Q-DSL Support

Q-DSL Support (http://www.qdsl-support.de/index.php)
-   QSC - QDSL - Home (ADSL2+) (http://www.qdsl-support.de/forumdisplay.php?f=67)
-   -   ADSL2 ende der Fahnenstange? (http://www.qdsl-support.de/showthread.php?t=15296)

Winddancer 29. August 2008 09:04

ADSL2 ende der Fahnenstange?
 
Hallo,

Ich habe seit einigen Wochen nun dieses schöne ADSL2 16000 Paket. Nun meine Frage:

Ist untenstehende Leitung das mass aller Dinge oder liegt hier ein so genanntes CAP von QSC vor? Also eine Leitungsbeschränkung.

Die Daten:

Empfangsrichtung Senderichtung
Max. DSLAM-Datenrate kBit/s 10112 1152
Min. DSLAM-Datenrate kBit/s 32 32
Leitungskapazität kBit/s 13672 997
Aktuelle Datenrate kBit/s 10106 997

Es würde mich sehr interessieren, ob und wie ich da noch mehr raus holen kann.

Zu meiner Anlage:
Fritzbox Fon 5140
Firmware: 43.04.59

Und Labor Software finde ich keine, vermutlich gibts keine oder ich bin zu blind.

Vielleicht kann sich auch nochmal jemand von QSC der hier mit liest also Breti oder Selfkantjuckel anhand meiner CPE ( im Profil hinterlegt ) nachschauen was noch so geht.

Ich wäre wirklich dankbar.

Mfg Wind

Breti@QSC 29. August 2008 09:16

AW: ADSL2 ende der Fahnenstange?
 
Sag mal... soll das ein Witz sein? Du hast 7 Störungstickets auf deiner Leitung, das letzte noch offen...
Da ist ein Eintrag drin von gestern abend, dass wir wieder hochsetzen sollen. Das habe ich nun getan. Wenn das nun nicht klappt, gehen wir weiter runter und bleiben da.

Winddancer 29. August 2008 09:28

AW: ADSL2 ende der Fahnenstange?
 
Huhu Breti,

Die Störungsmeldungen, liegen auch ehr an früher da gings der Leitung schlecht, AUSSERDEM ging bei der Umstellung einiges schief, ließ die Tickets mal genau ;)

Ich sag nur die Aussage nach über 24 Stunden ohne Internet:

"Da hat noch was im System geklemmt"

O-Ton eines Technikers der dann das Problem per Software behoben hatte damals ;)

Und mein letztes Ticket stammt von einer "Anfrage" zum Thema CRC Fehler aber die sind nicht auf die Leitung zurück zu führen da diese in den letzten Tagen beobachtet wurde und scheinbar ehr ein Fehler der Fritzbox sind.

Da ich dieser Leitung hier massiv viel zu traue, und ja gesehen habe das du gleich die Leitungspower angehoben hast, will ich wenn du nicht sauer wirst deswegen noch wissen ob das nun das Ende der Fahnenstange ist oder ob wir noch mehr rausholen.

Jetzige Daten:

Max. DSLAM-Datenrate kBit/s 17728 1152
Min. DSLAM-Datenrate kBit/s 32 32
Leitungskapazität kBit/s 13300 953
Aktuelle Datenrate kBit/s 13286 953

Also falls noch was geht wäre super, und zum Ticket wie gesagt das hat nichts mit der Leitung zu tun, hab ich auch gestern schon per Telefon mitgeteilt, da muss ich noch bei AVM nachfragen was dieses CRC Fehler zu bedeuten hat.

Danke im Vorraus Breti u. liebe Grüße an QSC
Mfg Wind

Breti@QSC 29. August 2008 09:49

AW: ADSL2 ende der Fahnenstange?
 
Ja, das ist das Ende der Fahnenstange. Das siehst du daran, dass "Leitungskapazität" und "Aktuelle Datenrate" identisch sind.

Das mit den CRC Fehlern tritt verstärkt bei FRITZ!Boxen auf, die Ursache ist nicht ganz klar. Ein Kollege ist diesbezüglich in Klärung mit AVM.

Winddancer 29. August 2008 09:52

AW: ADSL2 ende der Fahnenstange?
 
Super danke, und ja das es was mit der Box zu tun haben muss habe ich erst gestern kurz vor dem telefonat mit QSC raus gefunden, denn weder ich noch meine Frau waren gestern zu Hause und beide PCs aus so das im Grunde nur die Box mit QSC Internet Technisch gesprochen hat, und trotz einem Gesamtaufkommen von etwa 2 MB oder so waren es über 100 CRC Fehler dahingehend war zu diesem Zeitpunkt ein Fehler der Leitung im eigentlichen Sinne aus zu schließen. Hoffe das ihr da was in Erfahrung bringen könnt was genau die Fritzbox da veranstaltet ;)

Thx so far

Wind


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:58 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.