Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 9. June 2008, 22:24   #3
pearce
Noch ziemlich neu hier
 
Registriert seit: 06/2008
Beiträge: 1
AW: Windows Mobile 6 und SIP

Was sind denn Vorteile und Nachteile, wenn man direkt sozusagen über den Windows-eigenen VoIP-Clienten reingeht im Gegensatz zu z.B. der Software fring?

Auch so frag ich mich noch wie das genau in diesem Falle läuft, mit der Internetbenutzung: Wählt er sich einfach über UMTS bzw GPRS ein, oder kann man ihm sagen er soll nur WLAN benutzen, oder benutzt er nur eine Internetverbindung wenn über den Verbindungsmanager über irgendeines der oben genannten Arten aktiviert ist, und man somit eingeloggt ist?

Und wie lässt sich unterscheiden ob man von der Handynummer oder von der Festnetznummer anruft, bei dieser Option. Oder gibt es auch hier eine "richtige" Zusatzsoftware die gestartet werden muss...

Da ich jeden Tag damit rechne das mein frisches WM6-Handy vom Postboten kommt und ich dann gleich "loslegen" will würds mich eben vorher mal intressieren, und will nicht umsonst alles austesten Werd so wahrscheinlich eh nur VoIP benutzen solange WLAN verfügbar ist (wahrscheinlich also nur zu Hause).

MfG
pearce
pearce ist offline   Mit Zitat antworten