Q-DSL Support  

Zurück   Q-DSL Support > Erfahrungen und Bemerkungen zu QSC / QDSL > QSC - QDSL - Home (SDSL/SHDSL)

QSC - QDSL - Home (SDSL/SHDSL) Erfahrungensberichte und Fragen zu den Home-Anschlüssen (SDSL/SHDSL) mit 1536 / 2560 / 3072er Gesamtbandbreite.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 28. December 2007, 19:59   #1
shbk
Allianz-Paladin :-)
 
Benutzerbild von shbk
 
Registriert seit: 07/2005
Ort: Berlin
Beiträge: 30
shbk eine Nachricht über ICQ schicken shbk eine Nachricht über AIM schicken shbk eine Nachricht über MSN schicken shbk eine Nachricht über Yahoo! schicken shbk eine Nachricht über Skype™ schicken
Exclamation Unregelmäßige Verbindungsabbrüche über Wochen

Hallo QSCler,

ich hab seit einigen Wochen wieder ein altes Problem mit meinem QDSL-Home Zugang.

Die Verbinung zum Internet reißt alle paar Stunden (manchmal aber auch schon nach einigen Minuten) ab und das Modem synchronisiert dann wieder neu und der Router stellt wieder die Verbindung zum Internet her.

Grundsätzlich kann man damit vielleicht leben, aber nun hab ich das Gefühl, dass es wieder immer häufiger wird und das ich begeisterter Spielger eines bekannten Online-Rollenspiels bin bitte ich um Behebung dieser Störungen.

Mit freundlichen Grüßen

Sebastian Kannenberg
shbk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29. December 2007, 10:31   #2
shbk
Allianz-Paladin :-)
 
Benutzerbild von shbk
 
Registriert seit: 07/2005
Ort: Berlin
Beiträge: 30
shbk eine Nachricht über ICQ schicken shbk eine Nachricht über AIM schicken shbk eine Nachricht über MSN schicken shbk eine Nachricht über Yahoo! schicken shbk eine Nachricht über Skype™ schicken
Exclamation AW: Unregelmäßige Verbindungsabbrüche über Wochen

Meine Supportanfrage möchte ich gern noch ergänzen:

Fast alle Verbindungsabbrüche treten beim Spielen des Online-Rollenspiels (WoW)auf , evtl. liegt der Fehler im Zusammenhang mit diesem Spiel.

Außerdem entstehen Verbindungsabbrüche im Zusammenhang mit der Nutzung des VoIP-Telefons.

Evtl. ist es sinnvoll das Modem mal auszutauschen? Gern probiere ich auch mal einen anderen Router, momentan nutze ich den Draytek Vigor2200V Firmware: v2.6.1.
shbk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29. December 2007, 17:58   #3
NewJack
Kumpel Christi
 
Benutzerbild von NewJack
 
Registriert seit: 06/2003
Ort: Ruhrpott (Duisburg)
Beiträge: 530
NewJack eine Nachricht über Skype™ schicken
AW: Unregelmäßige Verbindungsabbrüche über Wochen

ganz einfach höre auf mit wow und spiele daoc :-)))
nein im ernst denke ein qsc´ler wird sich der sache mal annehmen.
__________________
www.apachen-paintball.de
paint all the white men

QSC 16000
Fritz!Box 7170
Leitungslänge 303m
Down: 19220 kBit/s
Up: 1101 kBit/s
NewJack ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29. December 2007, 21:04   #4
Taschi
Noch ziemlich neu hier
 
Registriert seit: 07/2002
Ort: Hagen
Beiträge: 33
AW: Unregelmäßige Verbindungsabbrüche über Wochen

also ich kann nur sagen, daoc ist wirklich schön, aber wow ist einfach ein bissi besser.
nur so am rande
Taschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30. December 2007, 11:46   #5
shbk
Allianz-Paladin :-)
 
Benutzerbild von shbk
 
Registriert seit: 07/2005
Ort: Berlin
Beiträge: 30
shbk eine Nachricht über ICQ schicken shbk eine Nachricht über AIM schicken shbk eine Nachricht über MSN schicken shbk eine Nachricht über Yahoo! schicken shbk eine Nachricht über Skype™ schicken
AW: Unregelmäßige Verbindungsabbrüche über Wochen

Eine weitere Beabachtung: Mit steigenender Runtime (100h+) des Routers steigt die Häufigkeit der Verbindungsabbrüche.

Hat noch jemand solche Beobachtung gemacht? Evtl. auch mit dem Draytek Vigro 220V ?
shbk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30. December 2007, 16:02   #6
Selfkantjuckel@QSC
QSC-Moderator
 
Benutzerbild von Selfkantjuckel@QSC
 
Registriert seit: 09/2006
Beiträge: 4.382
AW: Unregelmäßige Verbindungsabbrüche über Wochen

Was ich nicht verstehe:
Oben sagst Du, dass die Internetverbindung alle paar Stunden abreisst und jetzt sagst Du auf einmal, dass es bei steigender Runtime >100h am häufigsten ist.
Passt beides nicht zusammen.

Habe einen Kollgen der auch en Vigor hat, der hat bisher keine Probleme und er hat die meisten connections über 300-400h.
Werd mal schauen was Deine Leitung so sagt ...
Selfkantjuckel@QSC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30. December 2007, 18:09   #7
shbk
Allianz-Paladin :-)
 
Benutzerbild von shbk
 
Registriert seit: 07/2005
Ort: Berlin
Beiträge: 30
shbk eine Nachricht über ICQ schicken shbk eine Nachricht über AIM schicken shbk eine Nachricht über MSN schicken shbk eine Nachricht über Yahoo! schicken shbk eine Nachricht über Skype™ schicken
AW: Unregelmäßige Verbindungsabbrüche über Wochen

Mit dem Begriff Runtime habe ich mich evtl. etwas Missverständlich ausgedrückt.

Gemeint war die Laufzeit des Routers ohne Stromunterbrechung, nicht die Dauer der Internetverbindung des Modems.
shbk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30. December 2007, 19:10   #8
Selfkantjuckel@QSC
QSC-Moderator
 
Benutzerbild von Selfkantjuckel@QSC
 
Registriert seit: 09/2006
Beiträge: 4.382
AW: Unregelmäßige Verbindungsabbrüche über Wochen

Scho klar mit der Runtime...
Ist die Laufzeit der PPPoE Session im Regelfall.

Diese läuft eigentlich recht stabil. Sessions laufen im Normalfall ein paar Tage. Im Dezember war es an 3 Tagen so, dass Du viele Sessions an einem Tag hattest. Besonders gestern gabs anscheinend seehr viele Verbindungsabbrüche. Mal schauen wie das die nächsten Tage weiterläuft.

Update:
Ich denke nicht, dass WoW, oder VoIP der Auslöser ist, man bemerkt es halt nur dort extrem und teilweise überhaupt. Beim Surfen musst Du einen verbindungsabbruch nicht unbedingt merken, da sich so eine PPPoE Session binnen Sekunden wieder aufbaut.
Selfkantjuckel@QSC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30. December 2007, 20:45   #9
shbk
Allianz-Paladin :-)
 
Benutzerbild von shbk
 
Registriert seit: 07/2005
Ort: Berlin
Beiträge: 30
shbk eine Nachricht über ICQ schicken shbk eine Nachricht über AIM schicken shbk eine Nachricht über MSN schicken shbk eine Nachricht über Yahoo! schicken shbk eine Nachricht über Skype™ schicken
AW: Unregelmäßige Verbindungsabbrüche über Wochen

Heute jetzt gerade den dritten Verbundungsabbruch, dabei läuft der Router gerade mal 23 Stunden.

Was kann ich denn machen um mögliche Fehlerquellen zu minimieren?



Bearbeitung:

Bin jetzt bei Nummer 15 (Teilweise nach 5 min Spielzeit) am heutigen Abend und höre nun auf zu zählen, spielen war ja eh nicht mehr möglich. So konnte ich aber auch mal sehen, dass die Verbindungsabbrüche auch ohne Nutzung von WoW, beim bloßen Surfen auftreten.

Zitat:
Update:
Ich denke nicht, dass WoW, oder VoIP der Auslöser ist, man bemerkt es halt nur dort extrem und teilweise überhaupt. Beim Surfen musst Du einen verbindungsabbruch nicht unbedingt merken, da sich so eine PPPoE Session binnen Sekunden wieder aufbaut.
Leider dauert das Wiederaufbauen der Verbindung teilweise bis zu 5 min. Erst blinkt die DSL-Lampe lange grün, dann hat er endlich eine Verbindung und atm leuchtet auch grün, doch nachdem dann auch enet wieder grün leuchtet fängt die DSL-Lampe gleich wieder an Grün/gelb zu blinken... dieses Spiel dann meist 2-3 Mal bis die Verbindung wieder steht.
Ich vermute dass das Modem die Verbindung nicht schnell aufbauen kann, da die Verbindung auch nicht "sauber" getrennt wurde. Und der Router beim neu verbinden noch "reste" der alten Verbindung vorfindet und sich daran stört und wieder trennt.

Geändert von shbk (31. December 2007 um 00:21 Uhr)
shbk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 1. January 2008, 18:08   #10
shorty-one
War schon öfter hier
 
Benutzerbild von shorty-one
 
Registriert seit: 01/2005
Ort: Bremerhaven
Beiträge: 46
AW: Unregelmäßige Verbindungsabbrüche über Wochen

Mal versucht ohne Router direkt an das QSC Modem zu gehen oder geschaut ob es für den Router ein Firmwareupdate gibt ? ? ?
Wobei mir der Routername total unbekannt ist, was Router angeht kann ich nur Netgear empfehlen. Nutze selber den RP614V4 und der läuft auf dauerverbindung, und alles funzt prima . .Portweiterleitung, DynDns usw.

Und was für eine Netzwerkkarte nutzt du ? onboard oder extern ( pci steckplatz ) ich denke da gibt es eine reihe von möglichkeiten die einen verbindungsabbruch verursachen können.
shorty-one ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2. January 2008, 16:29   #11
shbk
Allianz-Paladin :-)
 
Benutzerbild von shbk
 
Registriert seit: 07/2005
Ort: Berlin
Beiträge: 30
shbk eine Nachricht über ICQ schicken shbk eine Nachricht über AIM schicken shbk eine Nachricht über MSN schicken shbk eine Nachricht über Yahoo! schicken shbk eine Nachricht über Skype™ schicken
AW: Unregelmäßige Verbindungsabbrüche über Wochen

Also für mich ist der Draytek Vigor eigentlich ein bekannter Router und er lief ja auch über Jahre im Dauereinsatz. Firmeware ist eine aktuelle drauf, und Netzwerkkarten sind 2 onboard (Asus A8N-SLI Premium).

Ohne Router kann ich das Internet nicht nutzen, da mehrere PC´s die Leitung brauchen, und keiner ständig an sein soll.
shbk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 9. January 2008, 09:18   #12
shbk
Allianz-Paladin :-)
 
Benutzerbild von shbk
 
Registriert seit: 07/2005
Ort: Berlin
Beiträge: 30
shbk eine Nachricht über ICQ schicken shbk eine Nachricht über AIM schicken shbk eine Nachricht über MSN schicken shbk eine Nachricht über Yahoo! schicken shbk eine Nachricht über Skype™ schicken
AW: Unregelmäßige Verbindungsabbrüche über Wochen

Zitat:
frebbe:
hier in 10437 berlin genau das gleiche problem seiz 30. dezember. und nicht das erste mal. davor war eine derartige störung ende november/anfang dezember. voom 4. dezember an bis ca. 30. dezember kein verbindungsabbruch, danach in wenigen tagen über 100 (!) neue verbindungen. der support ist ja sehr bemüht, ruft zurück auch auf funke, dutzende messungen später, portumschaltungen, inzwischen stapeln sich hier drei modems und die freundliche technikerin der dtag war frühs auch da. es bleibt dabei: auch heute wieder mindestens 3 verbindungsabbrüche, die voip-qualität ist grottenschlecht (voip geht glasklar auch bei t-dsl 1000). und das ganze geht seit monaten so. immer wieder kommt es zu derartigen stölrungen. ich kann die hinweise auf meine fritz!box als ursache, die hinweise zum hardwarereset des modems und dieses messen nicht hören. hier gabs mal bis mitte 2005 eine t-dsl-6000-leitung und die lief problemlos. die störungen treten gewöhnlich an wochenende bzw. über feiertage auf. mir ist wurscht, ob ihr bei qsc da neue neue karte in eure gegenstelle einbauen müsst oder neue leitungen schalten, wenn die überlastet sind, das interessiert mich nicht mehr. ich ärgere mich schwarz, dass ich nochmal um 12 monate verlängert habe. könnt ihr glauben. und wenn das nicht ab *sofort* besser wird, dann werde ich alles daran setzen, den vertrag ohne einhaltung der fristen zu kündigen. und das am liebsten: SOFORT

Auch ich habe den Eindruck, dass diese Verbindungsabbrüche besonders zur Primetime (d.h. Wochenende, Feiertage und in der Woche 18:00-22:00) auftreten. Wurde der von "frebbe" angesprochene Punkt der überlasteten Hardware bereits geprüft?

Im übrigen habe auch ich bereit mein Ende der MVLZ 01.06.2008 im Auge, und VDSL ist bei mir verfügbar :-)


Mmmh: Der zitierte Eintrag ist bei mir jetzt verschwunden.
shbk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 9. January 2008, 10:38   #13
snOOpy
Admin
 
Benutzerbild von snOOpy
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: Dresden
Beiträge: 8.374
AW: Unregelmäßige Verbindungsabbrüche über Wochen

Zitat:
Zitat von shbk Beitrag anzeigen
Mmmh: Der zitierte Eintrag ist bei mir jetzt verschwunden.
Das hat seine Richtigkeit: frebbe hat den betreffenden Beitrag per Copy&Paste einfach nochmal in einen anderen Thread eingefügt -> siehe hier.
Crossposting verstößt gegen unsere Boardregeln, weshalb einer von beiden Beiträgen gelöscht wurde.
snOOpy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25. January 2008, 15:48   #14
frebbe
Noch ziemlich neu hier
 
Registriert seit: 01/2007
Beiträge: 26
AW: Unregelmäßige Verbindungsabbrüche über Wochen

Zitat:
Zitat von snOOpy Beitrag anzeigen
Das hat seine Richtigkeit: frebbe hat den betreffenden Beitrag per Copy&Paste einfach nochmal in einen anderen Thread eingefügt -> siehe hier.
Crossposting verstößt gegen unsere Boardregeln, weshalb einer von beiden Beiträgen gelöscht wurde.
ich freue mich dir mitteilen zu dürfen und allen genervten lesern hier: meine FRISTLOSE kündigung vom 22. januar 2008 hat diese firma zum 31. januar 2008 BESTÄTIGT. schönen dank. und allen anderen fröhliches weiterleiden mit diesem premium-anbieter bei mir waren das mindestens 6 monate - mein erstes posting zu diesem ganzen nervkram datiert vom juli 2007...

Geändert von frebbe (25. January 2008 um 18:37 Uhr)
frebbe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31. January 2008, 20:32   #15
shbk
Allianz-Paladin :-)
 
Benutzerbild von shbk
 
Registriert seit: 07/2005
Ort: Berlin
Beiträge: 30
shbk eine Nachricht über ICQ schicken shbk eine Nachricht über AIM schicken shbk eine Nachricht über MSN schicken shbk eine Nachricht über Yahoo! schicken shbk eine Nachricht über Skype™ schicken
AW: Unregelmäßige Verbindungsabbrüche über Wochen

Die Sorgen mit meiner Internetverbindung wollen nicht aufhören, "ständig" Verbindungsabbrüche und dann auch zeitweise Internetverbindungen wo der Ping in World of Warcaft die 5000ms überschreitet.

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen um fristlos kündigen zu können?

Ich sehe ihr die Leistung der QSC Home AG als nur unzureichend erfüllt an.

Gruß

Kannenberg

PS.: Bin echt schon am überlegen ob ich einfach aufgeben und mir eine zweite Verbindung bestellen sollte.
shbk ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Verbindungsabbrüche & Die liebe Hotline codav QSC - QDSL - Home (SDSL/SHDSL) 15 8. March 2006 14:30
Wuppertal, ständige Verbindungsabbrüche codav User - Störungsmeldungen 0 23. November 2004 15:51
Nur Abbrüche seit 4 Wochen Andyk User - Störungsmeldungen 8 7. April 2004 03:20
3 Wochen offline... Chewie QSC - QDSL - Home (SDSL/SHDSL) 18 1. October 2002 01:34
QDSL in 4 Wochen ?! TonyMontana QSC - QDSL - Home (SDSL/SHDSL) 15 4. October 2001 14:11


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:36 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.