Q-DSL Support

Q-DSL Support (http://www.qdsl-support.de/index.php)
-   QSC - QDSL - Home (ADSL2+) (http://www.qdsl-support.de/forumdisplay.php?f=67)
-   -   Q-DSL home GmbH stellt Möglichkeit zur Q-DSL home Neubestellung ein (http://www.qdsl-support.de/showthread.php?t=16232)

Doofy 2. April 2009 09:20

Q-DSL home GmbH stellt Möglichkeit zur Q-DSL home Neubestellung ein
 
Guten Morgen,

habt Ihr auch alle die Mail bekommen, dass QDSL-Home nicht mehr bestellt werden kann?

http://www.q-dsl-home.de/?bodytext

Verspäteter, schelchter Aprilscherz ?

Ihr könnt mir das nicht antun ! :(:(

Theresias 2. April 2009 09:24

Q-DSL home GmbH stellt Möglichkeit zur Q-DSL home Neubestellung ein
 
Flatterte eben per Mail rein, für einen Aprilscherz wohl zu spät.

Zitat:

Sehr geehrte Q-DSL home Kundin,
Sehr geehrter Q-DSL home Kunde,

wir informieren Sie heute darüber, dass die Q-DSL home GmbH, ein Tochterunternehmen der QSC AG, die Vermarktung des Produktportfolios für Privatkunden unter der Marke der Q-DSL home ab sofort einstellt. Eine Neubestellung der Produktlinie Q-DSL home ist nicht mehr möglich.

Für Sie als Q-DSL home Bestandskunde gibt es durch diese Ankündigung keine Änderungen. Die laufenden Verträge bleiben bestehen und behalten ihre Gültigkeit. Alle Produkte und Leistungen stehen Ihnen in gewohnter QSC-Qualität zur Verfügung.

Ihre Q-DSL home Bestandsprodukte können Sie weiterhin über den Servicebereich www.myqdslhome.de administrieren und dort z. B. IPfonie privat aktivieren.

Unter www.q-dsl-home.de stehen Ihnen ggf. benötigte Dokumente und Kontaktinfos zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr
Q-DSL home Team

Jiriki 2. April 2009 09:25

AW: Q-DSL home GmbH stellt Möglichkeit zur Q-DSL home Neubestellung ein
 
Ich staune auch gerade...

P_Pong 2. April 2009 09:27

AW: Q-DSL home GmbH stellt Möglichkeit zur Q-DSL home Neubestellung ein
 
Es würde mich sehr interessieren, welche Fakten hinter dieser Ankündigung stehen ...

Corgan 2. April 2009 09:29

AW: Q-DSL home GmbH stellt Möglichkeit zur Q-DSL home Neubestellung ein
 
2. April 2009
QSC stellt Vermarktung der Q-DSL home Privatkundenprodukte ein

Köln, 02.04.2009 Die QSC AG, bundesweiter Telekommunikationsdienstleister mit eigener Next Generation Network Infrastruktur, stellt die Vermarktung ihres Produktportfolios für Privatkunden unter der Marke der Q-DSL home GmbH ab sofort ein.

Für Q-DSL home Bestandskunden gibt es durch diese Ankündigung keine Änderungen. Die laufenden Verträge bleiben bestehen und behalten ihre Gültigkeit. Alle Produkte und Leistungen stehen den Bestandskunden in gewohnter QSC-Qualität zur Verfügung.

QSC macht schon heute über 90 Prozent ihres Umsatzes mit vorwiegend mittelständischen Geschäftskunden. Diese Positionierung als Mittelständler für Mittelständler baut QSC mit der jetzigen Entscheidung noch konsequenter als bisher aus.

"Zudem ist unser vorrangiges Ziel für die nächsten Jahre, unsere Profitabilität nachhaltig zu steigern", erklärt Bernd Schlobohm, CEO der QSC AG, die strategische Entscheidung. Dem steht der zunehmende Preiskampf im Privatkundenmarkt diametral entgegen.

Mit der Entscheidung, die aktive Vermarktung der Privatkundenprodukte einzustellen, wird sich QSC in Zukunft noch zielgerichteter ihren Kernkompetenzen, beispielsweise im Bereich der Managed-Services für Geschäftskunden, zuwenden können. Die Integration von Sprache und Daten ist nach wie vor ein großes Wachstumsfeld besonders im Mittelstand. Zunehmend verbindet QSC als Netzbetreiber die IT- und TK-Welten mit Lösungen vor allem im Bereich Software as a Service (SaaS) und Automatic Call Distribution (ACD). Dies erhöht die Profitabilität beim Kunden, der gerade in Zeiten eines allgemeinen wirtschaftlichen Abschwungs nach neuen Möglichkeiten sucht, Investitionen zu sparen und die operativen Kosten an das Geschäft anzupassen.

Im Wholesale-Bereich konzentriert sich QSC neben Dienstleistungen für Carrier, Reseller und ISP vor allem auf den Ausbau des Sprachbereichs im NGN. Hier ist das Unternehmen bereits heute Dienstleister für Kabelnetzbetreiber.

Kurzprofil:
Die QSC AG (QSC), Köln, bundesweiter Telekommunikationsanbieter mit eigenem Breitband-Netz, bietet Unternehmen aller Größenordnungen die gesamte Palette hochwertiger Breitbandkommunikation an. QSC realisiert komplette Standort-Vernetzungen (VPN) inklusive Managed Services, betreibt Sprach- und Datendienste auf Basis des Next Generation Netzwerks (NGN) und stellt Standleitungen in verschiedensten Bandbreiten zur Verfügung - bis hin zu 400 Mbit/s per Richtfunk-Technologie. Darüber hinaus liefert der Netzbetreiber im Wholesale-Geschäft nationalen und internationalen Carriern, ISP sowie markenstarken Vertriebspartnern im Privatkundenmarkt entbündelte DSL-Vorprodukte. QSC bietet ihre Leistungen nahezu flächendeckend an, erreicht mit dem eigenen Breitband-Netz allein über 200 Städte mit mehr als 40.000 Einwohnern in Deutschland und beschäftigt derzeit 700 Mitarbeiter. QSC ist im TecDAX gelistet.

Weitere Informationen erhalten Sie bei:

QSC AG
Dennis Knake
Mathias-Brüggen-Str. 55
50829 Köln
Fon: 0221 6698-285
Fax: 0221 6698-289
Mail: presse@qsc.de


http://www.qsc.de/de/qsc-ag/presse/p...ash=22ef52215f

BlackPearl 2. April 2009 09:30

QSC stellt Vermarktung der Q-DSL home Privatkundenprodukte ein
 
http://www.q-dsl-home.de/

ui....

Corgan 2. April 2009 09:31

AW: Q-DSL home GmbH stellt Möglichkeit zur Q-DSL home Neubestellung ein
 
oh, ochmal das gleiche thema? nagut...

2. April 2009
QSC stellt Vermarktung der Q-DSL home Privatkundenprodukte ein

Köln, 02.04.2009 Die QSC AG, bundesweiter Telekommunikationsdienstleister mit eigener Next Generation Network Infrastruktur, stellt die Vermarktung ihres Produktportfolios für Privatkunden unter der Marke der Q-DSL home GmbH ab sofort ein.

Für Q-DSL home Bestandskunden gibt es durch diese Ankündigung keine Änderungen. Die laufenden Verträge bleiben bestehen und behalten ihre Gültigkeit. Alle Produkte und Leistungen stehen den Bestandskunden in gewohnter QSC-Qualität zur Verfügung.

QSC macht schon heute über 90 Prozent ihres Umsatzes mit vorwiegend mittelständischen Geschäftskunden. Diese Positionierung als Mittelständler für Mittelständler baut QSC mit der jetzigen Entscheidung noch konsequenter als bisher aus.

"Zudem ist unser vorrangiges Ziel für die nächsten Jahre, unsere Profitabilität nachhaltig zu steigern", erklärt Bernd Schlobohm, CEO der QSC AG, die strategische Entscheidung. Dem steht der zunehmende Preiskampf im Privatkundenmarkt diametral entgegen.

Mit der Entscheidung, die aktive Vermarktung der Privatkundenprodukte einzustellen, wird sich QSC in Zukunft noch zielgerichteter ihren Kernkompetenzen, beispielsweise im Bereich der Managed-Services für Geschäftskunden, zuwenden können. Die Integration von Sprache und Daten ist nach wie vor ein großes Wachstumsfeld besonders im Mittelstand. Zunehmend verbindet QSC als Netzbetreiber die IT- und TK-Welten mit Lösungen vor allem im Bereich Software as a Service (SaaS) und Automatic Call Distribution (ACD). Dies erhöht die Profitabilität beim Kunden, der gerade in Zeiten eines allgemeinen wirtschaftlichen Abschwungs nach neuen Möglichkeiten sucht, Investitionen zu sparen und die operativen Kosten an das Geschäft anzupassen.

Im Wholesale-Bereich konzentriert sich QSC neben Dienstleistungen für Carrier, Reseller und ISP vor allem auf den Ausbau des Sprachbereichs im NGN. Hier ist das Unternehmen bereits heute Dienstleister für Kabelnetzbetreiber.

Kurzprofil:
Die QSC AG (QSC), Köln, bundesweiter Telekommunikationsanbieter mit eigenem Breitband-Netz, bietet Unternehmen aller Größenordnungen die gesamte Palette hochwertiger Breitbandkommunikation an. QSC realisiert komplette Standort-Vernetzungen (VPN) inklusive Managed Services, betreibt Sprach- und Datendienste auf Basis des Next Generation Netzwerks (NGN) und stellt Standleitungen in verschiedensten Bandbreiten zur Verfügung - bis hin zu 400 Mbit/s per Richtfunk-Technologie. Darüber hinaus liefert der Netzbetreiber im Wholesale-Geschäft nationalen und internationalen Carriern, ISP sowie markenstarken Vertriebspartnern im Privatkundenmarkt entbündelte DSL-Vorprodukte. QSC bietet ihre Leistungen nahezu flächendeckend an, erreicht mit dem eigenen Breitband-Netz allein über 200 Städte mit mehr als 40.000 Einwohnern in Deutschland und beschäftigt derzeit 700 Mitarbeiter. QSC ist im TecDAX gelistet.

Weitere Informationen erhalten Sie bei:

QSC AG
Dennis Knake
Mathias-Brüggen-Str. 55
50829 Köln
Fon: 0221 6698-285
Fax: 0221 6698-289
Mail: presse@qsc.de


http://www.qsc.de/de/qsc-ag/presse/p...ash=22ef52215f

Archimedes 2. April 2009 09:37

AW: Q-DSL home GmbH stellt Möglichkeit zur Q-DSL home Neubestellung ein
 
Leider ist Herr Knake von der Pressestelle zur Zeit nicht erreichbar. Hoffnungsvoll aufblickend, dass es kein Aprilscherz war.

Wie es den Anschein hat wird die Luft in Zukunft ziemlich dünn werden, was qualitative GHSDSL Privatanschlüsse angeht. Wenn ich an die Konkurrenz denke, wird mir ganz anders. Lieber buddel ich mir selber eine Leitung mit Anschluss an einen Backbone und entsprechender Gebühr, ...

Finanzkrise sei Dank, Firmen konzentrieren sich auf Ihr Hauptgeschäft.

Doofy 2. April 2009 09:37

AW: Q-DSL home GmbH stellt Möglichkeit zur Q-DSL home Neubestellung ein
 
Mhh oh ha - insg. 3 Freds. Ich war schneller :D

Vielleicht möge ein Mod / Admin das zurecht Schubsen.

/me trägt ab heute schwarz

wassermann74 2. April 2009 09:37

AW: QSC stellt Vermarktung der Q-DSL home Privatkundenprodukte ein
 
Was heißt das konkret für uns?
also bei mir dann nach 24 monaten schicht.
Schalttermin war der 26.03.09 :motz:

Theresias 2. April 2009 09:38

AW: Q-DSL home GmbH stellt Möglichkeit zur Q-DSL home Neubestellung ein
 
Was (außer den Kosten) spricht dagegen als Privatmann auf einen Q-DSLoffice bzw. Q-DSLpro umzusteigen bzw. den statt dessen zu bestellen?

Doofy 2. April 2009 09:39

AW: Q-DSL home GmbH stellt Möglichkeit zur Q-DSL home Neubestellung ein
 
Ich hoffe nur, dass wir nach Ablauf der MVLZ nicht den anderen "Serviceoptimierten" ISPs zum Fraß vorgeworfen werden.

Aramis 2. April 2009 09:40

AW: QSC stellt Vermarktung der Q-DSL home Privatkundenprodukte ein
 
Für mich siehts so aus,dass die Verträge so lange laufen bis man sie kündigt oder umzieht und dann muss man sich was anderes suchen....wäre echt schade nach all den guten Jahren....

qbaah 2. April 2009 09:43

AW: QSC stellt Vermarktung der Q-DSL home Privatkundenprodukte ein
 
Ich denke zum Ablauf der jeweiligen Vertragsdauer wird seitens der QSC AG gekündigt.
Nicht rentabel etc...
Schade wennst dann soweit ist.

Ein halbwegs vergleichbares Datenprodukt, das QSCmax mit 2048kbit, kostet dann schlappe 149,- Eur.....
Prächtig.

Q

fooler 2. April 2009 09:46

AW: Q-DSL home GmbH stellt Möglichkeit zur Q-DSL home Neubestellung ein
 
Ja, ich denke auch das der Vertrag seitens QSC nach Ablauf der Vertragslaufzeit gekuendigt wird. Wirklich schade.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:01 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.