Q-DSL Support  

Zurück   Q-DSL Support > Erfahrungen und Bemerkungen zu QSC / QDSL > QSC - QDSL - Home (SDSL/SHDSL)

QSC - QDSL - Home (SDSL/SHDSL) Erfahrungensberichte und Fragen zu den Home-Anschlüssen (SDSL/SHDSL) mit 1536 / 2560 / 3072er Gesamtbandbreite.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 10. October 2003, 17:05   #1
DEF
Noch ziemlich neu hier
 
Registriert seit: 10/2003
Beiträge: 2
Ich wollte so gerne QDSL .. aber dann ...

Das ganze beginnt mit dem relativ harmlosen Wunsch den Provider zu wechseln.
Nach dem ich etwas online recherchiert habe komme ich auf QSC. Wie man liest
scheint Preis und Leistung zu stimmen. Dazu kommt das im Moment eine Aktion
läuft und man keine Anschlußkosten zahlen braucht. Also schnell den Antrag
ausgefüllt und das Warten beginnt. Nach ein paar Tagen erhalten ich per Email
die Ankündigung das am folgenden Tag ein Techniker der Telkom vorbeikommt
um den Anschluß zu legen. Über den recht kurzfristig angekündigten Termin habe
ich mich zwar gewundert aber da ich eh noch genug Stunden auf meinem Zeitkonto
hatte und mein Kollege kein Problem darin gesehen hat habe ich mir also an dem
angekündigten Termin frei genommen. Zu meiner Überraschung verstrichen die Stunden
ohne das ein Techniker der Telekom erschien um den Anschluß zu legen. Ich hab dann
am selben Tag noch eine Email an QSC verfasst und QSC über den Sachverhalt
informiert. In der Email habe ich QSC gebten mir einen definitven Termin zu nennen
an dem ein Techniker kommt und den Anschluß vornimmt. Als diese Mail dann nach
fünf Tagen immer noch nicht beantwortet wurde habe ich die QSC Hotline bemüht.
Die Auskunft war "Oh, das passiert öfter .. da müssen wir einen neune Termin
vereinbaren an dem sie wieder von 8 bis 16 Uhr auf einen Techniker warten müssen.
Da ich in dieser Woche Urlaub hatte habe ich gebeten den Termin innerhalb dieser
Woche zu legen und darauf hingewiesen das ich in den folgenden drei Wochen aus
Beruflichen Gründen keinen Urlaub nehmen kann (Kollege ist in Urlaub). Leider
war es wohl nicht möglich noch in dieser Woche einen Termin zu vereinbaren.
Eine Woche später erhalte ich dann einen Termin für die folge Woche mit dem Hinweiß
das ich als Kunde eine "Pflicht zur Mitwirkung habe" und das wenn ich mich nicht an
die Termine halte QSC einfach anfängt die Gebühren abzubuchen. Das hat mich dann
sowohl überrascht als auch recht wütend gemacht da ich aus meiner Sicht ja durchaus
bereit war mitzuwirken und QSC und die Telekom nicht in der Lage waren sich an
einen vereinbarten Termin zu halten. Ich habe mich also wieder per Email an QSC
gewendet. Und wie schon beim letzten mal blieb diese Mail unbeantwortet. Also wieder
die Hotline angerufen und mein Problem erneut vorgetragen. Als die drei Wochen die
mein Kollege in Urlaub war verstrichen sind ohne das sich QSC erneut gemeldet hat
habe ich vorsichtshalber mal wieder die Hotline angerufen. Dort fragte mich eine
Dame sehr überrascht ob ich denn nicht zuhause wäre da ja an diesem Tag ein Termin
mit der Telekom vereinbart wäre. Leider hat mich die Email mit diesem Termin nie
erreicht. Also wurde ein weiterer Termin vereinbart und ich habe mir wieder einen
Tag Urlaub genommen. An diesem Tag erschien auch ein Techniker und verlegte das benötigte
Kabel und montierte die Dose. Als der Techniker ging sagte er was von "sie müssen das
noch bei QSC freischalten lassen". Also habe ich wieder bei QSC angerufen. Der Mitarbeiter
teilte mir mit das ich das Modem noch einmal resetten soll und eine etwas warten soll.
Gesagt getan. Leider blinkte die WAN Lampe an meinem Cellpipe unermüdlich vor sich hin.
Also ein weiterer Anruf bei der Hotline. Der Hotliner stellte dann fest das mein Kabel
auf der Straße unterbrochen wäre und sagte die einzige Möglichkeit sei das wieder ein
Techniker raus komme um das zu prüfen. Leider sollte ich am nächsten Tag eine Mehrtägige
Dienstreise antreten. Das teilte ich dem Hotliner auch mit. Dieser sagte mir dann zu
das am nächsten Tag zwischen 13:00 und 16:00 ein Techniker der Telekom erscheinen würde
um das Problem zu lösen. Also wartete ich erneut auf einen Techniker der natürlich nicht
auftauchte. Um 16:00 habe ich dann mal wieder bei QSC angerufen und dort sagte man mir
dann das der Techniker noch bis 17:00 kommen kann. Also habe ich eine weitere Stunde ohne
Ergebniss gewartet. Also wieder die Hotline angerufen. Dort sagte man mir dann eine
"Express Entstörung" für 19:00 an dem Tag an dem ich von meiner Dienstreise zurückkomme
zu. Nun ich bin ich also von meiner Dienstreise zurück und warte. Vorsorglich noch mal
bei QSC angerufen und ich bekam bestätigt das die "Express Entstörung" ausgelöst ist
und das ein Techniker vorbeikommt. Leider ist wieder niemand erschienen. Ich habe dann noch
eine Email an QSC geschrieben die auch unbeantwortet blieb. Wieder die Hotline angerufen
und wieder erklärte mir mein Gegenüber das er einen Termin für mich vereinbaren würde.
Da ich das Warten zwischenzeitlich wirklich leid war habe ich um einen Rückruf von einem Team
Koordinator gebeten (innerhalb einer Stunde da noch kein Teamkoordinator im Haus war).
Der Hotliner teilte mir dann mit das der Teamkoordinator mich zurückruft wenn er alle benötigten
Fakte hat und wann das ist könne man mir nicht sagen. Alles protestieren nutzte nicht's.
Also habe ich zwei Stunden gewartet und dann wieder die Hotline angerufen. Der Mitarbeiter
sagte mir das sie sich selbst ein Zeitfenster gesetzt haben und das mich ein Teamkoordinator
innerhalb dieser Zeit zurückrufen werde. Zu meinem Erstaunen erhielt ich auch einen
Anruf (zwar nicht von einem TK sondern von dem Mitarbeiter) der mich fragte ob ich nicht
nach Hause fahren könnte dann würde er jetzt eine "Express Störung" auslösen. Ich hab dann
versucht dem Mitarbeiter zu erklären das ich aus beruflichen Gründen nicht in der Lage
bin mir sofort Urlaub zu nehmen um einen Techniker der Telekom zu empfangen und das ich nach
25 Stunden warten auch eigentlich nicht mehr bereit bin noch mehr Zeit zu investieren und
das Angebot gemacht das ich die Hardware zurück schicke und mir einen anderen Provider suche.
Von dem Mitarbeiter habe ich dann den Hinweis erhalten das dies nicht gescheen wird und wenn
ich halt keine Zeit hätte dann wäre das nicht das Problem von QSC sondern meins da ich ja
eine Mitwirkungsplficht habe. Ich habe dann versucht ihm zu erklären das ich doch bereits
Stundenlang probiert habe mitzuwirken und das das keinen Erfolg gebracht hat. Ich hab ihn dann
gebeten mich mit einem Teamkoordinator zu verbinden damit die Geschichte endgültig geklärt werden
kann. Der Hotliner verwährte mir diesen Wunsch mit den Worten "nein, dafür bin ich da es ist nicht
die Aufgabe des TK sich um solche Dinge zu kümmern und der Teamkoordinator könne mir auch nicht helfen"
Nach vielen Diskussionen habe ich mich dann bereit erklärt mit an diesen Nachmittag wieder frei zu nehmen und
auf einen Telekom Techniker zu warten. Während ich dies hier schreibe sind wieder zwei Stunden vergangen
ohne das ein Techniker erschienen ist. Und wenn ich ehrlich bin glaube ich auch nicht dran das einer
erscheinen wird.


Nun mag es sicher so ein das mein Beispiel ein extremer Fall ist. Und das das bei anderen Kunden
ohne weitere Probleme funktioniert hat. Aber Fakt in meinem Fall ist das ich bald 30 Stunden
mit warten verbracht habe und immer noch nicht über einen funktionierenden QSC Anschluß verfüge.
Ich hätte von QSC deutlich mehr Kundenfreundlichkeit erwartet (aus meiner Sicht ist die Hotline der
Telekom da Gold gegen). Die Hotline war stets unfreundlich und in keinster Weise bereit auf meine
Kundenwünsche einzugehen. Ich fühle mich wie ein Bittsteller der auf die Gunst seines Königs angewiesen
ist und nicht wie ein Kunde.

Ich würde nie wieder QSC als Provider wählen.
DEF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10. October 2003, 17:52   #2
Matzinger
Moderator
 
Benutzerbild von Matzinger
 
Registriert seit: 03/2002
Ort: 22763 Hamburg (Ottensen)
Beiträge: 5.490
Ich glaube ich rede für mehrere wenn ich dich darum bitte, deine "Bleiwüste" ein wenig aufzulockern (Absätze und Co.)! Habe nach einigen Sätzen echt die Lust am lesen verloren!
__________________
..:: Mit 2400 Baud fing es an! ::..

Matzinger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10. October 2003, 18:07   #3
DEF
Noch ziemlich neu hier
 
Registriert seit: 10/2003
Beiträge: 2
Ja kann ich schon verstehen ....

Kurz gesagt

Ich habe bisher 5 Termine mit Technikern gehabt. Einmal ist einer erschienen der den Job aber nur halb gemacht hat. Hotline von QSC will oder kann nicht helfen. Aus dem Vertrag wollen sie mich auch nicht lassen. Und ich bereue das ich wechseln wollte. Da ich aus beruflichen Gründen nicht in der Lage bin mir noch öfter kurzfristig für QSC freizunehmen werde ich die Geschichte wohl einem Anwalt übergeben. Es ist ja okay wenn QSC nicht in der Lage ist die Telekom zu bändigen. Aber dann sollen sie mich aus dem Vertrag lassen und gut ist.

So bedeutet das ganze nur noch mehr Zeit für einen Internetanschluß.

Und der der sich überlegt zu QSC zu gehen sollte es sich genau überlegen da es in extremen Fällen so enden kann .....
DEF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10. October 2003, 18:13   #4
archon
Ex-QSCler
 
Benutzerbild von archon
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 1.702
Zitat:
Ja kann ich schon verstehen ....
Dann mach es auch. Einmal besuche ich den Thred noch, danach heißt's halt 'Schön wär's gewesen'.
__________________

Ich weiß etwas, was du nicht weißt!

-----------------------------------------------
Hip hip hurra, QSC ist super, QSC ist wunderbar. Hip hip hurra, QSC ist super, QSC ist wunderbar, alles ist besser als es damals war. Alle sind happy, alle sind glücklich, alle sind froh. Und überall wo man hinguckt Liebe und Frieden und so.
archon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10. October 2003, 18:34   #5
Schrotti
Grubengräber
 
Benutzerbild von Schrotti
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: Berlin
Beiträge: 221
Schrotti eine Nachricht über ICQ schicken
Und was noch dazu kommt sind die Telefongebühren die dir auch keiner bezahlt.

Na ja QSC halt.

Mfg Schrotti
__________________
Gruß Schrotti

VDSL 50 -> Entfernung zum VDSL KVz = 232m@0,5mm²
Schrotti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10. October 2003, 19:41   #6
RangerOne
War schon öfter hier
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: Oberhausen
Beiträge: 38
Mittlerweile würde ich eh niemandem mehr dazu raten zu QSC zu gehen. Provider mit mittelmäßiger Leistung bei denen man als Kunde den Eindruck hat gegen eine Wand zu reden gibts wie Sand am Meer...

... nur sind die meisten anderen billiger.
RangerOne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12. October 2003, 12:27   #7
chrisjt
(display "I love Scheme")
 
Registriert seit: 08/2003
Ort: Mannheim
Beiträge: 100
Ich kann leider nur ähnliche Dinge zur "Hotline" von QSC sagen.
Bei Vertragsbeginn hatte ich den Wunsch geäußert, das Modem an eine andere Adresse zu schicken weil ich zum wahrscheinlichen Lieferungstermin in Urlaub sein würde. Trotz nochmaligem Anruf der Hotline vor der Abreise ("Ja, ist erfasst...") kam es natürlich zu mir, und ging nach einer Woche Lagerung auf dem Postamt zurück an das Logistik-Unternehmen.
Es hat dann knappe vier Wochen nach der Meldung des Sachverhaltes an QSC gedauert bis das Modem nochmals geliefert wurde...

Glücklicherweise funktioniert mein Anschluss einwandfrei.
Aufgrund meiner Erfahrung mit der Hotline kann ich es nur verstehen, wenn viele Kunden von QSC wieder abwandern.

Übrigens, ich kann mich an einen Test von Q-DSL in der "Stiftung Warentest" aus diesem Jahr erinnern, bei dem die Hotline mit einem klaren Plus im Vergleich zur Telekom bewertet wurde...
chrisjt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12. October 2003, 16:15   #8
Leon
der Profi
 
Benutzerbild von Leon
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: Nürnberg
Beiträge: 135
Tja die zeiten ändern sich ich habe schon kündigung an die QSC
geschickt.
Ich war sehr zufrieden aber leider hat sich seit ca.2 jahren nix getan mit dem inet.
Es ist mir einfach teuer geworden immer 59EU zu bezahlen.
Was dem DEF passiert ist ist sehr ärgerlich.
Er hat seine urlaubstage einfach so verschwendet
und QSC möchte noch dass er bezahlt ?!
Richtig machst du das DEF rechtsanwalt auf die ars*hl*cher
So eine frechheit ! Pfui QSC Pfui !
Es hies immer "der kunde ist der könig" !

Boah aufregen darf man sich nicht das bringt nix
einfach kaltblutig mit der kalaschnikov reinspazieren
dann wurdest du sehen wie schnell die was ändern würden
__________________
Willst Du wissen wer Du warst, so schau wer Du bist. Willst Du wissen wer Du sein wirst, so schau was Du tust. (Buddha)
Leon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13. October 2003, 12:16   #9
Blaubär
Fleißiger Schreiber
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: Berlin - Spandau
Beiträge: 444
Question

@ Matzinger
Deine Antwort ist für meinen Geschmack in solch einem krassen Fall etwas unpassend.

Der Beitrag von DEF beweist ja eindeutig, dass der Kunden-Service von QSC schlecht organisiert ist und dadurch beim Kunden (Neukunden) ein immenser finanzieller Schaden entstehen kann.
Die Telekom trägt zu diesem Übel offensichtlich einen großen Teil bei und verschärft die schlechte Service-Situation.
Wie der Autor (DEF) richtig feststellt, sind solche Fälle zum Glück nicht die Regel. Hier im Forum wird man naturgemäß aber (fast-) nur von solchen Fällen lesen.
Ich würde dem DEF wünschen, dass er hier von den @QSC - Mitarbeitern, die hier privat unterwegs sind, aber sehr gute Hilfe in schweren Fällen leisten können, eben diese Hilfestellung erhält.
Die Hotline ist da ja etwas überfordert.?
Bitte berichte weiter über diesen Fall und tu dem Matzinger den Gefallen und strukturiere deine Beiträge etwas besser, damit er keine Augenschmerzen bekommt.
__________________
]
Blaubär ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13. October 2003, 12:30   #10
iasius
feelin' uLaY?!
 
Benutzerbild von iasius
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: Bremen
Beiträge: 367
iasius eine Nachricht über ICQ schicken
Zitat:
Original geschrieben von Blaubär
@ Matzinger
Deine Antwort ist für meinen Geschmack in solch einem krassen Fall etwas unpassend.
Matzinger, und ich jetzt, kritisieren nur die Form, nicht den Inhalt. Da die Form so übel ist, dass ich und wohl auch andere schlicht verweigern den Text überhaupt zu lesen, ist ein Hinweis auf den Inhalt etwas seltsam.
__________________
Glory to the Many!
iasius ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13. October 2003, 13:08   #11
the_binary
Gesperrter Benutzer
 
Benutzerbild von the_binary
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: Bochum
Beiträge: 2.526
Da fällt mir doch einschönes Zitat ein:

Zitat:
Original geschrieben von pacemaker@qsc
Aber wir wollen wir einen BESSEREN Service Liefern, als manch anderer.
Immer wieder gern gelesen, oder?
the_binary ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13. October 2003, 13:42   #12
Blaubär
Fleißiger Schreiber
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: Berlin - Spandau
Beiträge: 444
Exclamation

@ iasius

Jo war mir schon klar, dass sich die Kritik nur auf die Form bezog.
Aber trotz des schwer zu lesenden Beitrags war mir der Inhalt sehr wichtig.
Da kam es mir ein bissl ungerecht (unpassend) vor, dass der Autor trotz seiner grossen Probleme jetzt auch noch zusätzlich für das misslungene Outfit seines Beitrags angezählt wird.
__________________
]
Blaubär ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13. October 2003, 18:59   #13
archon
Ex-QSCler
 
Benutzerbild von archon
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 1.702
Zitat:
Da kam es mir ein bissl ungerecht (unpassend) vor, dass der Autor trotz seiner grossen Probleme jetzt auch noch zusätzlich für das misslungene Outfit seines Beitrags angezählt wird.
Sind wir hier in der QSCschen Kuschelecke? Kritik wird auch weiterhin geübt werden, unabhängig vom Inhalt und sonstigen Umständen.

Und nun halt dich doch nicht mit einem Kinderkram auf, wer's lesen will, der ließt es und der Rest eben nicht. Trotzdem darf dieser doch einen Hinweis an den Autor absetzten, warum sein Post so 'unleßbar' ist.
__________________

Ich weiß etwas, was du nicht weißt!

-----------------------------------------------
Hip hip hurra, QSC ist super, QSC ist wunderbar. Hip hip hurra, QSC ist super, QSC ist wunderbar, alles ist besser als es damals war. Alle sind happy, alle sind glücklich, alle sind froh. Und überall wo man hinguckt Liebe und Frieden und so.
archon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13. October 2003, 19:27   #14
Loibisch
Fleißiger Schreiber
 
Registriert seit: 03/2002
Ort: Mannheim
Beiträge: 335
Just for the record:

Ich hab's auch nicht gelesen (Form!)
Loibisch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14. October 2003, 23:59   #15
Blaubär
Fleißiger Schreiber
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: Berlin - Spandau
Beiträge: 444
Wink

@ archon

Und ich hab nur Kritik an der Kritik geübt.
__________________
]
Blaubär ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
1 T-DSL und 1 QDSL Eloxxd QSC - QDSL - Home (SDSL/SHDSL) 8 26. September 2003 11:23
Pingvergleich QDSL home / 2300 / max toxtah Gamers Corner 9 2. July 2003 13:32
e mail antwort von QDSL adamks QSC - QDSL - Home (SDSL/SHDSL) 19 7. March 2003 18:53
70min disc grrrrrrr zmb User - Störungsmeldungen 0 24. July 2002 14:04


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:59 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.