Q-DSL Support  

Zurück   Q-DSL Support > Erfahrungen und Bemerkungen zu QSC / QDSL > User - Störungsmeldungen

User - Störungsmeldungen Eurer Anschluss läuft nicht wie er soll? Hier könnt ihr eine Störung melden. Bitte beachtet die Hinweise für eine richtige Störungsmeldung.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 12. June 2008, 01:05   #1
Sprocki
War schon öfter hier
 
Benutzerbild von Sprocki
 
Registriert seit: 06/2002
Ort: Berlin
Beiträge: 105
vorwiegend nächtliche Verbindungsabbrüche

Seit etwa einer Woche bricht bei mir mehrmals täglich die Verbindung ab. Zumeist sind die Tageszeiten unregelmäßig (ich sitze auch nicht ständig davor), beobachten kann ich es jedoch regelmäßig zwischen 0 und 1h. Tatsächlich jede Nacht seit einer Woche bricht innerhalb dieser Stunde regelmäßig die Leitung zusammen. Betriebssystemupdates können nicht ausgeführt werden, Downloadmanager brechen ab, Webseiten kann ich nicht mehr besuchen - alles ist schlagartig auf Null. Nach einigen Minuten erholt es sich dann meist wieder, so wie eben zwischen ca. 0h43 und 0h46. Ich mußte aber auch schon das Modem ausstöpseln und nach einiger Zeit wieder neu synchronisieren lassen. Seit ich im November auf SHDSL umgestellt wurde, sind das die ersten nennenswerten Schwierigkeiten damit, nur treten sie jetzt so gehäuft auf, daß es keine Einzelfälle mehr sind, die mal auftreten können, sondern hier offenbar ein grundsätzliches Problem vorliegt, das in der letzten Woche eingeschleppt wurde.
__________________
(ale rektzschraibfela wurtn nachtrehglich unt mit apsichd aingfuhkt)
Sprocki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13. June 2008, 01:42   #2
Sprocki
War schon öfter hier
 
Benutzerbild von Sprocki
 
Registriert seit: 06/2002
Ort: Berlin
Beiträge: 105
AW: vorwiegend nächtliche Verbindungsabbrüche

Kaum erwähne ich es hier, verschiebt sich die Zeit um eine Stunde: 1h36 bis 1h40 heute in der Nacht das gleiche wieder, als ich gerade PDFs online lesen will.
__________________
(ale rektzschraibfela wurtn nachtrehglich unt mit apsichd aingfuhkt)
Sprocki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13. June 2008, 09:28   #3
Selfkantjuckel@QSC
QSC-Moderator
 
Benutzerbild von Selfkantjuckel@QSC
 
Registriert seit: 09/2006
Beiträge: 4.382
AW: vorwiegend nächtliche Verbindungsabbrüche

Benutzt Du einen Router hinter der Zyxel Bridge?

Laut dem was ich sehe besteht die DSL Verbindung seit dem 02.06.
Nur die PPP Verbindung ist zwischendurch einige Male unterbrochen worden.
Selfkantjuckel@QSC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13. June 2008, 10:21   #4
Sprocki
War schon öfter hier
 
Benutzerbild von Sprocki
 
Registriert seit: 06/2002
Ort: Berlin
Beiträge: 105
AW: vorwiegend nächtliche Verbindungsabbrüche

Ja, einen SOHO-Router/Switch FBR-1418TX von LevelOne. Der arbeitet während der Zeit allerdings weiter, der Switch intern funktioniert weiter. Bei früheren Modellen war es so, daß der dann gar nicht mehr reagierte und ich somit wußte, daß es am Router und nicht am Modem liegt. Eine der PPP-Unterbrechungen habe ich manuell ausgelöst (den Tag weiß ich nicht mehr). Wann traten die Trennungen auf und wie oft/lang? Paßt das zu meinen Zeiten?
__________________
(ale rektzschraibfela wurtn nachtrehglich unt mit apsichd aingfuhkt)
Sprocki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13. June 2008, 12:40   #5
Selfkantjuckel@QSC
QSC-Moderator
 
Benutzerbild von Selfkantjuckel@QSC
 
Registriert seit: 09/2006
Beiträge: 4.382
AW: vorwiegend nächtliche Verbindungsabbrüche

Zitat:
Zitat von Sprocki Beitrag anzeigen
Ja, einen SOHO-Router/Switch FBR-1418TX von LevelOne. Der arbeitet während der Zeit allerdings weiter, der Switch intern funktioniert weiter. Bei früheren Modellen war es so, daß der dann gar nicht mehr reagierte und ich somit wußte, daß es am Router und nicht am Modem liegt. Eine der PPP-Unterbrechungen habe ich manuell ausgelöst (den Tag weiß ich nicht mehr). Wann traten die Trennungen auf und wie oft/lang? Paßt das zu meinen Zeiten?
Jo, zu Deinen beschriebenen Zeiten gabs auch Unterbrechungen. Ich würde da eigentlich auf den Router tippen...
Hast DU Dich mal direkt eingewählt, anstelle des Routers?
Selfkantjuckel@QSC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16. June 2008, 11:14   #6
Sprocki
War schon öfter hier
 
Benutzerbild von Sprocki
 
Registriert seit: 06/2002
Ort: Berlin
Beiträge: 105
AW: vorwiegend nächtliche Verbindungsabbrüche

Nein, habe ich nicht, dann müßte ich einiges umbauen, und die Störungen kommen ja unregelmäßig vor, so daß sich schlecht darauf warten läßt. Im Log des Routers erscheint dann (so wie jetzt gerade) ein solcher Auszug:

Montag, 16. Juni 2008 10:01:29 PADT recv
Montag, 16. Juni 2008 10:01:30 Connection is broken
Montag, 16. Juni 2008 10:01:30 PPPoE start to hang-up
Montag, 16. Juni 2008 10:01:35 PADT sent
Montag, 16. Juni 2008 10:01:36 DOD:TCP trigger from 192.168.0.17:3393 to 190.26.136.55:4660
Montag, 16. Juni 2008 10:01:36 PPPoE start to dial-up
Montag, 16. Juni 2008 10:01:36 PADI sent
Montag, 16. Juni 2008 10:01:36 PADO recv 0016 bsn.qsc
Montag, 16. Juni 2008 10:01:36 PADR sent
Montag, 16. Juni 2008 10:01:36 PADS recv 8002 C859
Montag, 16. Juni 2008 10:01:38 PPP3: Rx LCP Request
Montag, 16. Juni 2008 10:01:38 PPP3: TX LCP ACK
Montag, 16. Juni 2008 10:01:38 PPP3: TX LCP Request
Montag, 16. Juni 2008 10:01:38 PPP3: Rx LCP ACK
Montag, 16. Juni 2008 10:01:38 PPP3: Tx PAP
Montag, 16. Juni 2008 10:01:38 PAP3: OK
Montag, 16. Juni 2008 10:01:38 PPP3: Tx IPCP Reguest
Montag, 16. Juni 2008 10:01:38 PPP3: Rx IPCP Request
Montag, 16. Juni 2008 10:01:38 PPP3: Rx IPCP NACK/REJECT
Montag, 16. Juni 2008 10:01:38 IPCP3: IP is w.x.y.z
Montag, 16. Juni 2008 10:01:38 PPP3: Tx IPCP Reguest
Montag, 16. Juni 2008 10:01:38 PPP3: Rx IPCP ACK
Montag, 16. Juni 2008 10:03:29 Connection is broken
Montag, 16. Juni 2008 10:03:29 PPPoE start to hang-up
Montag, 16. Juni 2008 10:03:34 PADT sent
Montag, 16. Juni 2008 10:03:34 DOD:TCP trigger from 192.168.0.17:3451 to 80.35.114.126:63624
Montag, 16. Juni 2008 10:03:34 PPPoE start to dial-up
Montag, 16. Juni 2008 10:03:34 PADI sent
Montag, 16. Juni 2008 10:03:34 PADO recv 0016 bsn.qsc
Montag, 16. Juni 2008 10:03:34 PADR sent
Montag, 16. Juni 2008 10:03:34 PADS recv 8002 D159
Montag, 16. Juni 2008 10:03:36 PPP3: Rx LCP Request
Montag, 16. Juni 2008 10:03:36 PPP3: TX LCP ACK
Montag, 16. Juni 2008 10:03:37 PPP3: TX LCP Request
Montag, 16. Juni 2008 10:03:37 PPP3: Rx LCP ACK
Montag, 16. Juni 2008 10:03:37 PPP3: Tx PAP
Montag, 16. Juni 2008 10:03:37 PAP3: OK
Montag, 16. Juni 2008 10:03:37 PPP3: Tx IPCP Reguest
Montag, 16. Juni 2008 10:03:37 PPP3: Rx IPCP Request
Montag, 16. Juni 2008 10:03:37 PPP3: Rx IPCP NACK/REJECT
Montag, 16. Juni 2008 10:03:37 IPCP3: IP is w.x.y.z
Montag, 16. Juni 2008 10:03:37 PPP3: Tx IPCP Reguest
Montag, 16. Juni 2008 10:03:37 PPP3: Rx IPCP ACK

Ich werde aber nicht ganz schlau daraus, wie ich erkenne, wer den Reset nun ausgelöst hat. Aus der Sicht des Logs sieht es so aus, wie wenn das Modem oder eine Stelle noch weiter draußen die Verbindung getrennt hätte.
__________________
(ale rektzschraibfela wurtn nachtrehglich unt mit apsichd aingfuhkt)

Geändert von Sprocki (16. June 2008 um 11:27 Uhr)
Sprocki ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Verbindungsabbrüche seit Wartungsarbeiten 10435 Berlin! ec_bln QSC - QDSL - Home (SDSL/SHDSL) 14 10. December 2006 14:10
01127 Dresden - häufige Verbindungsabbrüche, tot ohne noSync CmdrFirewalker User - Störungsmeldungen 2 27. October 2006 11:38
Verbindungsabbrüche & Die liebe Hotline codav QSC - QDSL - Home (SDSL/SHDSL) 15 8. March 2006 13:30
01277 Verbindungsabbrüche Comander User - Störungsmeldungen 5 19. May 2005 17:24
Wuppertal, ständige Verbindungsabbrüche codav User - Störungsmeldungen 0 23. November 2004 14:51


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:28 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.