Q-DSL Support  

Zurück   Q-DSL Support > Erfahrungen und Bemerkungen zu QSC / QDSL > QSC - QDSL - Office

QSC - QDSL - Office Erfahrungensberichte und Fragen zu den neuen Office-Anschlüssen

Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 20. April 2009, 16:40   #1
chaosbrain
Noch ziemlich neu hier
 
Registriert seit: 12/2002
Ort: Mülheim
Beiträge: 19
chaosbrain eine Nachricht über ICQ schicken chaosbrain eine Nachricht über Skype™ schicken
Geschwindigkeitsanfrage

Hallo,

da es hier ja keinen Glaskugelthread gibt, und die Hotline gerade auch nicht so sonderlich auskunftsfreudig war, wollte ich mal fragen, ob einer der Mods hier vielleicht mal eine grobe Prognose für einen QDSL Pro Anschluss an folgender Adresse geben könnte:

Siep 2
47559 Kranenburg

danke und gruß
Chaos

Geändert von chaosbrain (20. April 2009 um 16:41 Uhr) Grund: Rechtschreibung
chaosbrain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20. April 2009, 17:29   #2
Selfkantjuckel@QSC
QSC-Moderator
 
Benutzerbild von Selfkantjuckel@QSC
 
Registriert seit: 09/2006
Beiträge: 4.382
AW: Geschwindigkeitsanfrage

Zitat:
Zitat von chaosbrain Beitrag anzeigen
Hallo,

da es hier ja keinen Glaskugelthread gibt, und die Hotline gerade auch nicht so sonderlich auskunftsfreudig war, wollte ich mal fragen, ob einer der Mods hier vielleicht mal eine grobe Prognose für einen QDSL Pro Anschluss an folgender Adresse geben könnte:

Siep 2
47559 Kranenburg

danke und gruß
Chaos
Bei den QDSLpro (T-DSL Resale) bekommen wir dieselbe Bandbreite wie die DTAG für Ihre eigenen Anschlüsse bereitstellt.
Bitte benutze anhand Deine Rufnummer (oder eines Nachbarn)die Verfügbarkeitsanfrage der DTAG....da hast Du es aus erster Hand und nicht geschätzt.
Selfkantjuckel@QSC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20. April 2009, 22:04   #3
shorty-one
War schon öfter hier
 
Benutzerbild von shorty-one
 
Registriert seit: 01/2005
Ort: Bremerhaven
Beiträge: 46
AW: Geschwindigkeitsanfrage

Sorry @ Selfkantjuckel aber die Verfügbarkeitsanfrage der DTAG kannste in meinen Augen total in die Tonne treten ^^ . . . ist zumindest meine persönliche erfahrung. Verfügbare Bandbreite ist schwer zu garantieren. War in meinem Fall genau so , von QSC 12Mbit bekommen dann gewechselt weil es immer weniger wurde. Laut Telekom auf meiner Leitung 16 Mbit bzw VDSL alles " ohne " Probleme verfügbar, ende vom Lied die DTAG konnte nur 3 Mbit schalten. Nun beim localen Carrier 16 Mbit bestellt und laut dessen Aussage immer noch auf dem selben Port oder Schaltkasten . . . und bekomme komischerweise bei dem volle 16 Mbit. Durchschnittlicher DL immer zwischen 1,9 und 2,1 MB/s.
shorty-one ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21. April 2009, 00:12   #4
snOOpy
Admin
 
Benutzerbild von snOOpy
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: Dresden
Beiträge: 8.374
AW: Geschwindigkeitsanfrage

Kann ich so nicht bestätigen - die T-Com-Verfügbarkeit gibt lt. meinen Erfahrungen immer sehr realtistisch die Bandbreite an, die von der T-Com dann letztlich auch geschalten wird.
snOOpy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21. April 2009, 19:05   #5
chaosbrain
Noch ziemlich neu hier
 
Registriert seit: 12/2002
Ort: Mülheim
Beiträge: 19
chaosbrain eine Nachricht über ICQ schicken chaosbrain eine Nachricht über Skype™ schicken
AW: Geschwindigkeitsanfrage

Hallo,

danke schon mal für die Info.
Da die Telekom dort nur ein 768kbit DSL anbietet, ist dann wohl leider nicht mit mehr zu rechnen. Ist denn Seitens QSC ein Ausbau in dem Gebiet zu erwarten?

gruß
Chaosbrain
chaosbrain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21. April 2009, 20:02   #6
Selfkantjuckel@QSC
QSC-Moderator
 
Benutzerbild von Selfkantjuckel@QSC
 
Registriert seit: 09/2006
Beiträge: 4.382
AW: Geschwindigkeitsanfrage

Zitat:
Zitat von chaosbrain Beitrag anzeigen
Hallo,

danke schon mal für die Info.
Da die Telekom dort nur ein 768kbit DSL anbietet, ist dann wohl leider nicht mit mehr zu rechnen. Ist denn Seitens QSC ein Ausbau in dem Gebiet zu erwarten?

gruß
Chaosbrain
aktuell nicht, sorry
Selfkantjuckel@QSC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22. April 2009, 14:47   #7
firefox888
Fleißiger Schreiber
 
Registriert seit: 01/2009
Beiträge: 239
AW: Geschwindigkeitsanfrage

T-Com und resale schaltet auch nicht ratenadaptiv...

Bei der Tcom hatte ich DSL 3000 bekommen, obwohl 6000 und 14000 auf ADSL2+ Basis problemlos funktionieren.

Die Telekom hat doch schon vor ca. nem Jahr realisiert, das ihre Berechnungen völliger blödsinn sind und sie selbst auch Ratenadaptiv schalten müssen, fals sie Konkurenzfähig bleiben wollen.
Laut meinen informationen die ein halbes Jahr alt sind, wollen die auch im 4.Quartal 2009 überall Ratenadaptiv schalten.
firefox888 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27. April 2009, 12:51   #8
chaosbrain
Noch ziemlich neu hier
 
Registriert seit: 12/2002
Ort: Mülheim
Beiträge: 19
chaosbrain eine Nachricht über ICQ schicken chaosbrain eine Nachricht über Skype™ schicken
AW: Geschwindigkeitsanfrage

Moin,

da muss ich jetzt noch mal nachfragen:
Mietet QSC die Leitung von der Telekom an, und bekommt dann wie die Resales Kunden nur das, was die Telekom auf der Leitung schalten will, oder wird ein QSC DSLAM benutzt, der rate adaptive aushandelt, was maximal geht auf der Leitung?
Denn dann würde ja doch mehr raus kommen, wie man am beigefügten Screenshot sieht.

gruß
Chaos
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	dsl_screenshot.JPG
Hits:	155
Größe:	70,1 KB
ID:	1788  
chaosbrain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27. April 2009, 13:48   #9
MIB@QSC
QSC-Moderator
 
Benutzerbild von MIB@QSC
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: Bremen
Beiträge: 2.189
AW: Geschwindigkeitsanfrage

Würde ein QSC DSLAM genutzt würde das Produkt Office heißen, beim Pro kaufen wir die Leitungen bei der DTAG ein und müßen das nehmen was die DTAG uns gibt
__________________
Knowledge brings fear
MIB@QSC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27. April 2009, 13:56   #10
wassermann74
War schon öfter hier
 
Benutzerbild von wassermann74
 
Registriert seit: 03/2009
Ort: Braunschweig
Beiträge: 75
wassermann74 eine Nachricht über ICQ schicken
AW: Geschwindigkeitsanfrage

[QUOTE=chaosbrain;193784]Moin,

da muss ich jetzt noch mal nachfragen:
Mietet QSC die Leitung von der Telekom an, und bekommt dann wie die Resales Kunden nur das, was die Telekom auf der Leitung schalten will, oder wird ein QSC DSLAM benutzt, der rate adaptive aushandelt, was maximal geht auf der Leitung?
Denn dann würde ja doch mehr raus kommen, wie man am beigefügten Screenshot sieht.

gruß
Chaos[/QUOTE

die leitungsdämpfung ist zu hoch mit 64 dB,mal sehen was die @QSCler sagen.
__________________
DSL-Line:

QDSL home 16100/1024 + IPFonie

(16900 down/1140 up mit Thomson 516iv"7" (Bridge)
(15100 down/1012 up mit Fritzbox 7170 v. 29.04.86-19817)

Hardware
Fritzbox 7170 Version 29.04.86-19817
Thomson 516iv"7" (Bridge)


clantnt.de
wassermann74 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27. April 2009, 14:59   #11
chaosbrain
Noch ziemlich neu hier
 
Registriert seit: 12/2002
Ort: Mülheim
Beiträge: 19
chaosbrain eine Nachricht über ICQ schicken chaosbrain eine Nachricht über Skype™ schicken
AW: Geschwindigkeitsanfrage

Zitat:
Zitat von wassermann74 Beitrag anzeigen

die leitungsdämpfung ist zu hoch mit 64 dB,mal sehen was die @QSCler sagen.

Ja, das ist mir auch schon mal aufgefallen, zumal ich den Unterschied von Download zu Upload auch für extrem gross halte.

gruß
Chaos
chaosbrain ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:18 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.