Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 30. November 2011, 13:15   #2
Breti@QSC
QSC-Moderator
 
Benutzerbild von Breti@QSC
 
Registriert seit: 06/2005
Ort: Bremen
Beiträge: 6.504
Breti@QSC eine Nachricht über ICQ schicken Breti@QSC eine Nachricht über MSN schicken
AW: Portierung von QSC zu DTAG ohne Kündigung möglich?

Hmmm... also im Prinzip wäre es möglich, den IPfonie mit Rufnummernabgabe zu kündigen und den Q-DSL zu lassen. Du könntest dann einen neuen IPfonie mit neuen Rufnummern neu einrichten.

Ich kann dir nicht 100 %ig sagen, ob es klappen wird. Kannst nur versuchen, dich nach dem Portierungsauftrag an uns zu wenden (am besten per Fax und parallel an mich via Forum), dass wir den DSL erhalten sollen. Falls die DTAG bei uns aber eine Portierung von Rufnummer und TAL beauftragt, geht das nicht, weil die TAL dann eben mit an die DTAG geht.
__________________
Bitte beachtet auch die inoffiziellen FAQs hier im Forum:
Inoffizielle Q-DSL home 16000 FAQ | Inoffizielle Q-DSL Office FAQ | Inoffizielle IPfonie-FAQ
Kostet nix - hilft viel! Vor allem meiner Freizeit.

Spaß an Informatik, Elektronik und Mechanik? Komm' in den Hackerspace Bremen e.V.!
Breti@QSC ist offline   Mit Zitat antworten