Q-DSL Support  

Zurück   Q-DSL Support > Erfahrungen und Bemerkungen zu QSC / QDSL > IPfonie und VoIP > Hardware

Hardware Informationen, Konfigurationsanleitungen, Problemfälle und -lösungen zu diversen Routern und ATAs

Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 28. February 2014, 12:19   #1
Zeusel
Noch ziemlich neu hier
 
Registriert seit: 02/2009
Beiträge: 6
Question wettbewerber Alternative zur Fritzbox 7170SL gesucht

Hallo,

vielleicht kann mir jemand weiterhelfen.

Ich suche eine Alternative für meine Fritzbox 7170SL.
Bevorzugen würde ich einen anderen Hersteller, wobei die Kombination Modem/Router/Telefonbuchse für meine analoge Dect Station und den extra Anrufbeantworter für mich wichtig sind.

Zur Zeit ist eine Fritzbox 7170SL bei mir im Einsatz.
QSC Home Tarif mit Internet- und Telefon-Flat
aktuelle Firmware ist die Labor-Firmware 29.04.99-14119
Durch das Dilemma mit dem Sicherheitsleck bei allen Fritzbox-Modellen wollte ich das von AVM bereitgestellte Sicherheitsupdate durchführen.
Dabei musste ich leider feststellen, dass meine Jahre alte Labor-Firmware laut Firmwareupdate-Meldung einen neueren Release-Stand hat, als das neu angebotene Sicherheitsupdate. Ein Updaten wäre also nur mit dem totalen Datenverlust möglich, weil die Fritzbox auf "Werkseinstellungen" zurückgesetzt wird.
Eine Nachfrage bei AVM bestätigte, das ein "altes" Release für das Sicherheitsupdate, ich sage mal "zurechtgeschustert" wurde und nicht einmal der Release Name "zeitgemäß" überarbeitet wurde.
Da kann jeder anderer Meinung sein, aber das ist in meinen Augen eine "Schlamperei".


Aus diesem Grund suche ich ein von dem Funktionsumfang vergleichbares Produkt anderer Hersteller. Wenn ich schon Alles neu einrichten muss, dann kann ich das auch auf einer anderen, evtl. besseren Hardware machen, habe ich mir gedacht.

Das DSL und die Telefonie über das Internet müssen über das/den "neuen" Modem/Router funktionieren. Mein uralter Anrufbeantworter ist gleichzeitig Fax/Modem und soll das ankommende Telefongespräch übernehmen, wenn ich das Telefon gerade benutze. (ein us Robotics prof. welches ich nicht missen will)
W-Lan ist nicht so ausschlaggebend im Moment, da das ein nachgeschalteter TP-Link 1043ND übernimmt und die Laptops hier eh nicht mehr als 300 Mbps können.


Ich hoffe, es gibt noch vergleichbare Produkte auf dem Markt, weil mir eigentlich nur die Speedports als Alternative zu den AVM Fritzboxen einfallen.


Danke im Voraus für Eure, hoffentlich tatkräftige, Hilfe.

bis denne
Zeusel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28. February 2014, 18:48   #2
mak@QSC
QSC-Moderator
 
Benutzerbild von mak@QSC
 
Registriert seit: 08/2008
Ort: bei Greifswald
Beiträge: 445
AW: wettbewerber Alternative zur Fritzbox 7170SL gesucht

Die Speedports sind auch nur mit einem Innenleben von AVM.
Draußen steht halt TELECOM drauf ;-(
__________________
Denken hilft
mak@QSC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28. February 2014, 18:50   #3
mak@QSC
QSC-Moderator
 
Benutzerbild von mak@QSC
 
Registriert seit: 08/2008
Ort: bei Greifswald
Beiträge: 445
AW: wettbewerber Alternative zur Fritzbox 7170SL gesucht

Bedenke beim Wechsel auf eigene HW können wir diese nicht mehr Supporten.
Du mußt dich dann an den Herstelersupport wenden.
__________________
Denken hilft
mak@QSC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28. February 2014, 19:25   #4
Zeusel
Noch ziemlich neu hier
 
Registriert seit: 02/2009
Beiträge: 6
AW: wettbewerber Alternative zur Fritzbox 7170SL gesucht

Hallo make@QSC,

ja, das mit den Speedport's und dem AVM Innenleben ist mit bekannt bzw. habe ich schon davon gelesen, dass da teilweise auch die Software der Fritzboxen aufgespielt werden kann.

Genau deshalb ja mein Hilferuf, nach anderen Anbietern, falls es überhaupt vergleichbare Hardware anderer Hersteller gibt.

Zum Anderen, die Fritzbox 7170SL ist meine Hardware.
Ich vernachlässige deshalb erstmal den Aspekt des Supportes durch QSC oder den Hersteller. Bei kleinen Problemen hilft meist die Suche in den Boards, wo man die entscheidenden Hinweise durch die Anwender findet. (zumindest oft, wobei ich den Support keineswegs herabwürdigen möchte und die Suche sicher weit mehr Zeit in Anspruch nimmt)
Zeusel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28. February 2014, 20:03   #5
mak@QSC
QSC-Moderator
 
Benutzerbild von mak@QSC
 
Registriert seit: 08/2008
Ort: bei Greifswald
Beiträge: 445
AW: wettbewerber Alternative zur Fritzbox 7170SL gesucht

Entweder Du schaust dich in den entsprechenden Foren um oder Du gehhst in den Fachmarkt deiner Wahl u. versuchtst dort eine Fachkundige ;-(( Beratung zu erhalten und triiffst anschließend nach Überfprüfung selbiger im Netz, eine hoffentlich richtige Entscheidung.
__________________
Denken hilft
mak@QSC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28. February 2014, 20:46   #6
Zeusel
Noch ziemlich neu hier
 
Registriert seit: 02/2009
Beiträge: 6
AW: wettbewerber Alternative zur Fritzbox 7170SL gesucht

jo, auf so einen Tipp mit dem entsprechendem Forum warte ich ja noch
So "Mundpropaganda" sozusagen, von Leuten die die empfohlene Hardware auch nutzen.

Ich brauche halt nur einen Hinweis, wo bzw. nach was ich schauen kann.
Schon die Suche bei Amazon ist unendlich und brachte mir bis jetzt leider kein Ergebnis.

Und mit den Fachmärkten, da bin ich etwas im zweifeln, mit einer fachkundigen Beratung. Aber mir wird wohl nichts anderes übrig bleiben, wenn mir hier innerhalb der nächsten Wochen keiner weiterhelfen kann.
Zeusel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2. March 2014, 12:18   #7
Zeusel
Noch ziemlich neu hier
 
Registriert seit: 02/2009
Beiträge: 6
AW: wettbewerber Alternative zur Fritzbox 7170SL gesucht

so,

nachdem ich die Suche nach einem Router mit Telefonanlage erfolglos aufgegeben hatte habe ich mit der Suche nach einer Telefonanlage mit Router mehr Glück gehabt.

Ich werde mir die Easybox 904 xDSL mal zu Gemüte führen.

http://www.amazon.de/Vodafone-WLAN-R...sybox+904+xdsl

bzw.

http://hilfe.vodafone.de/system/self...ION_TOPIC_ID=0

Das Ding sieht sehr interessant aus und scheint eine echte Alternative zu sein.

Zitat:
So wie auch 1&1 setzt Vodafone für seine DSL Hardware auf namenhafte Hersteller, die DSL EasyBox wird derweil von zwei Firmen gebaut: Sphairon (das Unternehmen ist allerdings 2013 von ZyXEL übernommen worden) und Arcadyan. Beide Modelle sind jedoch in Ausstattung und Funktion völlig identisch.
Aber, erst einmal abwarten bis ich die in den Händen habe und ein bissel gequält habe.

Wenn es jemanden interessiert, kann ich dann ja mal berichten.
Zeusel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 5. July 2014, 08:44   #8
meiserhannes
Noch ziemlich neu hier
 
Registriert seit: 01/2008
Beiträge: 14
AW: wettbewerber Alternative zur Fritzbox 7170SL gesucht

Hast dun nun die 904 xdsl testen können?
Lassen sich überhaupt Zugangsdaten für QSC eingeben?
meiserhannes ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 5. July 2014, 09:20   #9
Zeusel
Noch ziemlich neu hier
 
Registriert seit: 02/2009
Beiträge: 6
AW: wettbewerber Alternative zur Fritzbox 7170SL gesucht

moin moin

Zitat:
Hast dun nun die 904 xdsl testen können?
Lassen sich überhaupt Zugangsdaten für QSC eingeben?
Also,

die Box ist nur für Vodafone, man kann ein bissel dran rumspielen, einloggen, ein bissel W-Lan an und abschalten aber Zugangsdaten eingeben ist nicht.
Sie ist halt von Vodafone vermurkst und zu nichts anderem zu gebrauchen.

Ich hab die dann wieder in der Bucht vertickert und mir doch wieder eine Fritzbox geholt. Eine 7330.
(Die hat alles was ich brauche und kam nur um die 40 Euro. Am Gigabit LAN Port hängt ein TP-Link 8 -fach Switch der meine LAN Geräte versorgt.)
Mit der Fritzbox bin ich eigl. zufrieden. Die übernimmt aber auch nur DSL, DHCP und meine Basisstation vom Schnurlosen Telefon steckt dran. W-LAN geht über einen TP-Link TP-WDR4900 mit DD-WRT Firmware. Im 5 GHz Band bin ich hier der Einzige *lach*. Das 2,5 GHz Band vom TP ist zwar auch noch mit angeschaltet, aber das geht nicht anders durch die Internetradios, W-Lan der Telefone/Handys, Drucker etc..

Ich habe also keine wirkliche Alternative zur Fritzbox gefunden.
Und ich hoffe, ich konnte ein bissel weiterhelfen.

bis denne
Zeusel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 5. July 2014, 13:11   #10
meiserhannes
Noch ziemlich neu hier
 
Registriert seit: 01/2008
Beiträge: 14
AW: wettbewerber Alternative zur Fritzbox 7170SL gesucht

Das ist schade.Die Box ist ansonsten geil.
Die Easybox 803 macht aber keine Probleme und bekommt man für wenig Geld.
meiserhannes ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 5. July 2014, 14:57   #11
Zeusel
Noch ziemlich neu hier
 
Registriert seit: 02/2009
Beiträge: 6
AW: wettbewerber Alternative zur Fritzbox 7170SL gesucht

Zitat:
Die Easybox 803 macht aber keine Probleme und bekommt man für wenig Geld.
Jo, mit dem Gedanken hatte ich auch schon gespielt. Auch die Firmware hatte ich mir für die 803A schon rangeschafft.
Da es aber ältere Hardware ist und man in diversen Foren lesen kann, wie wenig die Firmware von Vodafone "gepflegt" wird, habe ich doch Abstand von dem Ding genommen.
Nur Kunden fangen und den Service gegen Null fahren ist auch nicht das Wahre.

Und bei den Fritzboxen hatte halt die 7330 den richtigen Chip drauf, wie man auch in diversen Foren lesen kann.

Das Thema Easyboxen ist für mich erstmal durch, bis zum nächsten Patzer der Fritzbox-Leute.

bis denne
Zeusel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 4. November 2015, 17:37   #12
Maxl_86
Noch ziemlich neu hier
 
Benutzerbild von Maxl_86
 
Registriert seit: 09/2015
Beiträge: 10
AW: wettbewerber Alternative zur Fritzbox 7170SL gesucht

Interessante Vorschläge!
__________________
Wenn ich bei der Arbeit mit Computern eins gelernt habe, dann das ich einem Computer nur soweit traue, wie ich ihn werfen kann.
Maxl_86 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
PPPoE Fehler mit Fritz!Box an SHDSL Anschluss in Wismar oettinger User - Störungsmeldungen 15 3. October 2008 21:36
Q-DSL home meets FRITZ!Box : Bis zu 16.100 kbit/s inkl. FRITZ!Box ab 35 Euro/Monat Thomas@qsc QSC News 1 18. January 2008 23:00
Fritzbox 3070 + Cellpipe 50s rudeltier Sonstiges zum Thema Q-DSL + Netzwerk 10 24. March 2007 00:37
Fritz!box Fon WLAN 7050 und QSC the_freak Hardware 182 1. March 2006 19:23
Alternative in Mülheim (Ruhr) gesucht Duke_Arminius Andere "Highspeed" Internetzugänge 16 17. April 2004 16:10


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:13 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.