Q-DSL Support  

Zurück   Q-DSL Support > Erfahrungen und Bemerkungen zu QSC / QDSL > QSC - QDSL - Home (SDSL/SHDSL)

QSC - QDSL - Home (SDSL/SHDSL) Erfahrungensberichte und Fragen zu den Home-Anschlüssen (SDSL/SHDSL) mit 1536 / 2560 / 3072er Gesamtbandbreite.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 4. April 2004, 16:15   #1
Fishi198
War schon öfter hier
 
Registriert seit: 10/2003
Beiträge: 55
IP Telefone für QSC !?

Moin Moin ..

Ich telefoniere nun schon seid geraumer Zeit mit IP Fonie .. übers HEADSET und ich muss sagen das stinkt ein wenig .. es liegt zum grössten Teil an meiner momentanen Rechnerleistung die sich auf 500 MHz begrenzt .. und somit immer ordentlich ausgelastet ist ..


Hier nu also meine Frage lese immer Nur bei eingeschaltetem PC möglich bla bla .. aber wie man weiss gibt es immer ne Möglichkeit .. also habe ich ne Möglichkeit n Telefon direkt an den Router zu schliessen !? .. so das der sich direkt mit dem QSC Server verbindet !? .. oder ist das ausgeschlossen .. und wenn ja mit wrelchem Telefon


mfg Fishi198
Fishi198 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 4. April 2004, 18:37   #2
Fishi198
War schon öfter hier
 
Registriert seit: 10/2003
Beiträge: 55
So habe gerade mit der Hotline geredet und muss sagen das es sich ma wieder zeigt das manche Firmen echt nur CrashKurse in Sachen Kundenbetreuung geben ..

Dieser nette junge Mann wusste glaub ich nicht genau was ich meinte ..

Aber vielleicht gibt es hier ja fähigere Leute ..


Also die Frage nochmals einfach formuliert gibt es eine TELEFON Lösung die man mit IP-FONIE nutzen kan wo der Rechner nicht an ist ?
Fishi198 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 4. April 2004, 18:50   #3
Logdog82
Gast
 
Beiträge: n/a
Also entweder du nimmst so ein Telefon: GrandStream BT-101
oder so einen Adapter HandyTone-286
Mit dem Adapter lassen sich "normale" Telefon anschließen.
Das Telefon und den Adapter lassen sich normalerweiße mit den Zugangsdaten füttern von QSC und mehr ist es nicht glaub. Dürfte kein Problem sein eigentlich. So kann der PC auch aus bleiben.
(ich hoff ich hab jetzt keinen ****** geschrieben)

PS: Das GrandStream ist aber leider KEIN Schnurloses Telefon
  Mit Zitat antworten
Alt 5. April 2004, 04:40   #4
|megaman|
War schon öfter hier
 
Registriert seit: 07/2002
Ort: Aachen
Beiträge: 67
Auch mich würden Erfahrungen mit der Hardware interessieren... Aber damit der Rechner ausbleiben kann, müsste QSC das DSL-Modem (in meinem Fall das Cellpipe) mal anstatt als Bridge als Router konfigurierbar machen... ansonsten muss der Rechner weiter das Routing übernehmen. Tuen die sowas? Wenigstens für ihr eigenes IP-Fonie Angebot?
|megaman| ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 5. April 2004, 06:48   #5
Bigmotzi
Spamanwärter
 
Benutzerbild von Bigmotzi
 
Registriert seit: 10/2001
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 846
Bigmotzi eine Nachricht über ICQ schicken
Zitat:
Original geschrieben von |megaman|
Auch mich würden Erfahrungen mit der Hardware interessieren... Aber damit der Rechner ausbleiben kann, müsste QSC das DSL-Modem (in meinem Fall das Cellpipe) mal anstatt als Bridge als Router konfigurierbar machen... ansonsten muss der Rechner weiter das Routing übernehmen. Tuen die sowas? Wenigstens für ihr eigenes IP-Fonie Angebot?
I don't think so.
Bridgemodus umgehen/ausschalten -> Probleme.

Denke ich zumindest...
__________________
Samsung P35 XVM 1500 Besitzer
Bigmotzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 5. April 2004, 09:41   #6
the_binary
Gesperrter Benutzer
 
Benutzerbild von the_binary
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: Bochum
Beiträge: 2.526
Kommt drauf an für wen.
Für QSC sind das keine Probleme, für den Laien-User schon.
Aber ich dachte eigentlich, dass die Cellpipe sowieso ein Hub ist, deshalb sollte beispielsweise ein IP-Telefon direkt am Port laufen können. Auch ohne Rechner.
the_binary ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 5. April 2004, 14:17   #7
Logdog82
Gast
 
Beiträge: n/a
wo bekommt man so ein Telefon eigentlich her? Ich find es nirgendso. Nicht mal bei eBay findet man richtige ergebnise.
Ich hätte nämlich auch interese daran, allerdings nur wenn es 100%ig mit einem normalen IP Telefon funktioniert?
Vor allem warum bieten alle VoIP Provider gleich das grandstream telefon vorkonfiguriert an außer QSC?????

PS: wie schauts eigentlich mit Telefonbucheintrag aus? ist das möglich bei QSC-IPfonie?

Geändert von Logdog82 (5. April 2004 um 14:27 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 5. April 2004, 17:09   #8
BerZe
qdsl-support.de Admin
 
Benutzerbild von BerZe
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: 10249 Berlin
Beiträge: 3.249
BerZe eine Nachricht über ICQ schicken BerZe eine Nachricht über MSN schicken
Zitat:
Original geschrieben von Logdog82
...

PS: wie schauts eigentlich mit Telefonbucheintrag aus? ist das möglich bei QSC-IPfonie?

unter myQSC gibts ein "Telefonbuch" wo alle IPfonie-Kunden drin stehen (zumindest die, die den Eintrag dort wünschen)
__________________
BerZe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 5. April 2004, 17:21   #9
Logdog82
Gast
 
Beiträge: n/a
ich meinte aber einen richtigen telefonbucheintrag.
  Mit Zitat antworten
Alt 5. April 2004, 17:53   #10
BerZe
qdsl-support.de Admin
 
Benutzerbild von BerZe
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: 10249 Berlin
Beiträge: 3.249
BerZe eine Nachricht über ICQ schicken BerZe eine Nachricht über MSN schicken
ja ich weiss, aber den gibt es nicht
__________________
BerZe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 6. April 2004, 01:53   #11
Bigmotzi
Spamanwärter
 
Benutzerbild von Bigmotzi
 
Registriert seit: 10/2001
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 846
Bigmotzi eine Nachricht über ICQ schicken
Zitat:
Original geschrieben von the_binary
Kommt drauf an für wen.
Für QSC sind das keine Probleme, für den Laien-User schon.
Aber ich dachte eigentlich, dass die Cellpipe sowieso ein Hub ist, deshalb sollte beispielsweise ein IP-Telefon direkt am Port laufen können. Auch ohne Rechner.
Ich denke das Problem derer, die hier IP-Fonie mit einem Router benutzen wollen ist bei deiner Lösung diese:
Wenn man mit dem Telefon ne Verbindung ins Internet aufbaut und sich nach dreißig Minuten entschließt an den Rechner zu gehen, muss man erstmal die Verbinung wieder trennen. DAnn verdindet man sich mit dem PC ins Internet und lässt das Telefon über ICS oder andere share-möglichkeiten mit dem PC ins Netz gehen. Nur das finde ich -zurecht- komplizierter als einen Router, der sich ins Netz wählt.

Mit dem Router kann sich dann nämlich der PC an und ausgemacht werden, wie man lustig ist. Und trpotzdem ist man die ganze Zeit erreichbar.
__________________
Samsung P35 XVM 1500 Besitzer

Geändert von Bigmotzi (6. April 2004 um 01:58 Uhr)
Bigmotzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 6. April 2004, 08:46   #12
hundlos
Fleißiger Schreiber
 
Registriert seit: 08/2002
Ort: leipzig
Beiträge: 106
schon mal daran gedacht das qsc voice over ip kein sip modus is ?

und es dafür nur telefone gibt die 500 euro kosten - irgendein ciso wars - stand hier im forum

das telefon was hier im tread beschrieben wird is defenitiv ein sip telefon und wird mit qsc net funzen
hundlos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 6. April 2004, 11:07   #13
Logdog82
Gast
 
Beiträge: n/a
Dann ist QSC-Fonie schon für mich gestorben....
da bringen sie echt mal was gutes raus und dann funzt es nicht mal mit den SIP Telefonen...
Dann wohl doch zu Nikotel...

so ein shice.... und ich hab mich schon voll gefreut... weil dass der PC immer an sein muß seh ich gar nicht ein.

Warum bringen ALLE IP Fonie Unternehmen die das Anbieten einen Dienst heraus mit Telefonen, nur QSC mal wieder nicht????
  Mit Zitat antworten
Alt 6. April 2004, 12:19   #14
Fishi198
War schon öfter hier
 
Registriert seit: 10/2003
Beiträge: 55
Ich denke da das nun eindeutig geklärt ist werde ich wohl auch auf SIP wechseln .. muss noch schaun in wie fern das möglich ist und .. aber IP FONIE hat mich bislang nur entäuscht

Sie preisen es so hoch und dann funktionieren die meisten Dinge garnich nuja .. als Monopol kann man sich sowas vielleicht erlauben aber im Wettbewerb wird der gefressen der nich mit den Anforderungen geht
Fishi198 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20. April 2004, 13:14   #15
softice
Noch ziemlich neu hier
 
Registriert seit: 04/2004
Ort: berlin
Beiträge: 3
Unhappy IPfonie

Hm, hab auch schon ne ganze weile IPfonie am laufen,

1. Die Qualität ist schon beeindruckend
2. Es werden in dem Leistungsumfang Features aufgezählt, die gar net funzen :mad
3. Hab ich erst jetzt herausgefunden, das qsc mit mioco, dem anbieter der die Übertragungstechnik liefert, wohl ein tiefen Griff ins Klo gemacht hat... Irgendwie scheinen die net auf den SIP-Zug aufzuspringen... die werden doch damit baden gehen oO
Es sieht so aus, als wenn man später an deren Hardware gebunden sein wird, dat wird beschtimmt nich jünstich =( Ich hatte eigendlich beabsichtigt, mein Telekomanschluss abzubestellen, doch wenn sich keine Telefone mit IPfonie betreiben lassen, werde ich wohl oder übel IPfonie abbestellen.. bestenfalls zu einem anderen VoIP-Anbieter wechseln

-> Im Moment ist IPfonie ein Spielzeug, aber noch nicht praktisch (schade)

greetz softy
softice ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Inkompetenz seitens QSC Gliorius Wolfsf QSC - QDSL - Home (SDSL/SHDSL) 38 2. November 2006 17:35
Disconnects mit qsc-home (!!Achtung detaillierte Infos!!) Travelon User - Störungsmeldungen 1 3. April 2004 20:27
2. Quartal 2002: QSC steigert Umsatz um 25% gegenüber Vorquartal z.1 Real Off-Topic 6 28. August 2002 07:25
QSC der gleiche Nepp wie alle anderen und nichts dahinter! rayX QSC - QDSL - Home (SDSL/SHDSL) 28 19. August 2002 02:17


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:11 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.