13
ausgehende Rufnummer übermitteln

Einen wunderschönen :-)

Ich habe mit freuden die Anleitung für die Anbindung an Asterisk gelesen und muss mich erst einmal recht herzlich für diese Information bzw. dieses Mini-How-To bedanken. Genau diese Informationen hatten mir noch gefehlt ... also an dieser Stelle vielen Dank noch einmal!

Nun kommt allerdings doch noch eine Frage auf, welche zwar in diesem Thread bereits gestellt wurde, allerdings wurde sie nicht beantwortet.

Wie stelle ich ggf. die abgehende Rufnummer ein? Ich habe es mit dem otto-normalem Set(CallerID(num)), auch schon mit (all) als auch mit (ani) versucht, leider bringt mir das keinen Erfolg. Ich denke mal hier muss ich ebenfalls wieder im Header herum-arbeiten, oder?

Ich habe einen Rufnummernblock von etwa 100 Nummern und würde nun einige Speziell dafür auch wieder verwenden wollen, daß der ggf. nicht erreichte Anrufer diese Nummer auch auf seinem Display sieht. Kann mir hierbei jemand helfen?

mit freundlichen Grüßen
Maddin
kruemeltee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30. March 2010, 21:09   #2
Breti@QSC
QSC-Moderator
 
Benutzerbild von Breti@QSC
 
Registriert seit: 06/2005
Ort: Bremen
Beiträge: 6.504
Breti@QSC eine Nachricht über ICQ schicken Breti@QSC eine Nachricht über MSN schicken
AW: ausgehende Rufnummer übermitteln

Ich vermute mal, es geht um IPfonie Extended, nicht IPfonie Privat...?

Ich bin kein SIP Experte, aber solange du eine Rufnummer aus deinem Block und nicht eine gänzlich andere Rufnummer übermitteln willst, sollte hier ganz normal die Rufnummer über die FROM-Zeile festgelegt werden. Wobei das dann sicherlich wieder zur jeweiligen Registrierung passen muss, wenn der Block gesplittet ist... aber da sagt wohl besser jemand was zu, der sich mit SIP und Asterisk auskennt und nicht nur rumstochert wie ich.
__________________
Bitte beachtet auch die inoffiziellen FAQs hier im Forum:
Inoffizielle Q-DSL home 16000 FAQ | Inoffizielle Q-DSL Office FAQ | Inoffizielle IPfonie-FAQ
Kostet nix - hilft viel! Vor allem meiner Freizeit.

Spaß an Informatik, Elektronik und Mechanik? Komm' in den Hackerspace Bremen e.V.!
Breti@QSC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30. March 2010, 21:42   #3
kruemeltee
Noch ziemlich neu hier
 
Benutzerbild von kruemeltee
 
Registriert seit: 03/2010
Beiträge: 13
AW: ausgehende Rufnummer übermitteln

Hallöchen Breti :-)

Ja, das habe ich vergessen zu erwähnen, es geht um ipfonie extended ... wir haben mindestens zwei laufende Nummern (also von 00 bis 99) und noch einige dahinter.
Soweit ich das jetzt verstanden habe ist diese Art der Rufnummernübermittlung nicht in SIP vorgesehen, sondern eben ein von QSC entwickelte Idee um mehrere Rufnummern über einen Account laufen zu lassen. Wie bereits wunderschön im sticky Thread "QSC und Asterisk" erklärt wurde, ist es scheinbar auch nicht ganz leicht, die Rufnummer einfach heraus zu bekommen, sondern muss mittels einer kleinen Operation aus dem Header "extrahiert" werden. Aber das ist ja alles fein säuberlich beschrieben.
Nun will ich eben bei bestimmten ausgehenden Telefonaten (Beispielsweise vom Chef, von der Sekrätärin) eben eine der uns zur Verfügung gestellten Nummern nutzen, damit diese wiederum auch fest in meinem Asterisk eingestellt sind und diese Personen direkt angerufen werden können (Alle anderen landen in der Warteschlange, bzw. im Call Center).
Das "FROM" sagt mir nun leider nichts. Ich sitze direkt in der Konsole und bearbeite handlich die Config-Dateien ... zwar umständlicher aber dafür besser, ausserdem liebe ich die Konsole ;-)
Aus meinem Asterisk-Handbuch (hab zwei an der Zahl) habe ich eben das mit der CallID ... das funktioniert intern auch prima. Somit kann ich über meine internen Telefone frei beliebig Telefonnummern vergeben ... wenn also der Chef die 666 als Telefonnummer hat, kann ich diese auch mittels CALLID beim "internen rauswählen" bei den Telefonen anzeigen lassen. Scheinbar funktioniert diese Methode aber nicht für die richtig externen Gespräche über QSC als SIP Provider ;-)

Ich hoffe jetzt hab ich mich verständlich ausgedrückt :-)

mit freundlichen Grüßen
Maddin
kruemeltee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30. March 2010, 21:45   #4
Breti@QSC
QSC-Moderator
 
Benutzerbild von Breti@QSC
 
Registriert seit: 06/2005
Ort: Bremen
Beiträge: 6.504
Breti@QSC eine Nachricht über ICQ schicken Breti@QSC eine Nachricht über MSN schicken
AW: ausgehende Rufnummer übermitteln

Joa, das hatte ich schon so verstanden

Setzt du denn die komplette Rufnummer als Absender? Nur die Durchwahl würde nicht funktionieren, denke ich.
__________________
Bitte beachtet auch die inoffiziellen FAQs hier im Forum:
Inoffizielle Q-DSL home 16000 FAQ | Inoffizielle Q-DSL Office FAQ | Inoffizielle IPfonie-FAQ
Kostet nix - hilft viel! Vor allem meiner Freizeit.

Spaß an Informatik, Elektronik und Mechanik? Komm' in den Hackerspace Bremen e.V.!
Breti@QSC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30. March 2010, 21:58   #5
kruemeltee
Noch ziemlich neu hier
 
Benutzerbild von kruemeltee
 
Registriert seit: 03/2010
Beiträge: 13
AW: ausgehende Rufnummer übermitteln

hmm ... gute Frage, was meinst Du jetzt mit der kompletten Nummer?

Unser Account bei QSC hat eine Telefonnummer inklusive Vorwahl ... also Beispielsweise 030-555 ... jetzt hätten wir noch zwei laufende Ziffer dahinter, also alle von 030-555-00 bis 030-555-99 (und, aber das habe ich noch nicht probiert, noch mehr Nummern, als diese, ich weiß nur nicht genau wieviel).

Wenn ich nun meine abgehende Nummer angebe, dann möchte ich als Beispiel die 030-555-00 angezeigt bekommen und gebe diese natürlich auch als CALLID an ... leider bekomme ich nur bis 030-555 angezeigt ... nicht aber die laufenden Nummern.

Nun ist die Frage, ob ich mehr als eine Nummer bei QSC zum Telefonieren registrieren muss (also via register in der sip.conf) oder ob ich die Nummer irgendwie während des Wählvorgangs festgelegt werden kann. Hierbei denke ich eben über eine ähnliche Manipulation des Headers nach, wie es bei der Einwahl bereits geschehen ist :-)

Gruß Maddin
kruemeltee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30. March 2010, 22:48   #6
Breti@QSC
QSC-Moderator
 
Benutzerbild von Breti@QSC
 
Registriert seit: 06/2005
Ort: Bremen
Beiträge: 6.504
Breti@QSC eine Nachricht über ICQ schicken Breti@QSC eine Nachricht über MSN schicken
AW: ausgehende Rufnummer übermitteln

OK, hier muss ich passen... soweit ich das verstehe, ist es korrekt, die komplette Nummer im Format 03055500 als CALLID anzugeben, der Fehler scheint also woanders zu liegen.

Ggf. könntest du auch mal im http://www.ip-phone-forum.de/ nachfragen, vielleicht kann dort einer helfen.
__________________
Bitte beachtet auch die inoffiziellen FAQs hier im Forum:
Inoffizielle Q-DSL home 16000 FAQ | Inoffizielle Q-DSL Office FAQ | Inoffizielle IPfonie-FAQ
Kostet nix - hilft viel! Vor allem meiner Freizeit.

Spaß an Informatik, Elektronik und Mechanik? Komm' in den Hackerspace Bremen e.V.!
Breti@QSC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30. March 2010, 22:51   #7
kruemeltee
Noch ziemlich neu hier
 
Benutzerbild von kruemeltee
 
Registriert seit: 03/2010
Beiträge: 13
AW: ausgehende Rufnummer übermitteln

okay, werd ich versuchen ... aber ich denke dennoch, das muss mit dem Header zusammen hängen ... aber dennoch vielen Dank! Vielleicht fällt ja noch jemandem was ein :-)

Gruß Maddin
kruemeltee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31. March 2010, 15:22   #8
kruemeltee
Noch ziemlich neu hier
 
Benutzerbild von kruemeltee
 
Registriert seit: 03/2010
Beiträge: 13
AW: ausgehende Rufnummer übermitteln

okay ... ich habe das mit dem "FROM" jetzt gefunden ... folgende Zeilen habe ich jetzt zum wählen genutzt:

exten => _00X.,1,NoOp(${CALLERID(num)} wählt raus -> ${EXTEN:1})
exten => _00X.,n,SIPAddHeader(P-Asserted-Identity: <sip:XXXXXXXXXX00@sip.qsc.de\;user=phone>)
exten => _00X.,n,SIPAddHeader(P-Preferred-Identity: <sip:XXXXXXXXXX00@sip.qsc.de\;user=phone>)
exten => _00X.,n,SIPAddHeader(Remote-Party-ID: <sip:XXXXXXXXXX11@sip.qsc.de\;user=phone\;privacy: off\;screen:yes>)
;exten => _00X.,n,SIPAddHeader(Privacy: none)
exten => _00X.,n,Set(CALLERID(num)="XXXXXXXXXX00")
exten => _00X.,n,SIPAddHeader(FROM: <sip:XXXXXXXXXX00@sip.qsc.de\;user=phone>)
exten => _00X.,n,Dial(SIP/${EXTEN:1}@qsc)

ich bekomme derzeit leider immer noch nur die Nummer XXXXXXXXXX angezeigt ... leider. Kurzzeitig hatte es funktioniert, allerdings gleich danach nicht mehr und seither weiß ich nicht mehr, was ich da geändert hatte. Mitunter hatte ich einmal das "FROM" als "From" geschrieben ... ich glaube damit hatte es funktioniert ... leider steh ich gerade wieder auf dem Schlauch ...

Gruß Maddin
kruemeltee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31. March 2010, 15:30   #9
Breti@QSC
QSC-Moderator
 
Benutzerbild von Breti@QSC
 
Registriert seit: 06/2005
Ort: Bremen
Beiträge: 6.504
Breti@QSC eine Nachricht über ICQ schicken Breti@QSC eine Nachricht über MSN schicken
AW: ausgehende Rufnummer übermitteln

Hmm, ne, also das scheint mir deutlich zu komplex... ich denke, du bist da auf dem falschen Dampfer. Aber auch das wieder nur unter Vorbehalt.

P-Asserted-Identity brauchst du eigentlich nur, wenn du CLIP NO SCREENING machen willst, sprich eine beliebige Rufnummer übermitteln willst, die nicht zu diesem Anschluss gehört. P-Preferred-Identity etc. benötigen/unterstützen wir nach meinem Kenntnisstand gar nicht. Groß- und Kleinschrift spielen keine Rolle.
__________________
Bitte beachtet auch die inoffiziellen FAQs hier im Forum:
Inoffizielle Q-DSL home 16000 FAQ | Inoffizielle Q-DSL Office FAQ | Inoffizielle IPfonie-FAQ
Kostet nix - hilft viel! Vor allem meiner Freizeit.

Spaß an Informatik, Elektronik und Mechanik? Komm' in den Hackerspace Bremen e.V.!
Breti@QSC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31. March 2010, 17:45   #10
ProXy@QSC
QSC-Moderator
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: Bremen
Beiträge: 444
AW: ausgehende Rufnummer übermitteln

Also unter Asterisk 1.6 kann wird die Nummer per CallerID(num) gesetzt

wenn du dort die Stammrufnummer mit Nebenstelle reinschreibst, wird das From Feld richtig gesetzt

Beispiel:
exten => _0.,1,Set(CALLERID(num)=${STAMMNR}${NST})


Gruss
ProXy
ProXy@QSC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31. March 2010, 18:24   #11
kruemeltee
Noch ziemlich neu hier
 
Benutzerbild von kruemeltee
 
Registriert seit: 03/2010
Beiträge: 13
AW: ausgehende Rufnummer übermitteln

DAS würd ich ja noch einmal probieren ... ich hab die Dinger bisher immer in Anführungszeichen gesetzt, könnte es daran gelegen haben?

Ansonsten habe ich noch eine andere Lösung gefunden ... einfach mehrere "provider" eintragen und als "fromuser" einfach eine andere Nummer eintragen ... so kann ich via

Dial(SIP/bla@provider) und Dial(SIP/bla@provider2) zwei unterschiedliche Nummern nutzen ... muss halt für jede Nummer einen anderen "Provider" anlegen ... mit selben Benutzernamen und Passwort aber unterschiedlichem "fromuser" Eintrag.

Gruß Maddin
kruemeltee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31. March 2010, 18:32   #12
Breti@QSC
QSC-Moderator
 
Benutzerbild von Breti@QSC
 
Registriert seit: 06/2005
Ort: Bremen
Beiträge: 6.504
Breti@QSC eine Nachricht über ICQ schicken Breti@QSC eine Nachricht über MSN schicken
AW: ausgehende Rufnummer übermitteln

Schräger geht's nicht!
__________________
Bitte beachtet auch die inoffiziellen FAQs hier im Forum:
Inoffizielle Q-DSL home 16000 FAQ | Inoffizielle Q-DSL Office FAQ | Inoffizielle IPfonie-FAQ
Kostet nix - hilft viel! Vor allem meiner Freizeit.

Spaß an Informatik, Elektronik und Mechanik? Komm' in den Hackerspace Bremen e.V.!
Breti@QSC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31. March 2010, 18:55   #13
kruemeltee
Noch ziemlich neu hier
 
Benutzerbild von kruemeltee
 
Registriert seit: 03/2010
Beiträge: 13
AW: ausgehende Rufnummer übermitteln

naja ... ich steh halt auf kursiv :-)

Ist aber bei mir nicht das Problem ... zum einen arbeite ich derzeit ohne irgendwelche Hilfsmittel wie Gemeinschaft oder dergleichen an meinem Asterisk sondern hart auf der Konsole (wo ich mich eh am meisten heimisch fühle) und zum zweiten habe ich meine ganzen config-Dateien fein säuberlichst sortiert und arbeite viel mit includes, darunter auch eine provider.conf als include ... wenn die nun voll ist, ist mir das auch egal ... im Resultat habe ich dann meine einzelnen Provider benannt mit qsc00, qsc01, usw. und falls ich einen spezifischen Anruf von einer Nummer tätigen will schreib ich einfach ein

Dial(SIP/Nummer@qsc33)

und schon habe ich meine mitgelieferte Nummer 33 ... ist doch eigentlich recht einfach ... und vor allem "sauberer" als wenn ich noch vor dem Dial in den Headern herum fummle, was ich laut Aussage vom Asterisk-IRC Channel eh nicht machen sollte ;-)

Gruß Maddin
kruemeltee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31. March 2010, 19:43   #14
ProXy@QSC
QSC-Moderator
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: Bremen
Beiträge: 444
AW: ausgehende Rufnummer übermitteln

@kruemeltee; hast eine PN, weitere Infos hier spaeter.
ProXy@QSC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 7. April 2010, 12:45   #15
asterisk_user
Noch ziemlich neu hier
 
Registriert seit: 04/2010
Beiträge: 1
AW: ausgehende Rufnummer übermitteln

Zitat:
Zitat von Breti@QSC Beitrag anzeigen
P-Asserted-Identity brauchst du eigentlich nur, wenn du CLIP NO SCREENING machen willst, sprich eine beliebige Rufnummer übermitteln willst, die nicht zu diesem Anschluss gehört. P-Preferred-Identity etc. benötigen/unterstützen wir nach meinem Kenntnisstand gar nicht. Groß- und Kleinschrift spielen keine Rolle.
Hallo,

wie realisiert man mit einem Trixbox Release & IPfonie Extended die Funktion CLIP NO SCREENING?

Wie sieht der korrekte Eintrag für das Setzen der P-Asserted-Identity aus - z.B. aus diesem Beispiel:

http://trixbox.org/node/38198

[from-internal-custom]
exten => X,1,SipAddHeader(P-Asserted-Identity: <sip:${CALLERIDNUM}@sip.qsc.de>)

Danke im Voraus
asterisk_user ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Keine eingehende Rufnummer vom Server Goodspeed IPfonie Privat 5 29. April 2009 13:12
Portierung Rufnummer Ded IPfonie Privat 3 27. January 2008 20:58
Ebenfalls Rufnummer nicht erreichbar! renen75 IPfonie Privat 12 7. June 2006 12:56
Meine Rufnummer wurde bei der Portierung einfach gelöscht - DANKE trineC IPfonie Privat 4 19. May 2006 19:04
T-Com Rufnummer portieren VoIP LuxSkywalker IPfonie und VoIP 5 31. August 2005 21:45


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:00 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.