Q-DSL Support  

Zurück   Q-DSL Support > Erfahrungen und Bemerkungen zu QSC / QDSL > QSC - QDSL - Home (SDSL/SHDSL)

QSC - QDSL - Home (SDSL/SHDSL) Erfahrungensberichte und Fragen zu den Home-Anschlüssen (SDSL/SHDSL) mit 1536 / 2560 / 3072er Gesamtbandbreite.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 15. December 2001, 00:25   #1
Reaper
Fleißiger Schreiber
 
Registriert seit: 11/2001
Ort: Wiesbaden
Beiträge: 122
Reaper eine Nachricht über ICQ schicken
Question der ROTE TAE stecker :)

also im "Berlin - never ending story" ( o.ä. ) thread hier wurde behauptet, dass dieser stecker neben diagnosezwecken auch noch einen portreset herbeiführt.

stimmt das? ( einfache frage, aber sicher schwierige antwort )
Reaper ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15. December 2001, 03:11   #2
AJODB
War schon öfter hier
 
Registriert seit: 11/2001
Ort: Dortmund
Beiträge: 55
Also ich halte das für kompletten Schwachsinn.Ein Portresethat meines erachtens überhaupt nichts damit zu tun,sondern der Stecker liefert bessere Ergebnisse bei Messungen ,die ansonsten durch das "MOdem" leicht verfälscht werden
AJODB ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15. December 2001, 05:45   #3
SprotteSH
.T...-DSLer
 
Benutzerbild von SprotteSH
 
Registriert seit: 10/2001
Beiträge: 574
SprotteSH eine Nachricht über AIM schicken
Absolut ...

... ist ja nix - and nobody is perfect

Ich meine, es ist nur ein Kurzschlußstecker und der soll wohl nach Ende des Kurzschließens einen Reset herbeiführen, damit´s wieder funzt, oder?
__________________
Wer das Wort problemlos in den Mund nimmt, lügt vorsätzlich, oder er weiß nicht, wovon er spricht!
MfG
Roman - kein KielNETter - Das Mobile - auch für SMS ;-)
SprotteSH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15. December 2001, 15:23   #4
Reaper
Fleißiger Schreiber
 
Registriert seit: 11/2001
Ort: Wiesbaden
Beiträge: 122
Reaper eine Nachricht über ICQ schicken
also wie ich das verstanden habe, ist der stecker für die ferndiagnose der leitung gedacht.
Will man messen, ob das signal bis zur TAE steckdose kommt, dann wird der stecker eingesetzt.
will man messen, ob das signal auch noch das modem erreicht ( sprich das modem funktioniert ) dann bleibt das modem an der TAE dose.
d.h. es wird von der QSC techniker abteilung dann darum gebeten, diesen stecker einzusetzen...

aber dann bin ich auf diese vermutung im berlin thread gestoßen...das wundert mich schon ein wenig...
Reaper ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15. December 2001, 15:28   #5
Reddie
War schon öfter hier
 
Registriert seit: 10/2001
Beiträge: 71
Reddie eine Nachricht über AIM schicken
Also ich hab den telekom-menschen, als er hier war, gefragt, was dieser rote stecker zu bedeuten hat... er meinte, der ist zu diagnosezwecke von QSC, falls die leitung mal nicht so will... der produziert irgendne "schleife" woran QSC dann den fehler ermitteln kann ?!
wie auch immer dass man damit den port resetten kann halte ich für schwachfug
Reddie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15. December 2001, 18:50   #6
Ezekiel666
Noch ziemlich neu hier
 
Registriert seit: 12/2001
Ort: NRW
Beiträge: 2
Es ist ein einfacher Kurzschlußstecker. Hat den gleichen Effekt als wenn man beide Leitungen der TAE brückt.
__________________
"The path of the righteous man is........."
Ezekiel666 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15. December 2001, 19:51   #7
Reaper
Fleißiger Schreiber
 
Registriert seit: 11/2001
Ort: Wiesbaden
Beiträge: 122
Reaper eine Nachricht über ICQ schicken
naja...ich möchte mal darauf hinweisen, dass es hier nicht darum geht, dass der rote stecker ein kurzschlussstecker ist - denn das wissen wir doch alle, weils auf den ersten blick ersichtlich ist und weils in der anleitung steht.

die frage war doch, ob die elektronik in den vermittlungsstellen durch einen solchen kurzschluss einen portreset durchführt oder nicht.

ich vermute, dass dem nicht so ist...
Reaper ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20. December 2001, 18:04   #8
miki
LAN Man
 
Benutzerbild von miki
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: Gelsenkirchen
Beiträge: 1.417
tja es könnte schon sein, daß die Geräte bei QSC
so eingestellt sind, daß sie nach einen Kurzschluß
ein Port-Reset durch führen sollen, aber das kann
ja nur ein QSC Techniker wissen

Was es sonnst noch mit der Stecker auf sich hat
ist eine einfache Elektroniker Frage:
man hat zwei Ader, wenn man den Stecker
benutzt werden durch den Kurzschluß aus
zwei Leitungen eine! so kann man bei QSC
ein Freq.-Generator anschließen und so die Leitung
auf ihre Eigenschaften untersuchen!
(zb. mit einen Bodeplotter)

______
so long
miki

PS: wenn man den Telefon auflegt ist zB. die Leitung
zu Telekom auch kurzgeschlossen!
miki ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
2. TAE selbst legen! aber wie? El Puto QSC - QDSL - Home (SDSL/SHDSL) 5 2. February 2006 17:40
Roter Stecker... LYRO Sonstiges zum Thema Q-DSL + Netzwerk 10 31. March 2004 01:12
TAE frage ... ! terminator666 QSC - QDSL - Home (SDSL/SHDSL) 5 15. October 2002 20:26
Kleine Frage zum Anschluss der TAE Kiushosan QSC - QDSL - Home (SDSL/SHDSL) 17 16. April 2002 14:57
Wie oft wurde der tae termin bei euch verschoben? NINKATZU QSC - QDSL - Home (SDSL/SHDSL) 3 14. August 2001 00:34


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:59 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.