Q-DSL Support  

Zurück   Q-DSL Support > Erfahrungen und Bemerkungen zu QSC / QDSL > QSC - QDSL - Office

QSC - QDSL - Office Erfahrungensberichte und Fragen zu den neuen Office-Anschlüssen

Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 17. March 2009, 06:40   #1
Salem
Noch ziemlich neu hier
 
Registriert seit: 03/2009
Beiträge: 8
Wieso kein Reverse Delegation und IPv6

Hallo,

ich war für einige Jahre zufriedener Celox-Kunde (auch zu QSC-Zeiten als Bestandskunde) und musste leider wegen Umzugs kündigen. Nachdem DSL an meinem neuen Standpunkt wieder verfügbar war, wollte ich wieder QSC-Kunde werden. Damals sagte man mir, ich könne die gleichen Features wie zuvor nutzen.

Und nun bin ich Q-DSLpro Kunde...

Doch dann war leider alles anders. Man sagte mir, man würde kein "Reverse Delegation" anbieten. Auch würde es als QSC-Kunde keine IPv6-Tunnel mehr geben. Beides war als Celox-Bestandskunde aber möglich. Auf IPv6 kann ich ja verzichten, aber wieso QSC sich weigert ein paar CNAME-Einträge (würde mir reichen, also CNAME für Reverse DNS) versteh ich einfach nicht. Aber Kundenservice wird wohl leider nicht gross geschrieben

Oder gibt es Tricks trotzdem daran zu kommen? Aufwand ist es ja keiner. Ich kann alternativ natürlich im Wochentakt neues DNS-Einträge per Cronjob versenden

Danke
Salem ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17. March 2009, 21:04   #2
Breti@QSC
QSC-Moderator
 
Benutzerbild von Breti@QSC
 
Registriert seit: 06/2005
Ort: Bremen
Beiträge: 6.504
Breti@QSC eine Nachricht über ICQ schicken Breti@QSC eine Nachricht über MSN schicken
AW: Wieso kein Reverse Delegation und IPv6

Reverse Delegation bieten wir definitiv nicht an. Lediglich für Alt-Celox-Verträge wurde es übernommen, solange die liefen.

Die Entscheidung gegen RevDeleg wurde aus Gründen des Supportaufwands getroffen. Die Syntax der entsprechenden Einträge ist ja alles andere als übersichtlich.
__________________
Bitte beachtet auch die inoffiziellen FAQs hier im Forum:
Inoffizielle Q-DSL home 16000 FAQ | Inoffizielle Q-DSL Office FAQ | Inoffizielle IPfonie-FAQ
Kostet nix - hilft viel! Vor allem meiner Freizeit.

Spaß an Informatik, Elektronik und Mechanik? Komm' in den Hackerspace Bremen e.V.!
Breti@QSC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18. March 2009, 07:09   #3
Salem
Noch ziemlich neu hier
 
Registriert seit: 03/2009
Beiträge: 8
AW: Wieso kein Reverse Delegation und IPv6

Danke. Schade, aber über CNAME wär der Aufwand eigentlich nicht wirklich höher, statt einem A-Eintrag eben einen CNAME-Eintrag. "Echtes" Reverse Delegation mit eigenem DNS wär klar ein zu großer Aufwand.
Salem ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18. March 2009, 08:51   #4
Breti@QSC
QSC-Moderator
 
Benutzerbild von Breti@QSC
 
Registriert seit: 06/2005
Ort: Bremen
Beiträge: 6.504
Breti@QSC eine Nachricht über ICQ schicken Breti@QSC eine Nachricht über MSN schicken
AW: Wieso kein Reverse Delegation und IPv6

Es geht nicht um den Erstaufwand bei der Einrichtung, der ist (nahezu) gleich zu manuellen Einträgen, das stimmt. Es geht eher darum, dass wir dann immer die Diskussion haben, an wem es denn nun liegt, wenn es nicht funktioniert, und das möchten wir allen Beteiligten ersparen.
__________________
Bitte beachtet auch die inoffiziellen FAQs hier im Forum:
Inoffizielle Q-DSL home 16000 FAQ | Inoffizielle Q-DSL Office FAQ | Inoffizielle IPfonie-FAQ
Kostet nix - hilft viel! Vor allem meiner Freizeit.

Spaß an Informatik, Elektronik und Mechanik? Komm' in den Hackerspace Bremen e.V.!
Breti@QSC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18. March 2009, 20:44   #5
Salem
Noch ziemlich neu hier
 
Registriert seit: 03/2009
Beiträge: 8
AW: Wieso kein Reverse Delegation und IPv6

Ok. Schade. Hoffe mal es stört dann keinen, wenn ich regelmässig Änderungen per Mail an den Support schicke. Bei meinen letzten Anbietern ging es halt immer (Celox, Manitu) und hab mich deshalb halt ein wenig gewundert.

Danke nochmals für die Infos.
Salem ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19. March 2009, 11:46   #6
MIB@QSC
QSC-Moderator
 
Benutzerbild von MIB@QSC
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: Bremen
Beiträge: 2.189
AW: Wieso kein Reverse Delegation und IPv6

Nee, das stört die Mail Jungs bestimmt nicht ;-)
__________________
Knowledge brings fear
MIB@QSC ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Cell Pipe Modem & IPv6? mrsuicide QSC - QDSL - Home (SDSL/SHDSL) 9 2. May 2004 22:38
ipv6 & q-dsl lamma Real Off-Topic 2 8. December 2003 00:32
Achtung Reizthema :) --> IPv6 <-- danvandike QSC - QDSL - Home (SDSL/SHDSL) 25 15. August 2003 21:19
Kein Reverse Lookup wenn via Frankfurt |megaman| User - Störungsmeldungen 0 5. July 2002 02:09
IPv6 und Windows 2000 tribble Software & Anwendungen mit QSC und QDSL 5 7. September 2001 00:05


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:08 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.