Q-DSL Support

Q-DSL Support (http://www.qdsl-support.de/index.php)
-   Software (http://www.qdsl-support.de/forumdisplay.php?f=59)
-   -   Sprachqualität eingehend (http://www.qdsl-support.de/showthread.php?t=11210)

earl_grey 22. February 2006 13:29

Sprachqualität eingehend
 
Hallo Forum,

ich habe versucht, zu suchen, bevor ich poste. Doch fündig bin ich so recht nicht geworden. Vielleicht liegt es daran, dass es mir an entsprechendem Vokabular mangelt. Also bitte ich lieber gleich um Verzeihung... ;)

Worum es mir geht: Ich nutze QDSL-home 2560 mit ipfonie privat und habe X-Lite auf dem Mac installiert. Soweit funktioniert das voip-telefonieren auch ganz gut. Gestört hatte mich jedoch seit dem ersten Test, dass, sobald ein gewisser Pegel unterschritten wird, die trafficsparende (wozu auch? habe doch eine Flatrate...;) Stille einsetzt. Bei den X-Lite-Einstellungen bin ich dann erstmal fündig geworden und habe "Transmit Silence" auf "Yes" gesetzt. Auch der Audiocodec "G711u" liefert sehr passable Ergebnisse. Zumindest von X-Lite zum Festnetz. Doch warum lässt sich die umgekehrte Richtung nicht so fein konfigurieren. Alles, was vom Festnetz zu mir ins X-Lite kommt, klingt recht blechern, und vor allem ist diese störende Stille immer wieder drin. Bin ich diesbezüglich an die Vorgaben von QSC gebunden oder lässt sich das auch noch irgendwo abstellen? Und lässt sich in dieser Richtung der Codec ebenfalls verändern?

Für Eure Antworten schon mal im Voraus Danke!
Earl

BlackEyes 22. February 2006 16:30

AW: Sprachqualität eingehend
 
Hi earl_grey,

Wenn die reinkommenden Gespräche etwas blechern klingen, könnte es daran liegen, dass hier der Codec G729 verwendet wird. Das war bei mir auch mal so. Bei reinkommenden Gesprächen bietet der VoIP-Server die Codecs in der Reihenfolge G729, PCMA, PCMU, G723,... an. Unterstützt dein Client G729, könnte es sein, dass er diesen dann auch gleich verwendet.
Am besten du schaust mal in dein SIP Log. Falls es so ist, versuch deinen Client so zu konfigurieren, dass er G729 nicht mehr akzeptiert.

Grüße,
BlackEyes.

earl_grey 22. February 2006 21:53

AW: Sprachqualität eingehend
 
Vielen Dank für den Lösungsvorschlag erstmal, BlackEyes!
Wenn ich mir die Codec Order von X-Lite ansehe, finde ich die Reihenfolge "g711u, g711a, gsm, iLBC, Speex" vor. Die von Dir erwähnten Codecs tauchen gar nicht auf. In dem Diagnose-Log von X-Lite werde ich irgendwie nicht fündig. Trotzdem bleibt noch das bereits beschriebene Problem mit der Stille, die sich vom Festnetz zum VOIP-Client nicht abstellen lässt. Lässt sich das nun theoretisch abstellen oder verwendet QSC automatisch diesen störenden Schwellwert, ab dem solange nicht gesprochen wird, wirklich nichts mehr zu hören ist...

Grüße
Earl

Eastwood 22. February 2006 23:13

AW: Sprachqualität eingehend
 
G711u ist PCMU, G711a ist PCMA. PCMA entspricht ISDN Qualität, du solltest also, sofern möglich, diesen Codec verwenden.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:27 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.