Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 22. February 2006, 15:30   #2
BlackEyes
Fleißiger Schreiber
 
Benutzerbild von BlackEyes
 
Registriert seit: 10/2005
Ort: Braunschweig
Beiträge: 246
AW: Sprachqualität eingehend

Hi earl_grey,

Wenn die reinkommenden Gespräche etwas blechern klingen, könnte es daran liegen, dass hier der Codec G729 verwendet wird. Das war bei mir auch mal so. Bei reinkommenden Gesprächen bietet der VoIP-Server die Codecs in der Reihenfolge G729, PCMA, PCMU, G723,... an. Unterstützt dein Client G729, könnte es sein, dass er diesen dann auch gleich verwendet.
Am besten du schaust mal in dein SIP Log. Falls es so ist, versuch deinen Client so zu konfigurieren, dass er G729 nicht mehr akzeptiert.

Grüße,
BlackEyes.
__________________

WAN: Q-DSL home 2.560 Flatrate
VoIP: QSC IPfonie privat
Modem: Lucent Cellpipe DSL-CELL-20S-E
WLAN-Router mit QoS: Draytek Vigor 2900VG (FW 2.5.8.1): SIP SETUP
ATA: Grandstream HT486 (FW 1.0.8.29): Update Firmware; BASIC SETTINGS; ADVANCED SETTINGS
Schnurloses: Panasonic KX-TCD220G S
Fax over VoIP: via PCMU
BlackEyes ist offline   Mit Zitat antworten