Q-DSL Support  

Zurück   Q-DSL Support > Erfahrungen und Bemerkungen zu QSC / QDSL > User - Störungsmeldungen

User - Störungsmeldungen Eurer Anschluss läuft nicht wie er soll? Hier könnt ihr eine Störung melden. Bitte beachtet die Hinweise für eine richtige Störungsmeldung.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 10. December 2002, 18:14   #1
Drollo
Noch ziemlich neu hier
 
Registriert seit: 12/2002
Beiträge: 5
Unhappy Hardware Firewall Router seit 9.12.2002 ohne verbindung

Hallo zusammen,

ich habe ein kleines Problem seit gestern vormittag.

seit einigen wochen habe ich einen firewall router zwischen meinem modem von qsc und meinem pc hängen.

seit gestern kann ich damit keine verbindung mehr zu QSC aufbauen.

aussage von der QSC hotline: das ist nicht unser problem bei uns ist alles OK!

und eine Liveüberprüfung ob und wie ich bei der gegenstelle von QSC ankomme ist laut hotline auch nicht möglich

nur fakt ist der router läuft mit einem T-DSL anschluss mit der gleichen konfiguration (bis auf die login daten natürlich) weiterhin.

hat irgendjemand von hier eine idee was ich noch tun könnte bzw was das sein könnte ?

bin für jede antwort dankbar

P.S. eine einwahl ohne den router ist noch möglich aber scheint meines erachtens auch wesentlich länger zu dauern wie früher (5-15 sekunden)
__________________
MfG
Drollo
Drollo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10. December 2002, 18:45   #2
BerZe
qdsl-support.de Admin
 
Benutzerbild von BerZe
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: 10249 Berlin
Beiträge: 3.249
BerZe eine Nachricht über ICQ schicken BerZe eine Nachricht über MSN schicken
hi

wenn du dich ohne Router einwählen kannst, wird es wohl kaum an QSC liegen. Überprüf deine Router-Konfiguration lieber nochmal...
__________________
BerZe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10. December 2002, 22:36   #3
Joe User
Noch ziemlich neu hier
 
Registriert seit: 12/2002
Beiträge: 4
Lightbulb

Natürlich liegt das an QSC. Bei mir hatte sich zum einen der Name des DSLAMs geändert, zum anderen akzeptierte dieser die MAC-Adresse meiner Firewall nicht mehr.

Seit der Name korrigiert ist, und die Firewall sich die MAC-Adresse des Rechners holt, funktioniert wieder alles.

Bin mal gespannt, was man sich als nächstes zur "Router-Bekämpfung" einfallen lässt. Dabei hängt bei mir immer nur ein Rechner am Netz, mir geht´s nur um die FW!
Joe User ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10. December 2002, 22:43   #4
BerZe
qdsl-support.de Admin
 
Benutzerbild von BerZe
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: 10249 Berlin
Beiträge: 3.249
BerZe eine Nachricht über ICQ schicken BerZe eine Nachricht über MSN schicken
ich hab das Gefühl manche User hier leiden echt unter Schizophrenie und/oder Verfolgungswahn ....

__________________
BerZe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10. December 2002, 23:00   #5
0815*Sir Tom
Gesperrter Benutzer
 
Registriert seit: 05/2002
Beiträge: 103
0815*Sir Tom eine Nachricht über ICQ schicken
Routerbekämpfung.... LOL

Was meinste was die Reseller dazu sagen würden, deren Kunden auch mehr als nur einen PC anschließen dürfen?
0815*Sir Tom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11. December 2002, 03:57   #6
snOOpy
Admin
 
Benutzerbild von snOOpy
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: Dresden
Beiträge: 8.376
@ Joe User

wenn du uns jetzt noch erzählst, was einerseits die namensänderung, als auch der quatsch mit der mac-adresse auch nur im geringsten mit deinem router zu tun hat? ich habe selten soviel schwachsinn gelesen, sorry ...
snOOpy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11. December 2002, 04:26   #7
5v3n!
Moderator
 
Benutzerbild von 5v3n!
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: Berlin / Köpenick
Beiträge: 2.224
Zitat:
Original geschrieben von snOOpy
...der quatsch mit der mac-adresse ...
Nunja, QSC könnte (!!!) ihre Einwahlhardware so konfiguriren das sie sich die 1. MAC Adresse "merkt" die eine Verbindung aufbaut und anschließend eine Einwahl nur noch von diesem "PC" bzw. dieser Netzwerkkarte zulässte. Bis jetzt is mir in der Richtung aber noch nix aufgefallen.
[3COM Switche habe sowas auch == Port Security]

Aber:
Das würde wohl für QSC mehr Nachteile als Vorteile haben da die Nutzer:

- auch mal mit nem anderen PC onlingehen wollen
- ggf. ihre NIC's auf/umrüssten (bzw. ihren PC)

das würde wiederum zu großem Mehraufwand bei QSC führen jedesmal die Konfiguration zurückzusetzen. Und bei den Kunden zu viel Frust da sie ihren Anschluß dann solange nicht nutzen können.

Abgesehen davon kann man die MAC bei (fast) allen NIC's / Routern auch "klonen" - was das ganze wieder total unsinnig macht .

MfG.
5v3n! ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11. December 2002, 07:34   #8
Joe User
Noch ziemlich neu hier
 
Registriert seit: 12/2002
Beiträge: 4
Vom MAC-Cloning rede ich ja. Und bei einigen US-Providern, u.a. Earthlink, ist das Binden des Zugangs an die MAC-Adresse schon lange üblich. Daher können das manche Router ja auch.

Und mit "Verfolgungswahn" hat das nun wirklich nichts zu tun. Ich sehe ja völlig ein, dass Dauersauger die Kalkulation versauen, aber ruf mal bei der Hotline an, und sag da nur "Router" - schon bist Du persona non grata. Obwohl es gute Gründe gibt, eine Hardware-Firewall (dann halt leider mit Router) zu benutzen - allein schon, weil sie z.B. einen 100MBit-Switch statt des 10MBit-Hubs der Cellpipe bietet.
Joe User ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11. December 2002, 09:14   #9
snOOpy
Admin
 
Benutzerbild von snOOpy
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: Dresden
Beiträge: 8.376
Ich halte mal folgende Punkte fest:

1.) Joe User schrieb: "... zum anderen akzeptierte dieser die MAC-Adresse meiner Firewall nicht mehr ..."
2.) Der Q-DSL-Home-Zugang ist derzeit definitiv nicht an eine MAC-Adresse gebunden.
3.) Kann man in nahezu jedem Router die MAC-Adresse der Netzwerkkarte des PC's auslesen oder manuell eintragen.

Also wo ist jetzt das Problem? Somit ist Punkt 1 doch völliger Käse ...
Und der Name des Shasta interessiert den Router auch nicht die Bohne - der wird weder ausgewertet noch sonstwas - also alles doch Paranoia?
snOOpy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11. December 2002, 09:32   #10
pacemaker@qsc
QSC-Moderator
 
Benutzerbild von pacemaker@qsc
 
Registriert seit: 07/2002
Ort: NRW
Beiträge: 730
Der Junge hat echt Ahnung von unserem Netz. DLSAM = Shasta Volltreffer.

War einer der hier betroffenen gestern im qdsl Chat ? lol ( doppelt )


Zum Thema zurück:
Also es kann schon mal sein das wenn wir Umzüge im Netz machen du deine Konfiguration auf deinem pppoe Treiber anpassen mußt, da einige Treiber nicht direkt mitdenken. Neuinstallieren und schon geht es wieder.

Zum Thema FW oder sonstige Sachen, das einzigste was ich dir gebe wenn du´s drauchst sind unsere DNS Server IP´s. Sonst bauchst du nicht´s zum Aufbau einer Verbindung in unser Netz. 1000 fach bestätigt.

Zum Thema Router. erstens schau mal in die Bedienungsanleitung von selbigen und zum zweiten in unsere AGB´s

Erst informieren dann schreiben.
__________________
So long

Pacemaker

Nicht meckern, machen!
pacemaker@qsc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11. December 2002, 21:15   #11
Drollo
Noch ziemlich neu hier
 
Registriert seit: 12/2002
Beiträge: 5
nun gut ... dieses ganze "für dumm verkaufen" hilft auch nicht weiter...


also fakt ist bei mir immer noch:

1. der firewall router ging 3 wochen lang ohne probleme mit qsc
2. er geht auch immer noch ohne probleme über ein T-DSL modem
3. es geht genau seit diesen wartungsarbeiten nicht mehr (Bundesweite Wartungsarbeiten 7.12- 8.12). kann natürlich auch zufall sein...
4. die einwahl mit einem pppoe treiber direkt an einem pc geht zwar noch .. aber die authentifizierung beansprucht nun 5 - 15 sekunden.
5. man ist nicht mal dazu bereit mir einen techniker zu geben bzw einen termin aus zu machen an dem man das zeitgleich an der gegenstelle überprüfen könnte warum das die einwahl über meinen router abgelehnt wird.

könnte ja sein das durch irgend ein update auf seiten von qsc genau dieser router bzw dessen pppoe treiber nicht mehr mit der einwahl klar kommt... aber das kann man meines wissen feststellen. nur das einzige was man zu hören bekommt ist entweder lassen sie den router doch weg wenn es dann geht oder lesen sie in dessen bedienungsanleitung nochmal nach ...
__________________
MfG
Drollo
Drollo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11. December 2002, 21:21   #12
Joe User
Noch ziemlich neu hier
 
Registriert seit: 12/2002
Beiträge: 4
Ich versteh ja echt nicht, warum der Ton hier immer so gereizt ist...

@Technik: Wenn sich der Name des Shasta (warum verwendet Ihr eigentlich alle den Produktnamen?) ändert, muss die Firewall das wissen - sonst kann sie sich nicht mehr einwählen. Meine zumindest will den Namen wissen ;-)
Und was die DNS´ betrifft: Sind das nicht die selben, die Enternet auch ausspuckt? Aber daran scheint´s nicht zu liegen.

@"Paranoia". Wenn ein Rechner ein paar Tage aus war, nachdem Du Q-DSL benutzt hast, Du kommst heim, und bekommst keine Verbindung mehr - würdest Du Dich dann fragen, was _Du_ grade falsch gemacht hast? Oder nicht doch eher, was sich am Netz geändert hat?

Im übrigen beobachte ich den selben Effekt wie Drollo: Die "Echtheitsbestätigung" per Enternet dauert nun länger. Vielleicht hat die Firewall ja auch einen zu kurzen Timeout, doch der lässt sich nicht (so ohne weiteres...) einstellen. Also weiterbasteln.

Geändert von Joe User (11. December 2002 um 21:25 Uhr)
Joe User ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11. December 2002, 21:49   #13
BerZe
qdsl-support.de Admin
 
Benutzerbild von BerZe
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: 10249 Berlin
Beiträge: 3.249
BerZe eine Nachricht über ICQ schicken BerZe eine Nachricht über MSN schicken
also was sich ändern kann ist der Name des ACs (Access Concentrator ... das Teil worüber Du Dich "einwählst").

Wenn deine Firewall sich den Namen nicht selber suchen kann ist es nicht die Schuld von QSC. Normale PPPOE-Treiber (RASPPPOE, rp-pppoe, ...) haben damit keine Probleme. Und eigentlich sind auch nur die (in Verbindung mit der QSC-Hardware) erlaubt.
__________________
BerZe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11. December 2002, 22:51   #14
the_binary
Gesperrter Benutzer
 
Benutzerbild von the_binary
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: Bochum
Beiträge: 2.526
Ich weiss nicht, woher der gute Mensch diesen Schwachsinn hat, aber er scheint ja sehr interessiert an der PPPoE-Implementierung zu sein und ich möchte ihm an dieser Stelle RFC 2516 ans Herz legen. Du brachst zu keinem Zeitpunkt den Namen des Access Concentrators, noch den des DSLAMs (Stinger in diesem Fall). Im Gegenteil, dafür gibt es Discovery, wie sonst sollte ich mit einem PADO-Query denn den Namen des ACs rauskriegen können? Auch diese Methode steht in der Implementierung.

Sorry, aber für einen lokalen Konfig-Fehler einen Techniker zu bemühen ist absoluter Unfug. Des weiteren schliess ich mich der Meinung von pacemaker, snoopy und berze an.
the_binary ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11. December 2002, 23:34   #15
Drollo
Noch ziemlich neu hier
 
Registriert seit: 12/2002
Beiträge: 5
@the_binary

tut mir sorry die konfig ist seit 3 wochen die selbe... und plötzlich seit montag nach einer wartungsarbeit von QSC soll sie fehlerhaft sein ? die logik versteh ich nicht zumindest bei meinem problem nicht.

und ich betone nochmal der Router geht mit der gleichen konfig bei einem T-DSL anschluss immer noch.
also ist er bestimmt nicht defekt oder falsch konfiguriert.

was ich noch ergänzen wollte
irgendwelche ACs kann und muss man bei mir nicht eintragen

-Protokoll: PPPoE
-Benutzername
-Passwort

reichen aus

ob ich nun die mac adresse übermittel oder nicht bzw sie änder oder nicht hat keinen einfluss ...
__________________
MfG
Drollo

Geändert von Drollo (11. December 2002 um 23:42 Uhr)
Drollo ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Karlsruhe Verbindung tot pseudonym User - Störungsmeldungen 29 28. April 2003 17:55
Störung Karlsruhe pseudonym User - Störungsmeldungen 8 1. October 2002 07:09
Karlsruhe Leitung tot pseudonym User - Störungsmeldungen 14 22. June 2002 07:38
Karlsruhe mal wieder! pseudonymII User - Störungsmeldungen 32 26. May 2002 23:58
Störung Karlsruhe g4cpu User - Störungsmeldungen 25 15. May 2002 19:02


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:16 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.