Q-DSL Support

Q-DSL Support (http://www.qdsl-support.de/index.php)
-   QSC - QDSL - Home (SDSL/SHDSL) (http://www.qdsl-support.de/forumdisplay.php?f=34)
-   -   Frechheit von QSC, wenns so weitergeht kündige ich (http://www.qdsl-support.de/showthread.php?t=1803)

chrisloop 29. November 2001 11:56

Frechheit von QSC, wenns so weitergeht kündige ich
 
Ich bin ziemlich enttäuscht von denen, erstmal hatte ich letzte Woche schon einwahlprobleme und konnte 4 Tage net ins Net, ok es lag an RASPPOE, aber da kann die Hotline mich ja mal kurz drauf hinweisen, anstatt mich 4 Tage warten zu lassen bis die sich mal melden....

Dann ist mein Modem seit Montag schrott, und da wusste auch erstmal keiner weiter, dann gestern hieß es ich kann heute nach Köln fahren und mir nen neues Modem abholen, ok, ich heute morgen also dahin, von Essen aus, und dann hab ich nochmal kurz dort angerufen um nach der Straße zu fragen, und die sagen mir auf einmal, die hätten KEIN einziges Modem da, und ich bin schon in der Kölner Innenstadt .... ich hab mich vielleicht aufgeregt.... Dann meinten die, nächste Woch wird mir eins per Post rausgeschickt....Super, wann ist es dann da ? Mittwoch oder Donnerstag, das heißt dann 250 Stunden ohne Internetzugang am Stück, und ich bin drauf angewiesen ins Netz zu kommen, da ich bei einem bekannten Chat Lotse bin und auch einige Websites habe die ich aktualiesieren muss, und nun muss ich mich über Analog einwählen, das sind dann kosten um die 280 DM, ersetzt QSC mir das ? Da man für 115 DM im Monat doch wohl erwarten kann dass es zuverlässig ist und die einen guten Support haben.... Ich werd gleich mal bei der Geschäftsführung anrufen, da ich es mir nicht gefallen lasse.

Wenn ich das Modem von denen net bis nächste Woche hab werd ich kündigen und zu Arcor oder Powerline gehen, da klappt wenigstens alles...

snOOpy 29. November 2001 12:08

Re: Frechheit von QSC, wenns so weitergeht kündige ich
 
Zitat:

Original geschrieben von chrisloop
Wenn ich das Modem von denen net bis nächste Woche hab werd ich kündigen und zu Arcor oder Powerline gehen, da klappt wenigstens alles...
den letzten satz finde ich klasse :) alle leute die ich kenne, die irgendwann mal mit arcor zu tun hatten, schütteln nur den kopf - dort scheint alles schief zu gehen, was schief gehen kann und das anscheinend bei fast jedem kunden ...

das mit qsc ist natürlich großer mist und dazu auch noch unglücklich verlaufen - die probleme mit raspppoe kannst du nur teilweise qsc zuschreiben, da von denen nur enternet supportet wird (und das lief ja) - den auto-detect-knopf in der enternet-software sollte man besser nicht drücken ... und das qsc dich nach köln jagt und dann nichts da ist, ist einfach nur chaotisch.

als tipp kann ich dir nur geben: schau öfters hier im forum vorbei, dann wäre dir einiges erspart geblieben - sowohl die 4 tage offline wegen raspppoe als auch dein verkonfiguriertes modem mit dem auto-detect-knopf.

ich hoffe mit dir, daß die probleme schnell aus dem weg geräumt werden.

chrisloop 29. November 2001 12:15

ja ich halte auch nichts von arcor eigentlich, da die mich schon vor QSC mal 4 Monate warten lassen haben

aber hier in Essen ist ne besserung eingetreten, 2 Bekannte von mir haben unabhängig voneinander bei Arcor DSL + ISDN beantragt, und letzte Woche haben beide es bekommen, nach 3,5 Wochen.... Arcor bessert sich, jedenfalls hier in Essen :-)

Trotzdem find ich es einfach nur Sch***e, dass QSC mich da nach Köln fahren lässt um mir dann anhören zu müssen dass sie kein Modem da haben, und wer bezahlt mir jetzt den Sprit und die Analog Modem kosten `?!!

eoe|missgunst 29. November 2001 13:00

acror??
 
naja, ich hab mit dem thema arcor eigentlich abgeschlossen...zuviel ist passiert...ich hatte es glaub ich mal in nen anderen thread bschrieben...so oft wie ich von arcor geärgert worden bin, sei es falsche rechnungen (trotz flat, wurden die einzelnen verbindungen ? verrechnet...) die ganzen ausfälle...das war alles nicht mehr so lustig...natürlich ist die flat für 49.- märkers saugünstig aber den stress den ich dadurch hatte...std. lange telefoniererei...dann immer wieder diese inkompententen hotliner...(bsp. ip-support, fragen schon den katalog herunter...son schwachsinn...mag ja sein das die sowas machen müssen aber 3al hintereinander...)...bei jedem anruf werde ich nach meiner telefonnummer gefragt, jedesmal...

also ich hör jetzt lieber auf...sonst...nimmt das kein ende hier...6 monate arcor...das reicht :> am 17. soll angeblich nen telekomiker kommen der bei die qsc leitung stellt/einrichtet, mal abwarten, wären dann 6 wochen seit bestellung, bei arcor hab ich 5,5 monate gewartet.

btw, ich will mal fair sein, arcor-dsl funzt endlich mal seit ein paar wochen ohne probleme auch die pings...sind auf guten server (tnx) unter 30ms.

so long

BAXX 29. November 2001 13:46

moin,
es sind wohl alles dumme zufälle die auf einmal da waren und dann bei dir.

überall wo holz gehackt wird, gibs auch spänne. also macht auch qds fehler, genauso wie du welche machst. nobody is perfect.

meine erfahrung zeigt, dass qdsl wirklich sich um eienen kümmert, sie rufen zurück, sie helfen etc.

habe viel erfahrungen mit t-online und da ist es auch nicht besser. von arcor habe ich auch schon einiges gehört, muss ich hier nicht erläutern.

das ist nun mal so und damit muss man sich abfinden und qdsl sind die jenigen die sich noch etwas merh mühe geben, s. dieses board z.b.

so hoffentlich klappt es bei dir.

btw ich habe auch tae-dosen termin bekommen, das hat insgesamt eine woche gedauert und instgesamt bis zum taedosen termin wird dsa knapp 4 wochen dauern, das ist doch mal was oder?

btw2: meine frage: warum nimmt ihr denn qdsl (1jahr vertagslaufzeit), wenn ihr nicht umbedingt gute pings braucht, was in diesem fall ja so ist. für chaten und für websites reicht doch t-online, günstiger 7 tage kündigunsfrist etc.


in dem sinne

James Bond 007 29. November 2001 15:27

Re: Frechheit von QSC, wenns so weitergeht kündige ich
 
Hi,

> aber da kann die Hotline mich ja mal kurz drauf hinweisen, anstatt mich 4 Tage warten zu lassen bis die sich mal melden....

1.) Was hast Du denen denn erzaehlt?
2.) Wenn raspppoe nicht funktioniert, ist doch eigentlich kanonisch induziert, dass man es mit Enternet versucht...die Hotline supportet nur Enternet...und an den 4 Tagen offline bist Du selber schuld.

> Dann ist mein Modem seit Montag schrott, und da wusste auch erstmal keiner weiter,

Weswegen denn? Wenn Du selber irgendwas gedrueckt hast, was nicht in der Anleitung stand->selber schuld.Woher soll die Hotline wissen, was mit Deinem Modem los ist!?

> dann gestern hieß es ich kann heute nach Köln fahren und mir nen neues Modem abholen, ok, ich heute morgen also dahin, von Essen aus, und dann hab ich nochmal kurz dort angerufen um nach der Straße zu fragen, und die sagen mir auf einmal, die hätten KEIN einziges Modem da, und ich bin schon in der Kölner Innenstadt .... ich hab mich vielleicht aufgeregt....

Kann ich gut verstehen, da waere ich auch sauer geworden...da war ein Hotlinemitarbeiter wohl etwas uebereifrig :(

> Dann meinten die, nächste Woch wird mir eins per Post rausgeschickt....Super, wann ist es dann da ?

2 Tage normalerweise nachdem sie es losgeschickt haben...

> Mittwoch oder Donnerstag, das heißt dann 250 Stunden ohne Internetzugang am Stück,

Wie gesagt, selber schuld.

>und ich bin drauf angewiesen ins Netz zu kommen, da ich bei einem bekannten Chat Lotse bin und auch einige Websites habe die ich aktualiesieren muss, und nun muss ich mich über Analog einwählen, das sind dann kosten um die 280 DM, ersetzt QSC mir das ?

Wieso sollte Dir das QSC ersetzen? Seit wann ersetzt eine Firma Kosten, die der User grob fahrlaessig verursacht hat?!

> Da man für 115 DM im Monat doch wohl erwarten kann dass es zuverlässig ist und die einen guten Support haben....

Haeng noch eine Groessenordnung, sprich eine Null dran, dann kannst Du entsprechenden Support erwarten...sowas nennt sich dann Businesstarif.

> Ich werd gleich mal bei der Geschäftsführung anrufen, da ich es mir nicht gefallen lasse.

Tue was Du nicht lassen kannst...die Geschaeftsleitung wird sich ueber Deinen Anruf bestimmt koestlich amuesieren.

> Wenn ich das Modem von denen net bis nächste Woche hab

Selber das Modem defekt "machen" und dann noch drohen...lol

> werd ich kündigen und zu Arcor oder Powerline gehen, da klappt wenigstens alles...

genau, bei denen funktioniert immer alles :D

so long

JB

Taz 29. November 2001 19:02

Re: Frechheit von QSC, wenns so weitergeht kündige ich
 
Zitat:

Original geschrieben von chrisloop
Mittwoch oder Donnerstag, das heißt dann 250 Stunden ohne Internetzugang am Stück, und ich bin drauf angewiesen ins Netz zu kommen, da ich bei einem bekannten Chat Lotse bin und auch einige Websites habe die ich aktualiesieren muss, und nun muss ich mich über Analog einwählen, das sind dann kosten um die 280 DM, ersetzt QSC mir das ?
Der Lotse geht von Bord sag ich da nur :D

Schon mal was von Business-Zugäggen gehört ?

Taz

sober 30. November 2001 13:15

ROTFL
 
das hat sich gerade n kollege von mir bestellt

der telekom techniker muss jetzt zum 5ten mal kommen und messen, obwohl schon beim ersten mal alle messungen zwischen qsc und ihm zuhause ohne probleme liefen.

dazu kommt, daß sie 3 wochen lang vergessen haben den port freizuschalten, daran war natürlich der T-Techniker schuld laut qsc und in 2 wochen 4 verschidene ursachen für das gleiche problem ausgesprochen wurden ...

das lohnt sich also auch nicht !

// sober

Chicken 30. November 2001 18:17

Re: Re: Frechheit von QSC, wenns so weitergeht kündige ich
 
Zitat:

Original geschrieben von James Bond 007


2.) Wenn raspppoe ist doch eigentlich kanonisch induziert, dass man es mit Enternet versucht...die Hotline supportet nur Enternet...und an den 4 Tagen offline bist Du selber schuld.

Das ist nicht richtig, vor der jetzigen Version von Enternet gab es kein funktionstüchtiges Tool von QSC das für W2K+SP2 gesupportet wurde. Mir persöhnlich wurde direkt Herrn Schlabbachs Treiberchen empfohlen - und zwar direkt von Mitarbeitern in Köln.


Zitat:

Original geschrieben von James Bond 007



Wie gesagt, selber schuld.
Wieso soltle Dir das QSC ersetzen? Seit wann ersetzt eine Firma Kosten, die der User grob fahrlaessig verursacht hat?!

Super Einstellung.... wahnsinns Admin mir fehlen die Worte...

Kannst Du Dir Vorstellen das die Firma QSC Ihr Geld damit verdienen muss das sie Menschen ihre Serviceleistung zur Verfügung stellt ?

Das letzte was diejenigen brauchen, die hier auf der Suche nach Hilfe und Klärung sind und das vom Support nicht geleistet bekommen, ist ein lamer-Flame in Form Deines Replays JB !

Zitat:

Original geschrieben von James Bond 007


Wieso soltle Dir das QSC ersetzen? Seit wann ersetzt eine Firma Kosten, die der User grob fahrlaessig verursacht hat?!

Deiner Meinung nach ist also der Kunde Verantwortlich für unzureichende Soft.- und Hardware ? Interessante Meinung, ich würde Dir dann gerne einige meiner (zugegeben nichtmehr ganz neuen) Haushaltsgeräte zum Kauf anbieten.

Zitat:

Original geschrieben von James Bond 007


Tue was Du nicht lassen kannst...die Geschaeftsleitung wird sich ueber Deinen Anruf bestimmt koestlich amuesieren.

Das mag wohl sein das es im ersten Moment lustig ist, aber zum Glück leben wir hier nicht zu Bedingungen wie in China zur Kulturevolution.

Über einen Anruf wird sicher geschmunzelt. Über die vierte oder fünfte E-Mail die durch onlinekosten.de oder heise.de ausgewertet wird und dementsprechend publiziert wird das Lächeln doch bald zu einem eher schmerzverzerrtem Grinsen werden lassen.

Zitat:

Original geschrieben von James Bond 007

so long


dito

supachris 30. November 2001 20:32

Re: Frechheit von QSC...
 
Zitat:

Original geschrieben von Chicken
Das ist nicht richtig, vor der jetzigen Version von Enternet gab es kein funktionstüchtiges Tool von QSC das für W2K+SP2 gesupportet wurde
Wahrscheinlich hast du es immer noch nicht mitbekommen: Das ist nicht wahr! Das kann nur ein Kofigurationsfehler oder was weiß ich für Hard- oder Software-Probleme bei deinem PC sein, denn auch ich hab auch das originale Enternet von der CD unter Win2k +SP2 am Laufen gehabt, wie viele andere hier auch, immer ohne Probleme, ma abgesehn davon, dass die Software Schrott ist.
Fakt ist aber, dass die Hotline mir auch gesagt hatte, als mein RASPPPOE nicht mehr ging, es klappe angeblich mit Enternet im Moment auch nicht, ich hatte auch 2 Offline-Tage, bis ich mal an nem anderen Rechner gelesen hab, dass es nur an RAS liegt...

Mike1977 1. December 2001 10:30

Re: Re: Re: Frechheit von QSC, wenns so weitergeht kündige ich
 
Zitat:

Original geschrieben von Chicken
Das ist nicht richtig, vor der jetzigen Version von Enternet gab es kein funktionstüchtiges Tool von QSC das für W2K+SP2 gesupportet wurde.
Das ist nicht richtig.....auch einer unserer Mods hat W2K + SP2 und da funzt Enternet....das ist auch schon X Mal von Usern bestätigt wordeb!

Zitat:


Mir persöhnlich wurde direkt Herrn Schlabbachs Treiberchen empfohlen - und zwar direkt von Mitarbeitern in Köln.



Sorry aber da kann ich dir mal wieder sagen, mit telefonischen Auskünften ist das halt so eine Sache. Vorallem ist die Frage ob du wirklich bei QSC angekommen bist oder bei einem externen Call Center.... bzw. ich gehe davon aus, daß der Hotliner keine Zeit/Lust hatte deine eventuelle "Gurkenkonfiguration" deines PC durchzugehen, weils meist daran liegt...... Da wäre auch die Frage ob das wiederum die Aufgabe von QSC ist deinen Rechner zu konfigurieren.......

Zitat:


Super Einstellung.... wahnsinns Admin mir fehlen die Worte...
Kannst Du Dir Vorstellen das die Firma QSC Ihr Geld damit verdienen muss das sie Menschen ihre Serviceleistung zur Verfügung stellt ?



Sorry, aber JB stellt nur die Tatsachen hin.....Außerdem du bezahlst 59 EUR. Was erwartest du? Ein bischen was muß der User auch machen, ansonsten hol dir ne Business Flatrate...da macht jede Firma alles für dich....

Zitat:


Das letzte was diejenigen brauchen, die hier auf der Suche nach Hilfe und Klärung sind und das vom Support nicht geleistet bekommen, ist ein lamer-Flame in Form Deines Replays JB !



Wie gesagt JB hat die Fakten gesagt, wer damit nicht umgehen kann muß es ja nicht lesen...

Zitat:


Deiner Meinung nach ist also der Kunde Verantwortlich für unzureichende Soft.- und Hardware ?



Da kann ich nur sagen, daß es meistens am User und nicht an der entsprechenden Firma liegt, aber der User wars ja nie (laut dem User)! Aber das muß man in jedem Fall einzeln für sich betrachten. Fakt ist der Kunde hat an gewissen Dingen nicht rumzuspielen.....es gibt für alles eine Gebrauchsanleitung und wer sich nicht dran hält ist selber schuld.....


Gruss

Mike

stevechk 1. December 2001 12:29

Re: Re: Re: Re: Frechheit von QSC, wenns so weitergeht kündige ich
 
Zitat:

Original geschrieben von Mike1977


Das ist nicht richtig.....auch einer unserer Mods hat W2K + SP2 und da funzt Enternet....das ist auch schon X Mal von Usern bestätigt wordeb!



Sorry aber da kann ich dir mal wieder sagen, mit telefonischen Auskünften ist das halt so eine Sache. Vorallem ist die Frage ob du wirklich bei QSC angekommen bist oder bei einem externen Call Center.... bzw. ich gehe davon aus, daß der Hotliner keine Zeit/Lust hatte deine eventuelle "Gurkenkonfiguration" deines PC durchzugehen, weils meist daran liegt...... Da wäre auch die Frage ob das wiederum die Aufgabe von QSC ist deinen Rechner zu konfigurieren.......

[/b]

Sorry, aber JB stellt nur die Tatsachen hin.....Außerdem du bezahlst 59 EUR. Was erwartest du? Ein bischen was muß der User auch machen, ansonsten hol dir ne Business Flatrate...da macht jede Firma alles für dich....

[/b]

Wie gesagt JB hat die Fakten gesagt, wer damit nicht umgehen kann muß es ja nicht lesen...

[/b]

Da kann ich nur sagen, daß es meistens am User und nicht an der entsprechenden Firma liegt, aber der User wars ja nie (laut dem User)! Aber das muß man in jedem Fall einzeln für sich betrachten. Fakt ist der Kunde hat an gewissen Dingen nicht rumzuspielen.....es gibt für alles eine Gebrauchsanleitung und wer sich nicht dran hält ist selber schuld.....


Gruss

Mike [/B]

sag mal mike nimm das bitte net persoenlich aber mir entsteht so langsam der eindruck das dir der realitaetssinnn verlorengegangen ist , ist egal welche thema es ist du nimmst qsc jedes mal in schutz ! also wie gesagt nimms net persoenlich ist mir halt nur mal so aufgefallen !

gruß

Steve

don 1. December 2001 15:17

Zitat:

Sorry aber da kann ich dir mal wieder sagen, mit telefonischen Auskünften ist das halt so eine Sache.
Als Kunde von QSC hat er sich halt auf die Aussagen der QSC-Mitarbeiter verlassen. Was solte er denn sonst auch tun?

Mike1977 1. December 2001 18:22

@ stevechk

hehe :D

Realitatssinn was isn das ;)

Ne also ich bin auch nicht sonderlich begeistert von den Dingen, die bei QSC so ablaufen.
Mit den telefonischen Auskünften z.B. mach ich das schon mittlerweile so, das ich lieber 3 Mal ! anrufe und nachfrage, damit ich mir sicher sein kann das die Auskunft stimmt!
Und das finde ich dann peinlich wenn man schon so weit ist.....

Gruss

Mike

P.S. im Moment kann das mit dem Realitätsverlust auch stimmen, bin verliebt, da kommt sowas schonmal vor :D

stevechk 1. December 2001 22:01

Zitat:

Original geschrieben von Mike1977
@ stevechk

hehe :D

Realitatssinn was isn das ;)

Ne also ich bin auch nicht sonderlich begeistert von den Dingen, die bei QSC so ablaufen.
Mit den telefonischen Auskünften z.B. mach ich das schon mittlerweile so, das ich lieber 3 Mal ! anrufe und nachfrage, damit ich mir sicher sein kann das die Auskunft stimmt!
Und das finde ich dann peinlich wenn man schon so weit ist.....

Gruss

Mike

P.S. im Moment kann das mit dem Realitätsverlust auch stimmen, bin verliebt, da kommt sowas schonmal vor :D


na dann wird mir alles klar ! :-)


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:53 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.