Q-DSL Support  

Zurück   Q-DSL Support > Erfahrungen und Bemerkungen zu QSC / QDSL > IPfonie und VoIP > IPfonie Privat

IPfonie Privat Hier gehts ausschließlich um IPfonie privat von QSC, Anschluss, Störungen, Allgemeines

Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 17. October 2006, 19:15   #1
MoonKid
War schon öfter hier
 
Benutzerbild von MoonKid
 
Registriert seit: 10/2006
Beiträge: 33
Question Rufnummernportierung von VoIP auf VoIP

Ich möchte evtl einen DSL-VoIP-Anschluß bei QSC bestellen.

Wie läuft hier die Rufnummernportierung ab?

Eine solche Portierung soll ja beantragt (bei QSC) werden, wenn der alte
Telefonanschluß noch besteht. Ich habe einen Anschluß bei broadnet.
Das ist ein DSL mit aufgesetzten VoIP (also ohne physischen Telefonanschluß). Und mein neuer QSC-Anschluß mit
DSL kann erst geschaltet werden, wenn broadnet gekündigt ist.
Aber wenn broadnet-dsl gekündigt ist, ist ja auch automatisch mein VoIP
mit Nummer weg.
Henne-Ei-Problem ihr versteht!? Wie mach ich das am besten?
MoonKid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17. October 2006, 19:27   #2
Breti@QSC
QSC-Moderator
 
Benutzerbild von Breti@QSC
 
Registriert seit: 06/2005
Ort: Bremen
Beiträge: 6.504
Breti@QSC eine Nachricht über ICQ schicken Breti@QSC eine Nachricht über MSN schicken
AW: Rufnummernportierung von VoIP auf VoIP

Warum kann QSC erst geschaltet werden, wenn Broadnet gekündigt ist? APL voll?
Breti@QSC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17. October 2006, 21:03   #3
MoonKid
War schon öfter hier
 
Benutzerbild von MoonKid
 
Registriert seit: 10/2006
Beiträge: 33
AW: Rufnummernportierung von VoIP auf VoIP

Was ist APL?

Naja, ich kann ja schlecht zwei DSL-Leitungen paralel betreiben, oder?
MoonKid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17. October 2006, 21:20   #4
peer
Moderator
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: Nürnberg-Alt/Nürnberg-Neu
Beiträge: 3.587
AW: Rufnummernportierung von VoIP auf VoIP

Klar kannst Du. Die Frage ist eher ob Du sie selbst gleichzeitig nutzen kannst. Bestellen kannst Du mehrere. Den zweiten vielleicht als Backup ;-)

Am APL sind die Leitungen geschaltet. Wenn der APL voll ist kann keine weitere Leitung mehr geschaltet werden.
__________________
Die Menschheit ist dazu bestimmt sich selbst zu vernichten.
peer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17. October 2006, 21:24   #5
Breti@QSC
QSC-Moderator
 
Benutzerbild von Breti@QSC
 
Registriert seit: 06/2005
Ort: Bremen
Beiträge: 6.504
Breti@QSC eine Nachricht über ICQ schicken Breti@QSC eine Nachricht über MSN schicken
AW: Rufnummernportierung von VoIP auf VoIP

APL: http://de.wikipedia.org/wiki/Abschlu..._Linientechnik
Breti@QSC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17. October 2006, 21:31   #6
MoonKid
War schon öfter hier
 
Benutzerbild von MoonKid
 
Registriert seit: 10/2006
Beiträge: 33
AW: Rufnummernportierung von VoIP auf VoIP

Ok, aber was helfen mir jetzt diese Infos.
Keine Ahnung wie meine APL aussieht. Bin ja kein Techniker.

Wie soll ich mein QSC Bestellen und boradnet kündigen ohne meine Telefonnr zu verlieren?
MoonKid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17. October 2006, 21:35   #7
penna
Noch ziemlich neu hier
 
Registriert seit: 12/2005
Ort: Stuttgart
Beiträge: 92
AW: Rufnummernportierung von VoIP auf VoIP

Solang eine 2. Kupferdoppelader frei ist kannst du ohne Probleme erst dein Broadnet kündigen wenn deine QDSL Leitung funktioniert, bzw. die Nummern dann portieren damit der Anschluss gekündigt wird.
penna ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18. October 2006, 07:36   #8
Duke_Arminius
Lt. / TO
 
Benutzerbild von Duke_Arminius
 
Registriert seit: 03/2002
Ort: Essen
Beiträge: 1.733
AW: Rufnummernportierung von VoIP auf VoIP

OT: Kannst Du mir verraten was Dir an Broadnet nicht gefällt?
__________________
AUM BHOOR BHUWAH SWAHA,
TAT SAVITUR VARENYAM
BHARGO DEVASAYA DHEEMAHI
DHIYO YO NAHA PRACHODAYAT
Duke_Arminius ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18. October 2006, 16:40   #9
MoonKid
War schon öfter hier
 
Benutzerbild von MoonKid
 
Registriert seit: 10/2006
Beiträge: 33
AW: Rufnummernportierung von VoIP auf VoIP

Zitat:
Zitat von Duke_Arminius Beitrag anzeigen
OT: Kannst Du mir verraten was Dir an Broadnet nicht gefällt?
1. Der Support ist ******e! Zu langsam, hochnäßig etc
Die kriechen nur ihren Geschäftskunden in den *****.

2. Für den durch VoIP verursachten Traffic Geld zu verlangen ist eine Frechheit, weil ich ja schon die Zeiteinheiten bezahle. btw: Bei mir ist das nicht der Fall, weil ich schon einen ganz alten broadnet-vertrag habe.

3. Volumentarif wird für mich zu teuer und Flatrate ist zu teuer.
MoonKid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18. October 2006, 16:41   #10
MoonKid
War schon öfter hier
 
Benutzerbild von MoonKid
 
Registriert seit: 10/2006
Beiträge: 33
AW: Rufnummernportierung von VoIP auf VoIP

Zitat:
Zitat von penna Beitrag anzeigen
Solang eine 2. Kupferdoppelader frei ist kannst du ohne Probleme erst dein Broadnet kündigen wenn deine QDSL Leitung funktioniert, bzw. die Nummern dann portieren damit der Anschluss gekündigt wird.
Ach herje, dann zahl ich ja zwei drei Monate doppelt, je nachdem wie lange die brauchen.
Da muß es eine bessere Lösung geben!
MoonKid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18. October 2006, 17:41   #11
Duke_Arminius
Lt. / TO
 
Benutzerbild von Duke_Arminius
 
Registriert seit: 03/2002
Ort: Essen
Beiträge: 1.733
AW: Rufnummernportierung von VoIP auf VoIP

Zitat:
Zitat von MoonKid Beitrag anzeigen
1. Der Support ist ******e! Zu langsam, hochnäßig etc
Die kriechen nur ihren Geschäftskunden in den *****.

2. Für den durch VoIP verursachten Traffic Geld zu verlangen ist eine Frechheit, weil ich ja schon die Zeiteinheiten bezahle. btw: Bei mir ist das nicht der Fall, weil ich schon einen ganz alten broadnet-vertrag habe.

Zu 1.: Was für eine Reaktionszeit erwartest Du vom Support?

Zu 2. Das ist bei QSC/Q-DSL Home GmbH ebenso. Allerdings trifft das auf Dich ja nicht zu, weil Du nur einen aktuellen Flatrate-Tarif bestellen kannst.
__________________
AUM BHOOR BHUWAH SWAHA,
TAT SAVITUR VARENYAM
BHARGO DEVASAYA DHEEMAHI
DHIYO YO NAHA PRACHODAYAT
Duke_Arminius ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18. October 2006, 21:39   #12
Strongbow
Noch ziemlich neu hier
 
Benutzerbild von Strongbow
 
Registriert seit: 10/2006
Ort: Berlin
Beiträge: 8
AW: Rufnummernportierung von VoIP auf VoIP

Zitat:
Zitat von Duke_Arminius Beitrag anzeigen
OT: Kannst Du mir verraten was Dir an Broadnet nicht gefällt?
Da, ich auch diesen Monat ein Providerhopping durchführte.....

Positives:
Broadnet-Service war immer 1A! Down- und Upload auch. Nirgends findet man günstigere Minutenpreise (sek.-Tarif) in die deutschen Netze (, sofern sich eine Flat nicht lohnt.)

Negatives:
Der passwortgeschützte Router und die damit verbundene Notwendigkeit einen zweiten Router hinten dran zu hängen. (Als hätte man nicht bereits genug Geräte im Büro dranhängen.) Der zugegeben alte Tarif von 47,-Euro im Monat (aktuell sind es wohl 39,- Euro).(ohne Tel.-Flat) Nur EINE Tel.-Nr. (jede weitere kostet 5,-Euro extra), kostenpflichtiger AB (und Fax-to-EMail-Service, den sie glaube ich noch gar nicht anbieten???)

Als Student ist die Reduzierung der monatlichen Fixkosten ausschlaggebend. Künftig zahle ich 29,-Euro bei weit größerer Leistung. Kann jetzt auch noch sparen, indem ich meine Domain von Strato an QSC übergebe.

Reicht das als Antwort, Arminius?
__________________
ISP: QDSL Home 1536
Modem: Lucent CellPipe 50 S
WLAN-Router: Fritzbox 7050 (FW 14.04.15)
Lan: 8 Port Switch 100MBit
VoIP-Hardware: 2x Cisco ATA 186 und die Fritzbox 7050
VoIP: QSC IPfonie privat + Sipgate + SparVoIP + TelDaFax
Strongbow ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Q-DSL home mit anderem VoIP Provider Ronja Hardware 14 13. June 2006 19:53
Per Handy auf den VoIP Service? mick Hardware 0 31. May 2006 16:26
auf dem einen gehts - auf dem anderen nicht fenixguy IPfonie und VoIP 8 23. May 2005 19:15
Wie kann ich auf dem 5851 Ports weiterleiten ? ManiaC Siemens/Efficient Networks SpeedStream 9 24. February 2005 17:28


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:45 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.